Autor Thema: Jet Militär "Eroberer 313"  (Gelesen 8671 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4245
  • Achtung! Spitfire!
Jet Militär Re: "Eroberer 313"
« Antwort #60 am: 23. April 2017, 01:47:16 »
Wieso, das Ding ist doch stealth. Also auch keine IR-Signatur.  :pffft:

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2586
  • Let the Good Times Roll
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #61 am: 23. April 2017, 09:51:09 »
Ich denke mal, das Teil wird aus Styropor geschnitzt sein und 2 Impeller haben. Das wird die Zukunft des Stealth, dank Styropor kann da nix reflektieren, die Radarstrahlen werden einfach geschluckt und der Antrieb erzeug keinerlei Hitze.

Im Video sitzt doch bestimmt einer hinter der Ecke und lenkt das Ding mit der Fernbedieung :D
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

mike 104

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #62 am: 23. April 2017, 10:50:33 »
Die alten Perser waren der Welt damals schon weit voraus.
Die aktuellen Perser sind es eben wieder. Ein Jetantrieb ohne jegliche Wärmeabstrahlung, das nenne ich Stealthy. 
Soweit müssen Wladimirs Techniker und Uncle Sam erstmal kommen. Das kann eben nicht jeder.
Mal abwarten, was da als nächstes kommt. Eine fliegende Untertasse, oder gleich ein Todesstern ?  :7:  :7:
Möge die Kraft mit uns sein.
Michael
Bei Modellen muss der Gesamteindruck stimmen und nicht nur die Anzahl der Nieten.

Jeder Mensch ist ein Künstler  (Zitat: Joseph Beuys)

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5850
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #63 am: 23. April 2017, 11:07:59 »
Die deutschen haben ja versucht, etwas ähnliches zu bauen. :winken:

http://www.aereo.jor.br/2010/03/17/mbb-lampyridae-o-caca-stealth-alemao/

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1012
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #64 am: 24. April 2017, 09:44:40 »
Puh, der Westen hat die Gefahr erkannt!

Mr. Trump hat sich nicht lange bitten lassen und seinen besten Pilot-Agenten losgeschickt, um den Prototypen zu entwenden. Auf dem Weg zurück zum nächsten US-Airbase stand noch ein Iranischer Lenkwaffen-Zerstörer im Weg – kein Problem!


Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #65 am: 24. April 2017, 15:39:57 »
Die alten Perser waren der Welt damals schon weit voraus.
Die aktuellen Perser sind es eben wieder.

Schon vergessen, was? Die alten Perser sind untergegangen! Und zwar deswegen, weil sie von den Europäern (erst Griechen, dann Römer) mächtig eins aufs Maul bekommen haben! Das passiert da unten sowieso irgendwann wieder!
Eins noch: keiner kann bessere Flugzeuge bauen, als die Europäer, USA und Rußland. Da habe ich vollstes Vertrauen in deren Knoff-hoff und mache mir da gar keine Sorgen, daß da irgendein asiatisches oder muselmanisches Land mal etwas besseres baut.

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1012
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #66 am: 24. April 2017, 16:59:41 »
Zitat
Schon vergessen, was? Die alten Perser sind untergegangen! Und zwar deswegen, weil sie von den Europäern (erst Griechen, dann Römer) mächtig eins aufs Maul bekommen haben! Das passiert da unten sowieso irgendwann wieder!
Eins noch: keiner kann bessere Flugzeuge bauen, als die Europäer, USA und Rußland. Da habe ich vollstes Vertrauen in deren Knoff-hoff und mache mir da gar keine Sorgen, daß da irgendein asiatisches oder muselmanisches Land mal etwas besseres baut.

Merkwürdigen Ton schlägst Du an... stößt mir unangenehm auf.
« Letzte Änderung: 24. April 2017, 19:20:39 von ralph21075 »

Panther

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 808
  • Dave
    • OD-Factory
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #67 am: 25. April 2017, 18:15:51 »
Zitat
Sieht mir nach einem Fake aus, die Luft hinter den Triebwerken sollte doch flimmern aufgrund der heißen Abgase.

Vmtl. wurde auf dem Rollfeld in den letzten drei Jahren sehr aufwändig ein übergroßes Faller Car System verlegt....

hakö

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 11
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #68 am: 27. April 2017, 14:46:18 »
Die Prportionen des Cockpits zum restlichen Rumpf lassen ein 1:2 Modell vermuten.
Der Vogel ist so klein, daß bei 2 Engines der Spritvorrat grademal für eine größere Platzrunde reichen würde.
Außerdem sind die Lufteinläufe so gestaltet, daß bei höherem Anstellwinkel die Triebwerke keine vernünftige Luftströmung bekommen.
Pazifisten sind wie Schafe, welche glauben der Wolf sei Vegetarier.(Yves Montand)

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3191
  • Duncan Cook
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #69 am: 27. April 2017, 22:40:53 »
Bei den Kommentaren unter dem Video kann ich nur den Kopf schütteln. Mehr werde ich dazu nicht sagen.

1:32

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 18
Re: "Eroberer 313"
« Antwort #70 am: 09. Mai 2017, 21:12:11 »
Als Testmodell fliegt das Ding ganz gut. Fährt ja auch als Modell ganz gut.