Autor Thema: Schiffe By the deep 17 - Holz, Lack, Salzwasser, Sonnenlicht, Rost und ein wenig Dreck  (Gelesen 81570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
Schiffe Re: By the deep 17 - Holz, Lack, Salzwasser, Sonnenlicht, Rost und ein wenig Dreck
« Antwort #795 am: 10. November 2017, 20:47:19 »
Und Puchi, hast du schon deine Kontaktlinsen nachgeschliffen und frisch poliert?

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
Also wieder etwas von:

- Wir sollten darüber reden, Schatz.
- Man sollte auf die Gerokratie und auch Jüngere hören
- man sollte halt nie das Ganze aus den Augen verlieren.
- Gut das wir darüber geredet haben
- der mit der Abrissbirne ...

Sodele, Eines nach dem Anderen.

Stammtisch Augsburg, ich durfte sogar kommen ;-)



Und natürlich Robert der alte Meister, der das leckere Schiff noch etwas nachwürzen wollte. War es sooo fad?



Und dann hatte ich die neue Mars dabei. Ich hatte an den Rand ja zwei Verstärkungen vorgesehen: eine oben und eine unten. Wenn man die Mars so in der Hand hat erscheint das Logisch. Wie wird die Mars denn sonst gegengehalten?

Doch schaut genau hin: Mr Abrissbirnentänzer hat wieder zugeschlagen, untere Verstärkung ist wegoperiert. Warum?





Ganz einfach: Wenn man die Mars im natürlichen Verbund betrachtet, liegt sie ja auf der Saling auf. Und damit habe ich ja meinen gesuchten Untenrumanschlag!
Und jetzt ist wie auf den Quellen nur je eine Verstärkung hinten und vorne nötig :-)



Danke Robbie (Jüngere) und Robert (Gerokrat) für die erhellende Diskussion - gut, dass wir darüber gesprochen haben :-)
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4068
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Deine Vic hat schon mehr Seemeilen auf dem Buckel als das Original  :D
Und überall wo sie festmacht finden sich begeisterte Betrachter   :1: :P

Und natürlich Robert der alte Meister, der das leckere Schiff noch etwas nachwürzen wollte. War es sooo fad?
Bestimmt nicht ... vielleicht wollte er dir Tipps zur Salzverwitterung geben :D

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
Wobei mein Schnittchen ja tatsächlich Seemeilen auf dem Zähler hat, siehe letzte Bilder von 

http://modellboard.net/index.php?topic=45976.msg904082#msg904082

:-) :-) :-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

Olaf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 912
  • Sheet-Wetter!
Hallo Dafi,

ich wollte mal einen lieben Gruß aus dem kalten Brandenburg schicken. Ich habe immer mal nach Deiner Vic geschaut, bin aber nicht zum Kommentieren gekommen im letzten Jahr.
Hoffentlich geht es Dir und diesem großartigen Projekt gut!

LG Olaf  :winken:
Das nächste Modell wird besser!

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
Danke, meinem Projekt und mir geht es gut :-)

Zwischen Privatumzug und viel Arbeit im Büro bin ich aber schon seit ewigen Zeiten zu nichts Neuem mehr gekommen - leider. Ich hoffe, dass es bald weitergeht, denn wenn alles gut geht, möchte ich im Oktober meiner Kleinen die Atlantikküste in Frankreich zeigen, doch dazu mehr wenn es soweit ist.

Zwischenzeitlich bekommt sie aber einen kleineren Wochendtrip zum Spielen mit ihren Freunden*innen. Am Samstag, den 17.03.2018 geht es nach Augsburg zum großen Schifferltreffen von www.segelschiffsmodellbau.com. Ist zwar leider gleiches Wochenende wie FFB, wer aber auf An- und Abreise kurz vorbeischauen will ist herzlich willkommen. Spanferkel gibts für die, denen einfach sattsehen nicht genug ist :-)

Mehr Infos unter http://www.segelschiffsmodellbau.com/t6439f93-Forentreffen-Sued-in-Augsburg-Achtung-wichtige-aenderung-10.html#msg141669 oder bei mir als PN,

Herzlicher Gruß und hoffentlich bis zum 17ten, wenn es wieder heißt:

"Die große Dicke mit den gelb-scharzen Streifen wo schlank machen möge bitte das kleine dafi aus dem Kinderbastelparadis abholen ..."


« Letzte Änderung: 06. März 2018, 09:38:46 von dafi »
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
 

Ill be Back! Watch this space!

XXXDAmn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
Da steht sie nun, gut verpackt, was war passiert?

 

XXXDAn
« Letzte Änderung: 17. November 2018, 11:47:43 von dafi »
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3543
  • Peter Justus
...was war passiert?

Und, was war nun passiert?
Mach ´et ned so spannend.... :santa:

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
Immer mit der Ruhe, lieber Mumm :-)

Zwischen privaten Umstrukturierungen, Umzug, viel Arbeit im Geschäft, zugestellter Bastelbude und viel zu schönem Wetter kam meine Kleine irgendwie viel zu kurz, leider.

