Autor Thema:  Grumman F6F Hellcat, franz. Marineflieger Indochina, Cyber Hobby, 1/72  (Gelesen 1027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Servus zusammen,
da frage ich mich gerade, worum Ihr mehr besorgt seid, um Euer Amusement oder um meine Nerven  :7:. Danke für den Zuspruch, des werd scho  :D

Am End vom Kriag wern de Dodn zählt .... bis jetzt gefällt mir noch, was ich gefummelt habe. Mal sehen was bleibt, wenns zusammen gesteckt ist und Farbe hat ...  :pffft:

Ein bissl was ist schon passiert ... Brandschott verlängert und und ein Paperdroptank von einer Spit zerstückelt ...
 


... ein bisschen Gitter, ein bisschen Baremetal-Foil, schon haben wir den charakteristischen "Airduct" unter dem Cockpit ...
 

 

... paar Details und Anschlüsse ergänzt , ein F1-Winglet zerschnippselt für die Luft vom "Supercharger-intercooler" zum Vergaser, den Ring ergänzt, die unteren Stützen werde dann noch von hinten ergänzt, wenn alles eingebaut ist. Ach ja, vom kleinen gelben Kästchen sieht man auch schon was  :D ...
  

... tja, und besagte "Supercharger-intercooler". Ok, das Gitter klebe ich nochmal an  :pffft:
 

So, und jetzt ist ein bisschen Pause, wir seilen uns fünf Tage nach London ab  :9: Gott sei Dank war die Hochzeit am Samstag  :7:

Gruß und schöne Pfingsten
Jürgen  :winken:
 
« Letzte Änderung: 20. Mai 2018, 13:20:02 von f1-bauer »

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 398
Na du lässt hier aber tief in den Rumpf reinschauen. Da schau ich gespannt zu, auch wenn ich das an meiner Hellcat nicht mehr machen kann.
Freut mich, dass du soweit auch zufrieden mit dem Kit bist.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4092
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Sehr kreative Lösung mit dem "Airduct"  und dem Intercooler :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Toll wieviel Details zu Innen ergänzt, Jürgen.

Ich hab sowas ähnliches wie den Airduct in der Küche, da kommt Wasser raus, aber meine Frau lässt mich das Teil nicht für Modellbauzwecke abschrauben.  :D

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Tja Walter, wenn die Hellcat in 1/32 wäre, hätte ich keine Skrupel, einen Perlator zu requirieren  :pffft:

@PzGren: ja, ist wirklich ein feiner Kit.

Gruß
Jürgen  :winken:

Edit hat den Srupel ein k gekauft.
« Letzte Änderung: 03. Juni 2018, 22:26:28 von f1-bauer »

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Bevor der Hajo bei mir auch die Peitsche schwingt gehts hier auch mal ein Stückchen weiter  :D

Am Donnerstag habe ich mich mal mit dem mächtigen Prett & Whitney R 2800 Motor beschäftigt. Erst mal alle angegossenen Stößelrohre weggeschnitzt und dann die Kühllamellen an den Zylindern einigermaßen wieder restauriert. Dann gings ans aufhübschen. Hier die Ingredentien ...
 

Dann die Stößelrohre verklebt, den Ring für die Zündkabel angebracht und Löcher gebohrt ...
 

 

... und dann die Zündkabel eingeklebt, 4 Stück pro Zylinder. Zwei gehen dann nach hinten ins Nirwana zum andern Zylinderring.
 

... nach vier Zylindern habe ich dann aufgehört, keinen Bock mehr auf das Gefrickel  :pffft:

Hier mal ein Beispiel, wie geil die Details an dem Kit sind  :P. Falls mal einer eine richtige Wartungsszene plant, z.B. mit abgenommenem Propeller ...
 
... da sind sogar Riefen an der Propellerwelle  8o

Tja, und heute habe ich dann mal den Rohbau in der Höhle zwischen Cockpit und Motor beendet. Ich war kurz davor, dass ich alles ins Eck werfe und das Panel wieder einklebe - fast. Ich erkläre den Rohbau jetzt mal für beendet, mal sehen wie es aussieht, wenn Farbe im Spiel ist. Erst wenn mich das überzeugt fange ich an, die Ränder am Rumpf dünner zu dremeln und Bleche mit Löchern für die Dzus einzusetzen.

Vorne in der Nase noch ein dickes Rohr verlegt, das ist die Leitung zu den Zwischenkühlern vom Kompressor.
 

Tja, und hier der (verwackelte) Blick ins Innere. Der gelbe Kasten ist fertig, ein paar Leitungen sind verlegt, ein paar Kabel eingezogen. Fehlen nur noch die dicken roten Schläuche. Mehr gibts dann nicht. Das ist übrigens alles nur gesteckt oder mit Patafix montiert. Feinarbeiten kommen noch.
 

