Autor Thema:  BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10  (Gelesen 5136 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2628
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #15 am: 10. Mai 2016, 14:51:44 »
Figurenmalkurs mit Ulf, da bin ich doch dabei  :D

Gruß
Jürgen  :winken:

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3723
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #16 am: 11. Mai 2016, 07:48:33 »
Yepp, ich auch! :9:

Kommt mir auch sehr gelegen, zumal mein aktuelles Projekt auch mit Figurenmalerei zu tun hat.

Hast Du Dich schon festgelegt, welche Farben Du verwenden wirst? Wenn's zufälligerweise Vallejo Model Color wären, wäre das klasse, da ich mich mit denen derzeit herumschlage... :pffft:


Gutes Gelingen und liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4346
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #17 am: 11. Mai 2016, 08:14:29 »
Kommt mir auch sehr gelegen, zumal mein aktuelles Projekt auch mit Figurenmalerei zu tun hat.

Einer Deiner Warhammer Drachen ....  :8:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3723
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #18 am: 11. Mai 2016, 09:50:57 »
Jooo, und zwar gleich 2 Stück samt Reitern.

Momentan rauf ich mit der Bemalung. Blöd, dass der Ulf nicht gleich um's Eck wohnt. Da wär' ich Dauergast bei ihm. :D


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Hallo liebe Mitstreiter,

vielen Dank für das große Interesse. :)

Du bist doch auch in Wilnsdorf, oder?
Wenn ja, nehmen wir uns mal etwas Zeit zum Fachsimpeln....!

Irgendwie müssen wir uns da verpasst haben, Uwe. :2: Dann eben nächstes Jahr.

Hast Du Dich schon festgelegt, welche Farben Du verwenden wirst? Wenn's zufälligerweise Vallejo Model Color wären, wäre das klasse, da ich mich mit denen derzeit herumschlage... :pffft:

Karl, dazu möchte ich kurz auf die Bausatzvorstellung verweisen.
Die beiliegende Bemalanleitung orientiert sich an der MC-Farbpalette, was mir auch sehr entgegenkommt.
Ich nutze für die Uniformteile die angegebenen Töne und für das Gesicht die Farben des Vallejo Face Painting Sets und davon die Töne für die hellere, mitteleuropäische Hautfabe. Näheres gleich.

Blöd, dass der Ulf nicht gleich um's Eck wohnt. Da wär' ich Dauergast bei ihm. :D

Das bedaure ich aus verschiedenen Gründen ebenfalls. ;)

Nun also zum Thema:

Nach dem Auftragen der schwarzen Grundfarbe habe ich gemäß Anleitung MC 141 English Uniform als Basisfarbe für den Uniformstoff von Jacke, Mütze und Kinnriemen verwendet und bei Ersteren mit der Airbrush aufgetragen. Der Kinnriemen wurde gepinselt, ebenso wie die weiteren Uniformteile in folgender Reihenfolge:

- 115 Khaki für das Hemd

- 94 Russian Uniform für die Krawatte

- 36 Beige Red als Haut-Grundton

- 175 Bronze für die Metallteile

- 126 Gold Brown verdünnt für Haare und Bart (offensichtlich zu hell, das wird noch nachgetönt)

Hier der aktuelle Stand:





Das wars erstmal für heute.
Euch allen noch schöne Restpfingsten!

Gruß :winken:

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2585
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #20 am: 15. Mai 2016, 23:18:04 »
Sensationell, Ulf!!!!!!

Hab ich das jetzt richtig verstanden?
Du lackierst die Uniform (den größten, homogenen Farbbereich) mit dem Airbrush und bemalst die übrigen, bis jetzt nur schwarz grundierten , Bereiche (Gesicht,Hemd etc.) mit dem Pinsel?
Oder ziehst Du die Uniformfarbe über die ganze Büste und ergänzt dann die Farbe des Gesichtes, des Hemdes etc. mit dem Pinsel?
Und entstehen die dunkleren Nähte dadurch, dass Du die Nähte nachziehst, oder scheint da die schwarze Grundierung durch?

Ich hoffe, dass die Fragen jetzt nicht zu doof waren, aber in einer guten Vorlesung darf man ja beim Prof. nachfragen. :D

Jens  :winken:



Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #21 am: 16. Mai 2016, 00:59:54 »
Jens, die erste Version ist die zutreffende.
Und jeglicher Schatteneffekt, der jetzt schon zu sehen sein mag, beruht ausschließlich auf dem Durchscheinen der Grundierung oder tatsächlichem Lichteinfall. Keiner dieser Schatten ist jetzt schon bewusst angelegt. Ich habe nur die Grundfarben aufgetragen.