Doch dann kam er endlich der Tag,an dem ich die Kleine wieder fest in den Arm nehmen konnte ...

 

... und Putzen war angesagt. Lustig nach so lnger Zeit zu sehen und zu denken: "Wie hattest du das eigentlich hinbekommen ?!?"
 
 

Hübsch machen musste ich die Kleine, so richtig hübsch. Große Baustelle noch die Schlitze für die oberen Decks, Kraut und Rüben. Also auf zum Abdecker mit der Kleinen.

 

Keine Angst, die Folie tat ihren Job, das untere Deck blieb einigermaßen sauber. Als erstes die Balkweger gesetzt, die horizontalen Verstärkungen über und unter den Pforten.

 

Dann noch die Balkweger und die Planken dazwischen graviert um die Struktur anzudeuten - hätt´ ich mann lieber vor dem Einkleben machen sollen, aber man will ja schließlich noch lernen ...

... und die Wassergänge vorgebogen.



Noch einige Deckbalken eingesetzt und die ganzen Knie begradigt ...

 

... und sieht dann mit etwas Farbe schon viel aufgeräumter aus der Innenraum :-)

 

Einziger Nachteil meiner Bauweise: Außer mehreren Handvoll loser Einzelteile hatte auch eine ganze Reihe Seeleuten Fahnenflucht begangen, sich also buchstäblich verpisst :-(

 

Und ich konnte die nächste Deckplatte endlich auflegen :-)

 



« Letzte Änderung: 17. November 2018, 12:40:11 von dafi »
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6270
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Du machst das also echt ehrlich ernsthaft zu? 8o
So dass man da nachher nix mehr von sieht? 8o
Das glaub ich nicht...

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die du zugleich wollen kannst,
dass sie ein allgemeines Gesetz werde.



Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4068
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Prima es geht weiter  :P
 8o Ui, da heißte es noch schnell die letzten Einblicke genießen ... wenn Sie denn wirklich geschlossen wird. Dafi hab bisher die Deckplatten nur aufgelegt  :D

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6344
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Dafi und wir wissen doch, was dort passiert. Du wirst überrascht sein, wieviel man gerade bei den verzurrten Kanonen durch die Stückpforten nochsehen kann, wenn man sich die Mühe macht hinzuschauen.
Bei der Ausstellung in Lelystad im Frühjahr hat ein holländischer Modellbauer eine Vic gezeigt, die in Scheiben gebaut war; jedes Deck ein einzelnes Diorama. Das wäre für Dafi's Darstellungsweise eine tolle Möglichkeit
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1065
    • To HMS Victory and beyond
Tatsächlich erst ein Mal nur aufgelegt, ich muss da unten noch ein paar Mal ran.

Aber hübsch sollte sie ja werden, die Kleine, also die Bordwände hatte sie ja schon schön, aber das Heck, außen hui ...

 

...innen pfui. Beim Schleifen wiederentdeckt die beiden quadratischen Löcher oben, die ich am Anfang mal nachgerüstet hatte um die Heckdavits durchzustecken, die dann aber irgendwann wieder der Abrissbirne zum Opfer fielen.

 

Also so richtig schön gemacht. Und wer sieht die beiden Metallteilchen oben?

 

Dann die Anpassung des Heckspiegels. Gutes Werkzeug zählt.

 

Hätte auch nie gedacht, mal mit Hobeln an meine Plastikwanne zu gehen :-)

 

Damit man später doch noch reingucken kann hab ich in den Seitengalerien zwei Magnete versteckt :-)

 

Dann um die Abdeckung des Ruderkopfes  gekümmert ...

 

... Kistchen gebaut ...

 

... natürlich abnehmbar :-)

 

Und damit es immer richtig sitzt, einen Rahmen als Basis. War tricky, externe Produktion auf etwas Papier hat es aber lösen können. Ließ sich mit etwas Wasser auch wieder vom Papier lösen :-)

 

Dann noch Steuerrad und Nachthaus hervorgekramt, irgendwann im Februar 2012 gebaut, und denen eine kleine Base verpasst ...



... und die Jünger kamen und knieten sich vor ihr hin!

 

Und dann nahm er sie einfach mit, meine hübsche Kleine, jetzt hieß es für mich stark sein ...


« Letzte Änderung: 18. November 2018, 10:53:19 von dafi »
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3718
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Tatsächlich erst ein Mal nur aufgelegt, ich muss da unten noch ein paar Mal ran.
... und dann erst nagelt er alles zu... :pffft: :6:

Bin ja gespannt, in welchem Zustand wir die Gestreifte zu sehen bekommen werden. Zur Not habe ich ja Brechstange und Kreissäge im Keller... :winken:

Aber die neuen Details sind wieder einmal dafiös! :klatsch: :P


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")