 

So, jetzt gehts dann etwas entspannter weiter ... mit dem, womit es sonst eigentliche immer losgeht, ... dem Cockpit  :D, und dann kommt endlich auch Farbe ins Spiel :9:

Bis die Tage
Jürgen  :winken:
« Letzte Änderung: 03. Juni 2018, 23:06:51 von f1-bauer »

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3089
Moin Jürgen  :1:

wenn ich das sehe, dann wird deine Heinkel ja mal sowas von  8o 8o 8o, ich werde meine Bilder besser löschen, das kann nur ein schlechtes Beispiel sein  ;)

Ich bin mal ganz froh das ich vor dem Einsatz von Kleber noch Deine Schneidwut etwas umdirigieren könnte, bedeutet aber Einkauf, Geld ausgeben und nochmal Bastelspass fast Pur
https://www.scalemates.com/kits/153113-pavla-models-u72-78-engine-set-for-f6f-5-hellcat
Leider hat nur Eduard was für das Innenleben, und da leider auch fast alles für den Edu Kit , der ist ja wohl auch angesagt, kaum noch ein BB oder Revive zum Academy
ich bleibe aber neugierig und gespannt an deinem BB dranne
Ist ne Lehrstunde für mich, auch wenn es die Motivation wieder in den Keller schickt  :D :D :D

Gruss Jens

((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Servus Jens,
schön, Dich hier begrüßen zu dürfen und Danke fürs Lob. Was die Heinkel anbelangt - da wird nicht sonderlich viel passieren außer einem ooB Bau. Da geht es mir eigentlich mehr um die Optik des weiß/gelben Anstrichs. Und von wegen, Deine Heinkel wäre ein schlechtes Beispiel  :5:

Ich habe mich vorher mit den Eduard Sachen für die Hellcat schon beschäftigt. Die PE-Teile fürs Cockpit und die paar Profile für außen bringen für mich keinen großen Fortschritt zum Kit von CyberHobby. Dem CH Kit fehlen eigentlich nur Decals für die Instrumente  :12:. Mal sehen, wie weit meine Malkünste da reichen. Der entscheidende Bereich, also die Höhle, die ich gerade mit Leben fülle, ist auf dem Zubehörmarkt völlig unterrepräsentiert  :woist: - da jibbet nüscht oder ich habs nicht gefunden :pffft: Der Eduard Bausatz der Hellcat weckt da gar keine Begehrlichkeiten, da ist einfach nichts vorgesehen. Und wer ist schuld - CyberHobby, weil die diese Teile in den Kit gepackt haben  :5: :7:. Da hatte ich beim ersten Blick in den Bauplan schon quasi die Säge in der Hand.
B.t.w. der P&W R 2800-10 von Eduard wäre ne Überlegung wert (zumindest wegen dem vorderen Zylinderring, den Zündkabeln und den Blechstreifen für die Panels), ist aber leider z.Zt. "Discontinued".

Der Resinmotor von Pavla sieht dagegen vorne rum nicht viel besser aus als der aus dem Bausatz - und vor allem käme ich auch da nicht um Stößelrohre und Zündkabel rum. Der zweifelsohne sehr schöne hintere Zylinderring bei Pavla, mit den Auspuffrohren und den Anbauten, hätte was bei einer offenen Motorhaube. Die bleibt bei mir aber zu, also wäre der Invest verschwendet. Wie gesagt, das Schlimmste liegt hinter mir - bis auf die Zündkabel von noch 5 Zylindern  :rolleyes:. Jetzt mal das fertig stellen, alles anpinseln und schauen wie es ausschaut  :santa:

Gruß
Jürgen  :winken:

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3089
Bist Du sicher das der 72er Motor vergriffen ist ???


https://www.ebay.de/i/311640087767?chn=ps
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Danke Jens  :P.
Nicht vergriffen, im Eduard Shop steht "discontinued", also sowas wie "Produkt abgesetzt" bzw. "Produkt eingestellt". Weiter habe ich nicht danach geschaut, da eh schon wurscht. Ich lasse den Motor jetzt mal so. Wenns unter der Haube nicht gut aussieht, kann ich ja immer noch einen kaufen.

Gruß
Jürgen  :winken:

Hajo L.

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Bevor der Hajo bei mir auch die Peitsche schwingt gehts hier auch mal ein Stückchen weiter  :D




Aber, sieht toll aus! hat sich das "Anfeuern" doch gelohnt! ;)


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3871
Ich war kurz davor, dass ich alles ins Eck werfe und das Panel wieder einklebe - fast.
Komm auf die dunkle Seite ...

In 1:72 8o
Klein, kleiner, AMS :P

Weiter so,
Bughunter

PS: Gar nicht mitbekommen, daß Du zwischendurch in London warst, muß ich Dich mal ausquetschen...

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Hajo L.

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Grumman F6F Hellcat, franz. Marineflieger Indochina, Cyber Hobby, 1/72
« Antwort #26 am: 02. Oktober 2018, 22:51:05 »
Der Herbst ist da, die Abende werden länger... Geht´s hier noch weiter?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hajo L.

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Grumman F6F Hellcat, franz. Marineflieger Indochina, Cyber Hobby, 1/72
« Antwort #27 am: 01. Dezember 2018, 12:11:48 »
Noch 2 Monate!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2632
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Grumman F6F Hellcat, franz. Marineflieger Indochina, Cyber Hobby, 1/72
« Antwort #28 am: 04. Dezember 2018, 17:28:21 »
Ich weiß  :1: - die schlechte Nachricht ist, ich habe seit dem letzten Post hier meinen Bastelplatz nicht mal aus der Nähe gesehen  :pffft:

Es gibt zwei Möglichkeiten
- ich finde im Weihnachtsurlaub den Bastelspaß wieder, dann wird sie rechtzeitig fertig.
- ich habe weiterhin totalen Lustverlust, dann packe ich alles weg und sag Bescheid.

Gruß
Jürgen  :winken:

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6360
  • Marc Schimmler
Re: Grumman F6F Hellcat, franz. Marineflieger Indochina, Cyber Hobby, 1/72
« Antwort #29 am: 04. Dezember 2018, 20:49:32 »
Jürgen, hast selber geschrieben, das schlimmste haste hinter Dir ......
Der Bau ist zu schade zum rumliegen lassen.

Außerdem ist Modellbau gut für die Potenz (hab ich jetzt mal so erfunden .....  könnte aber ein guter Slogan werden) ....

 :winken: :winken: :winken: