Autor Thema:  Deutsche Kavallerie-Patrouille an der Westfront 1918, in 1:35  (Gelesen 4593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 562
Re: Deutsche Kavallerie-Patrouille an der Westfront 1918, in 1:35
« Antwort #75 am: 01. Juni 2016, 20:52:55 »
Hallo Jürgen,

in Anbetracht der Tatsache, was Du und die anderen Teilnehmer des GB hier in ihren tollen Bauberichten so herbei zaubern, ist die Sache mit dem Arm hier eher trivial zu sehen!  :3:

Bin die nächsten Tage schwer mit Arbeit beschäftigt, deswegen komme ich gerade nicht zum basteln, aber im Kopf ist die Idee schon fertig... und ich freu mich schon riesig drauf, das dank eurer Hilfe umzusetzen!  :1: :1:

Viele Grüße
Marc

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Deutsche Kavallerie-Patrouille an der Westfront 1918, in 1:35
« Antwort #76 am: 02. Juni 2016, 07:51:58 »
Hochinteressant! 8o :P
Das muss ich sehen! :1:

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 562
Re: Deutsche Kavallerie-Patrouille an der Westfront 1918, in 1:35
« Antwort #77 am: 04. Juni 2016, 22:53:29 »
So,

jetzt habe ich mir mal schnell Zeit genommen, um eine Stellprobe mit der neuen Verarmung durchzuführen... irgendwie muß meiner Neugierde auch mal nachgegeben werden, höhö.

Aufgrund der hier erwähnten sehr guten Ideen, Einwände und Argumente habe ich mich entschlossen, den rechten Arm so zu gestalten, dass ein Karabiner K98a (die Trageöse vorne am Lauf habe ich schon aus einem Ätzteil angebracht) über der Schulter hängt und mit der rechten Hand vorne gehalten wird. Einerseits ein entspanntes Tragen, andererseits kann die Waffe aber auch unverzüglich in den Anschlag gebracht werden.

Das ganze wurde mal ganz grob mit Klebeband fixiert... und da muß natürlich noch ein klein wenig Feinarbeit ran!  :3:

Im Großen und Ganzen wird es aber so bleiben... mal schauen, wie es am Ende aussieht. Auf jeden Fall bin ich froh, dass es dank eurer Hilfe endlich so aussieht, wie ich es mir nicht vorstellen konnte!  :1:

Viele Grüße
Marc