Autor Thema:  Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder  (Gelesen 6863 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pixeluser

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 126
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #15 am: 17. Oktober 2018, 10:49:41 »
Ein richtiges Stativ mit entsprechendem Gewicht oder diese Aluteile für 50€?

Ein Stativ sollte möglichst schwer sein um keine Eigenschwingungen zu haben. Für ein vernünftiges Stativ zahlt man gerne auch so um die 200€ aufwärts.

Zusätzlich würde ich immer einen Fernauslöser empfehlen um die Kamera möglichst ruhig auszulösen, vor allem bei Makro wo sich jede kleinste Bewegung in Unschärfe darstellt.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18226
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #16 am: 17. Oktober 2018, 10:56:23 »
Die Kamera hat bei Automatik und bei Automatik +  eine automatische Makro-Funktion, soll heissen, wenn die Entfernungsmessung einen nahen Abstand ergibt, nimmt sie eine kleine Blende um eine höhere Schärfentiefe zu erzielen. Klappt aber je nach Licht nicht immer wirklich, aber meistens. Soll heissen - viel Licht und Automatik macht schon ganz gute Ergebnisse.

Noch besser wird es aber, wenn man auf Zeitautomatik schalten. Das ist auf (fast) allen Fotoapparaten die Einstellung "A". Das bedeutet, man wählt eine Blende (Kameraöffnung) vor und die Kamera nimmt die passende Belichtungszeit.

Das hat den Vorteil, dass man eine kleine Blendenöffnung (=hohe Zahl, also Blende 16 bis 22) vorwählen kann. Diese kleine Blendenöffung sorgt für eine größe Schärfentiefe, dein Objekt wird von vorne bis hinten scharf.

Nicht am Zoom herumspielen, nix heranzoomen.

Ganz wirst du um die Aneignung der Begriffe Belichtungszeit, Blende nicht herumkommen. Und immer viiiiiieel Licht!

H.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18226
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #17 am: 17. Oktober 2018, 11:06:52 »
Zu Pixelusers Kommentar: Natürlich hat er komplett recht, stimmt alles. Die Frage ist nur, ob man sich das alles für Gelegenheitsfotos anschafft. Ein riesiges Stativ hat zB den Nachteil, dass man oft nicht so an das Objekt herankommt, wie man es möchte. Eine Blickwinkeländerung ist aufwändiger als bei Fotos aus der Hand oder bei einem kleinen Tischstativ (zb "Gorilla"). Deine Kamera wiegt ja nix. Das Riesenstativ nehme ich, wenn ich die Spiegelreflex mit dem Makro ausrüste und mit viel Geduld eine ganze Serie durchziehe.

Fernauslöser: Sind praktisch. Hab ich gehabt, nehm ich nicht mehr, ist mir zu umständlich. Wenn ich ein Verwackeln befürchte, nehme ich einfach den Zeitauslöser.

Verwackeln und Makro: Die Gefahr ist hoch, liegt aber nicht am Makro per se, sondern an der Belichtungszeit. Erst ab 1/30 sek wirds akut, ich halte aber auch 1/15 sek ohne Probleme. Aber dafür haben wir ja unser Tischstativ. Und um die Belichtungszeiten schön kurz zu halten: Viiiieeeel Licht!
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Muddi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 411
  • Zwei linke Hände und Spaß dabei... :-)
    • Viel Spass beim Stöbern
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #18 am: 17. Oktober 2018, 11:31:11 »
Danke, Hans.

Ganz ehrlich. Für meine paar Fotos mir ein Stativ von über 200 Euro zuzulegen.. never ever. Wenn ich das privat noch nutzen würde, wäre das eine andere Sache, aber so. Meine Kamera steht auf dem Stativ eigentlich stabil. Da ich den Alkoholgenuss in sehr geringen Mengen halte...  :D

Es kann sein, dass ich noch ein wenig nerve, von wegen den Einstellungen. Obwohl Hans es schon gut und verständlich erklärt hat. Klar, ich muss mich erstmal mit der Kamera anfreunden und ich hoffe tatsächlich, wir werden richtig gute Freunde.
Gruss von der Muddi :-) 

www.muddis-modellbauseite.de

Wer nur zurückschaut kann nicht sehen,was auf ihn zukommt... (Konfuzius.)
Waren im Osten Westen erlaubt und haben Linke Rechte????

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18226
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #19 am: 17. Oktober 2018, 11:50:58 »
Gerne! Und immer dran denken: Der Anfänger sorgt sich um den Preis, der Amateur um die Technik, der Meister um das Licht!
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Muddi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 411
  • Zwei linke Hände und Spaß dabei... :-)
    • Viel Spass beim Stöbern
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #20 am: 17. Oktober 2018, 12:13:07 »
 :P Das ist ein schöner Satz  :klatsch: :klatsch:
Gruss von der Muddi :-) 

www.muddis-modellbauseite.de

Wer nur zurückschaut kann nicht sehen,was auf ihn zukommt... (Konfuzius.)
Waren im Osten Westen erlaubt und haben Linke Rechte????