Gruß :winken:

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1663
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #22 am: 16. Mai 2016, 07:05:58 »
Na sieht auf jeden Fall gut aus.
Auch ohne die Schattierungen, die noch kommen werden.

Macht in jedem Fall Lust, selbst so etwas anzugehen.
Ich befürchte nur, dass sich dann der Frust breit macht, weil das eben nicht so gut klappt.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3723
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #23 am: 16. Mai 2016, 07:59:22 »
pfff.... 8o ... das schaut ja schon sowas von gut aus! Die Kleidung wirkt äußerst realistisch. Ich persönlich würde da mit Schattierung eigentlich gar nix mehr machen - aus Angst, dass es zuviel werden könnte.

Danke auch für die Erklärungen! :P Die Bausatzvorstellung hab' ich jetzt nachgeholt zu lesen, ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen... :12:


Liebe Grüße,

Karl

Ach ja, Ulf: bei uns stehen einige Häuser zum Verkauf.... ;)
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2585
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #24 am: 16. Mai 2016, 08:36:43 »
Danke für die Erläuterung.  :P
Ich hab jetzt auch mal Deine Bausatzvorstellung gelesen und das Deckelbild gesehen. Auch wenn mir der jetzige Stand der Unifornschattierung schon reichen würde sieht man dort, dass da noch was geht.
Ich freue mich auf die nächste Vorlesung im Fach "Figurenbemalung" von Prof. Petersen :6:
Jens  :winken:

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 586
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #25 am: 16. Mai 2016, 09:31:32 »
Ich denke Ulf wird mir da recht geben. Die Uniform könnte man so nicht lassen.
Das was hier an Schatteneffekten entsteht ist der natürliche Lichteinfall.
Würde man jetzt die Büste in Händen halten und anschauen/drehen, wäre die Jacke total flach,
eben ohne betone Schatten und Lichter.
Aber so wie die Jacke auf dem Bild aussieht, soll sie nachher bemalt rüber kommen.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #26 am: 16. Mai 2016, 11:30:27 »
Was mich bei der Promo-Bemalung auf dem Deckelbild etwas irritiert, ist der grünliche Stich der Uniform. English Uniform ist nunmal ein klares Braun und das wird durch die Schattierungen auch nicht Richtung Grün verschoben. Vielleicht sind die Farben durch den Druck irgendwie verfälscht. Mal sehen, wie meine Bemalung am Ende austörnt...
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Gun Bucket

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 345
    • Meine Homepage
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #27 am: 04. Juni 2016, 21:25:56 »
Hi Ulf,
die britischen 'Khaki's' sind oft nur sehr schwer zu diffinieren. Das Wort Khaki stammt aus dem indisch-persischen und bedeutet in etwa: "staubig".
Dieser 'lockere' Begriff wurde im Laufe der Zeit immer anders interpretiert ... khaki green / khaki brown ( welche im Prinzip gar nicht existieren) etc. Hängt vom Hersteller & der Region ab ...

Klasse finde ich, wie Du die sehr feine (  teure  ;)  ) Oberfläche der britischen Offiziers Uniform dargestellt hast.
Diese stand im krassen Gegensatz zum einfachen Soldaten. Diesen Unterschied sieht man sogar heute noch auf alten schwarz/weiß Bildern.

Gruß Gareth
Hands off cock - on sock !!

Aktuell im Bau: Viel zu viel ;)

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #28 am: 06. Juni 2016, 07:42:37 »
Nun ja, ähm... im Moment ist ja noch nicht mehr passiert, als die Grundfarbe aufzutragen. :pffft:
MC 141 English Uniform, direkt aus der Flasche. Motto: "Wenn da 'English Uniform' draufsteht, muss ja wohl auch 'English Uniform' drin sein!" :6:

Gruß :winken:

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Gun Bucket

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 345
    • Meine Homepage
Re: BB: Major of British Cavalry in WWI; Büste Nuts Planet 1:10
« Antwort #29 am: 06. Juni 2016, 12:06:09 »
... na, Da ist aber jemnd 'gutgläubig' - dann würdest Du auch die Tower Bridge kaufen, wenn man sie Dir anbietet ?
Ich hätte da aus meinem Immobilienbestand noch ein echtes Schnäppchen für Dich:
... 38ooo € - Cash only

OT ... Sorry - ich mußte einfach  :6:

Gruß Gareth
Hands off cock - on sock !!

Aktuell im Bau: Viel zu viel ;)