Autor Thema:  Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173  (Gelesen 1403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U552

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1726
    • http://www.cat1.de
Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173
« am: 17. September 2018, 23:28:19 »
Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173  





HERSTELLER: Meng
ARTIKELNUMMER: MENG-TS039
MAßSTAB: 1/35
LÄNGE: ca.   
BREITE / SPANNWEITE: 
HÖHE:   
TEILE:
Preis : 35€ - 40€
ERSCHIENEN: August 2018


Beschreibung:

Neuer Spritzgussbausatz des Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173 von Meng
Im Bausatz ist alles vorhanden um die frühe bis zur späten G1 Version zu Bauen.
Einzelgliederkette, Luken können geöffnet und geschlossen dargestellt werden.
Mit Ätzteilen, Klarsichtteile und Einzelgliederkette usw.
Decals für 4 Ausf. :

- Nr.212, s.Pz.Jg.Abt.654, Ruhrgebiet, März 1945 in Dreifarbentarnung mit dünnen gelben Linien.
- Nr.01, HQ, s.Pz.Jg.Abt.559, Westfrankreich,1944 in Dreifarbentarnung
- Nr.314, s.Pz.Jg.Abt.654, Normandie, 1944 in Dreifarbentarnung
- s.Pz.Jg.Abt.559, Ardennen, 1944 in Dunkelgelb mit braunen und inne liegenden weißen Streifen.


Der voll gepackte Karton.







Der Bauplan.























































Die Ätzteilplatine.













Schürzen.





Die Decals.



 In der ersten Auslieferung des Bausatzes, ist ein ALU-Rohr mit bei.






Die Klarsichtteile.
Bestehen aus einem Satz Klar u. einem Satz grün gefärbt Teile, was ich sehr gut finde!



Zwei sehr gute Metall Drähte für die Abschleppseile.





Die Bausatzteile.

Sie machen einen sehr guten Eindruck, wie auch die Gussstruktur und die Schweißnähte.
 



















































































 
Die Einzelgliederkette.











 
Fazit:  

Der Bausatz macht auf mich, einen sehr guten Eindruck.
Die Bauanleitung macht einen guten Eindruck, die Bauabschnitte sind gut aufgeteilt, durch die Aufteilung müsste der Bau gut vor ran kommen.
Das Kanonenrohr liegt im Bausatz als frühe und späte Ausf. mit bei und es ist einteilig gegossen, es gibt auch zwei Mündungen.
Es gibt gibt sehr viele filigrane Bausatzteile, wo man beim abtrennen der Teile sehr vorsichtig sein sollte.
Von der Passgenauigkeit kann ich noch nichts sagen, mit den ganzen Extras, wie den den Ätzteilen und den Stahlseilen ist es ein sehr guter Bausatz.
Die Detailwiedergabe der Bausatzteile ist sehr gut wie ich finde und wie man an Hand der Fotos sehen kann, Kanonenblenden unterscheiden sich je nach früher oder später Ausf..
Ich würde sagen der Bausatz ist etwas für den erfahrenen Modellbauer, auf Grund der Teile Zahl und der vielen filigranen Teile.
Der zusammenbau der Einzelgliederkette ist vielleicht etwas eintönig aber man bekommt zum schluss eine gute Kette OOB.
Wer das nicht möchte kann sich im Aftermarkt bedienen aber er muss mit extra Kosten rechnen.
Bislang konnte man nicht in Plastik  aus einem Bausatz die September 1944 Version bauen, mit dem Bausatz ist es jetzt möglich.

Auf der Seite von Track Link, werden die vier Jagdpanther erklärt, die man aus dem Bausatz Bauen kann, auch anhand der Original Aufnahmen.
Es wird auch gezeigt, welche Bauteile für welche Ausf. sind, der Artikel ist sehr gut gemacht und hilft beim Bau des Meng Jagdpanther ungemein!

Track Link, Meng Jagdpanther Ausf. G1
 
Empfehlung, für Anfänger nur bedingt geeignet.

+ viele Details
+ Ätzteil Platine
+ sehr gute Bauanleitung
+ das Kanonenrohr
+ keine Fischhäute

+

-
-
-
 
cu
U552

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1716
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173
« Antwort #1 am: 18. September 2018, 07:05:52 »
Danke für die Vorstellung, habe ihn auch klasse kit
Eine menge Zurzeit im Bau.

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 238
  • We love to MB you :-)
Re: Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173
« Antwort #2 am: 18. September 2018, 10:01:42 »
Hallo, kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen.

Aber wir sollten bedenken der Bausatz bietet vier Decals- Versionen und hat nur das kleine Leitrad, aber die 314 und 212 Nummern hatten da ein größere Leitrad (665mm).

Das müsst ihr euch noch besorgen entweder aus einem Dragon Bausatz oder von New Tiger Model.

Der Baubericht von David Coyne auf TL ist super genau, befolgt ihn und ihr habt ein genaues Modell.

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 18. September 2018, 10:06:31 von Ostwind »

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 626
Re: Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173
« Antwort #3 am: 22. September 2018, 14:00:49 »
Hallo,

was genau ist "TL" ?

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 934
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173
« Antwort #4 am: 22. September 2018, 14:12:49 »
Siehe Link am Ende der BV (Bausatzvorstellung).

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 775
Re: Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173
« Antwort #5 am: 22. September 2018, 20:58:33 »
Danke für die ausführliche Bausatzvorstellung, vor allem aber auch für den Link am Schluß. Ein Füllhorn an Informationen!

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 238
  • We love to MB you :-)
Re: Meng Jagdpanther Ausf. G1 SdKfz. 173
« Antwort #6 am: 16. Oktober 2018, 08:28:13 »
Hallo, auch am Jagdpanther G1 gibt es in der Bauanleitung einen Fehler der Schwingarme, da bei allen Ausführung G und den Jagdpanther der Verstärkte Siepmann-Kurbelarm von R7 nach R8 gewandert war.


Quelle Heft W.W.II AFV File Vol.4

Das Bild zeigt den frühen Jagdpanther im Englischen Tankmuseum

Auch sollte der Anschlag für den Kurbelarm nach hinten verlegt werden.

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2018, 10:16:57 von Ostwind »