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1619
  • Aachen - Köln
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #21 am: 17. Oktober 2018, 12:34:25 »
Ein Stativ ist wirklich bequem. Nicht mehr mit Milchtüten, Büchern und anderen Gegenständen die Höhe ausrichten müssen ist was Feines. ;)
Eins der unteren Preisklasse tuts locker, man macht schließlich keine 10 Minuten Langzeitaufnahmen.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18226
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #22 am: 17. Oktober 2018, 13:35:13 »
Satz ist geklaut.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Muddi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 411
  • Zwei linke Hände und Spaß dabei... :-)
    • Viel Spass beim Stöbern
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #23 am: 18. Oktober 2018, 07:18:06 »
Koffeinfliege, yepp, ich habe ein Stativ. Ca. 50 Euro hat das gekostet. Für meine Verhältnisse reicht es. Es steht stabil. Ich wohne in einem, bisher, erdbebensicheren Gebiet. LKW fahren durch die verkehrsberuhigte Zone alle paar Jahre, wenn die Hauptstrasse mal gesperrt ist. Das Einzige, was sein kann, wenn die Amis mit den Panzern durch den Tunnel unter dem Haus fahren. Dann vibriert es leicht. Dies machen die allerdings meistens nachts und da schlafe oder lese ich  :D

Hans, egal ob geklaut oder nicht. Schöne Dinge darf und sollte man immer weitergeben.  :winken:
Gruss von der Muddi :-) 

www.muddis-modellbauseite.de

Wer nur zurückschaut kann nicht sehen,was auf ihn zukommt... (Konfuzius.)
Waren im Osten Westen erlaubt und haben Linke Rechte????

pixeluser

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 126
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #24 am: 18. Oktober 2018, 13:54:53 »
Wenn das Stativ nicht stabil ist verwackelt man allein dadurch das man den Auslöser drückt :-( dann lieber Fernauslöser benutzten oder Selbstauslöser.

pucki

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 905
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #25 am: 18. Oktober 2018, 20:09:25 »
Wie wäre es denn mit einer "Systemkamera".

z.B. die Nikon 1.  Das sind Kompaktkameras mit Wechsel-Objektiv und schlagen in das Loch zwischen Kompakt-Knipse und Spiegelreflexkamera. Gebraucht bekommt man so was schon ab 140 Euro bei Amazon.

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18226
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #26 am: 18. Oktober 2018, 23:22:34 »
Aus meiner Sicht braucht man "Systemkameras" dann, wenn man über oder unter die übliche Zoom-Brennweiten gehen will (Wechselobjekt) oder ein extra Makro-Objektiv verwenden will. Bei letzterem muss man prüfen, ob es überhaupt eins für das anvisierte System gibt.  Makros sind aber keine Garantie für gute Modellaufnahmen, sind sind eher umständlich, da es nur einen festen Bildausschnitt gibt und man sich wirklich mit Schärfentiefe, Blendenwerten, ISO und künstlicher Beleuchtung auskennen. Ansonsten wäre es mit Kanonen auf Spatzen geschossen, die auch nicht komplett scharf werden.

Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Muddi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 411
  • Zwei linke Hände und Spaß dabei... :-)
    • Viel Spass beim Stöbern
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #27 am: 19. Oktober 2018, 09:47:16 »
pixeluser, das ist klar. Bisher waren die Bilder mit Stativ nicht verwackelt. Die Schärfe war nichts. Das habe ich mit der Kamera, die ich besitze, nicht hinbekommen. Die war auch hauptsächlich dazu gedacht, die Videoaufnahmen zu machen. Modellbau war zu der Zeit sehr weit nach hinten gerückt. Sonst hätte ich wahrscheinlich eine andere Kamera genommen. ...
Gruss von der Muddi :-) 

www.muddis-modellbauseite.de

Wer nur zurückschaut kann nicht sehen,was auf ihn zukommt... (Konfuzius.)
Waren im Osten Westen erlaubt und haben Linke Rechte????

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1114
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #28 am: 19. Oktober 2018, 10:09:11 »
Scharfe Spatzen?  :D
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18226
Re: Suche neue Digitalkamera für Modellbau-Bilder
« Antwort #29 am: 19. Oktober 2018, 11:06:18 »
Ja, mit Peperoni auf dem Spiess, lecker.

@Muddi: Manchmal sieht verwackelt wie unscharf aus.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all