Tipps und Tricks* > Airbrush, Painting, Altern

 Gunze Sangyo Farben, Finishing-Produkte und deren Verdünnung

(1/4) > >>

Kurfuerst:
Salü,

anscheinend herrscht immer noch Verwirrung bei der Frage, welche Farben aus dem Gunze-Sortiment mit welchem Verdünner zu verarbeiten sind. Ich habe dies einmal grafisch aufbereitet und dabei versucht, die gängigsten Gebindeformen zu berücksichtigen.
Substitute für den Originalverdünner habe ich mit Absicht hier nicht angeführt.

Mr.HOBBY COLOR, ehemals Aqueous HOBBY COLOR - wasserverdünnbare Acrylfarben mit geringem Lösemittelanteil (Alkohol).


* Einzelfarben/Klarlacke
* Bestandteil von Farbsets. ACHTUNG: Sets sind mit dem Label "Mr.HOBBY" versehen.



Mr.HOBBY COLOR - "Water Based" vs. "Water Soluble"

Über die Jahre hat sich die Etikettierung mehrfach geändert. Teilweise wird auf dem Label älterer Chargen noch mit dem Hinweis "Water Based" geworben. Bei anderen, neueren Chargen wurde diese Eigenschaft durch "Water Soluble", also wasserlöslich/wasserverdünnbar" ersetzt. Grund hierfür ist der laut Etikettierung bis zu 27% betragende Anteil von Alkohol gegenüber einem Wasseranteil von 26%. Glykol, 10%, dient als Trocknungsverzögerer. So gesehen ist das primäre Trägermedium für Bindemittel und Pigmente nicht mehr Wasser, sondern Alkohol.

Dennoch werden Mr.HOBBY COLOR Farben weiterhin landläufig als "wasserbasiert" beworben. Wasserbasiert wäre nur in solchen Fällen zutreffend, in denen Wasser tatsächlich als primäres Trägermedium fungiert.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mr.COLOR - lösemittelbasierte/lösemittelverdünnbare Acryllacke
Mr.COLOR SUPER METALLIC -  Effektlacke
Mr.METAL COLOR - polierbare Effektlacke
sowie
Gunze Finishing-Produkte


* Einzelfarben/Klarlacke
* Bestandteil von Farbsets. ACHTUNG: Sets sind mit dem Label "Mr.COLOR" versehen.


Anmerkung:
Wie man auf der Abbildung rechts erkennen kann, eignet sich Mr.COLOR THINNER auch zum Verdünnen der wasserverdünnbaren Mr.HOBBY Acrylfarben. Prinzipell kann man diesen Verdünner also für das beinahe komplette Gunze-Sortiment an Farben und Finishing-Produkten einsetzen.

Ausnahmen: Mr.MARK SOFTER, Mr.MARK SETTER, Mr.MASKING SOL NEO


Der Vollständigkeit halber möchte ich noch Mr.COLOR LEVELING THINNER erwähnen.



Diese Verdünnung unterscheidet sich von Mr.COLOR THINNER nur in der Hinsicht, dass diesem Produkt ein Trocknungsverzögerer/Retarder zugesetzt wurde, um bei den Farben aus der Mr.COLOR Serie aufgrund des schnellen Wegschlagens des Lösungsmittels eine längere "offene" Zeit zu gewährleisten, um ein noch ebenmäßigeres Finish zu erzielen.


* Primär für die Verarbeitung mit Farben/Lacken aus der Mr.COLOR Serie gedacht.
Ich hoffe, dass die Bilder ein wenig dabei weiterhelfen, etwas Licht in den "Gunze-Dschungel" zu bringen.

Erik

GerhardB:
Danke für den ausführlichen Bericht  :P

Gruß Gerhard

Wolf:
Die Gebindegröße

Erik:  :P
Immer wieder diskutiert und immer wieder beantwortet worden. Aber so sollten wirklich keine Fragen mehr offen bleiben.

Schnurx:
In dem einen sind 250 ml, in dem anderen 400.... :)

Wolf:
Noch was zu den Aqueous Farben: Ich denke nicht, dass sie wirklich als Acrylfarben auf Wasserbasis zu bezeichnen sind. Sie sind doch anders wie z.B. Revell Aquas und ähnliche. Ich denke(nicht wissen) das ist eher eine Marketingbezeichnung. Sie sind zwar wasserverdünnbar, aber eben besser mit "Alkohol" zu verarbeiten.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln