Autor Thema: Schneiden, Sägen, Bohren etc. Poliertulpen/Prophylaxepolierer  (Gelesen 1052 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Schneiden, Sägen, Bohren etc. Poliertulpen/Prophylaxepolierer
« am: 18. Januar 2014, 22:36:45 »
Verwendungszweck: Polieren (mit Dremel und Co.)
Hersteller: kenne ich nicht - ggf diverse
Preis: weiß ich nicht, ich bekam sie geschenkt
Bezugsquelle: Zahnarzt

Neulich beim Zahnarzt (Mundhygiene) ist mir der besondere Aufsatz für das Winkelstück aufgefallen, den die Dame zum polieren der Zähne verwendete. Da z. B. die Kauflächen der Backenzähne sehr komplexe Oberflächen haben, muss das Teil was für Modellbauer sein. Kurz gefragt und schon hatte ich sie -

Poliertulpen (Prophylaxepolierer).

So sehen die Dinger aus, rechts unten in das Futter der flexiblen Welle meines Parkside (Aldi Dreml) eingespannt. Das Material der Tulpen ist Silikon.


In das Reservoir kommt das Poliermittel (einfach eintauchen), z. B. Zahnpasta oder Polierpaste. Durch die Gestaltung des Hohlraums fliegt nichts durch die Gegend, wenn der Dremel, Proxxon, Parkside o. ä. eingeschaltet wird.

Erstes Versuchsobjekt Klarsichtteil - vorher ...


... nachher - weil es so gut ging gleich die ganze Kanzel poliert, zuerst mit Raucherzahncreme, dann mit Polierpaste und kleinstmöglicher Drehzahl.


Hier noch eine Ansicht, um zu zeigen, wie flexibel die Dinger auch komplexe Formen umschließen.


Ich habe die Poliertulpe heut zum ersten mal ausprobiert und bin begeistert vom Ergebnis und der Arbeitsgeschwindigkeit - das ging ruck-zuck gegenüber dem polieren per Hand mit Wattestäbchen und Co. Das nimmt gleich die Angst vor dem dünner schleifen von Klarsichtteilen.

 :winken: Jürgen

Edit hat den Titel ergänzt.
« Letzte Änderung: 21. Januar 2014, 15:13:54 von f1-bauer »

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14036
Re: Poliertulpen
« Antwort #1 am: 19. Januar 2014, 16:31:47 »
Komm zu mir; ich hatte mal bei ebay ein ganzes Tütchen voll Zahnarztfräser erstanden, bin also bestens gerüstet.  :1:

Cooler Tip mit den Tulpen!!! :P

Schöne Grüße
Klaus

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1955
  • LiLaLauneKlebär
Re: Poliertulpen
« Antwort #2 am: 19. Januar 2014, 22:17:28 »
Klingt sehr interessant  :P  Ist im Laden mit dem kleinen e unter "Prophylaxepolierer" in verschiedenen Härten zu finden. Stückpreis 28 Cent. Ist wohl einen Versuch wert.

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14036
Re: Poliertulpen
« Antwort #3 am: 20. Januar 2014, 13:37:58 »
@Jürgen: :D

@matz: Danke für den Tip, ich hatte dort schon vergeblich gesucht. :P

:winken:

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8820
Re: Poliertulpen
« Antwort #4 am: 20. Januar 2014, 17:28:17 »
Ich glaube ja nur allzu gerne, dass diese Tulpen richtig schön polieren. Einzig das Bild bringt das so toll nicht rüber.

Kannst Du da vielleicht noch einmal nachlegen und versuchen ein Bild zu posten auf dem man das auch erkennen (nicht nur erahnen) kann?


A man who is tired of Spitfires is tired of life

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4092
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Poliertulpen
« Antwort #5 am: 20. Januar 2014, 20:03:57 »
 :P Das klingt wirklich spannend ... danke für den Tipp ... ich sollte beim nächsten Zahnarztbesuch aufmerksamer sein  :D :D

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Poliertulpen
« Antwort #6 am: 21. Januar 2014, 15:08:36 »
@klausH:  8o ... das war nicht nötig, da war doch ein Zwinkersmiley dran!

@Spritti Mattlack: das Teil ist inzwischen verbaut. Ich probier was anderes ... am WE bei Tageslicht.

@alle: Poliertulpen hat sie mein Zahnarzt bzw. seine MTA genannt - ggf. ist Prophylaxepolierer die korrekte Bezeichnung, ich schreib das mal im Titel dazu.

Jürgen  :winken:
« Letzte Änderung: 21. Januar 2014, 15:11:52 von f1-bauer »

Schnurx

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4758
Re: Poliertulpen/Prophylaxepolierer
« Antwort #7 am: 21. Januar 2014, 16:46:08 »
Klingt spannend, danke!