Autor Thema:  Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan  (Gelesen 513 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

oggy01

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 957
Hallo Leute,

ich habe aktuell den M 48 AVLB Bausatz auf den Tisch liegen. Beim Bau ist mir aufgefallen, dass es einmal wieder etliche gravierende Fehler im Bauplan gibt, die den Bauer zum Wahnsinn treiben könnten.

So werden Teile unter der falschen Bezeichenung genannt (z.B. B 17 = D 17). Stellenweise werden zu verbauende Teile überhaupt nicht genannt. (z.B. Ein Schäkel besteht aus 2 Teilen, J 26 und J 27. Bei den ertsen beiden stimmt die Sache, weiter unten brauch man diese Teile nochmal, da ist dann J 26 überhaupt nicht erwähnt.)
Am unschönsten finde ich, dass am Bausatz einige Änderungen vorzunehmen sind wobei Material abgenommen werden soll.

Bild 1: Das muss alles weg. Im Bauplan nicht erwähnt.
Bild 2: (Quelle Dragon); So muss das ausehen.
Bild 3: Und dann passt es perfekt.

Auch bei den Fendern geht es weiter. Dass man auch da die Teile passend bearbeiten muss sieht man zwar auf dem Bild (aber nur wenn man aufpasst), aber es wird in keiner Weise darauf eingegangen was man denn ändern muss.

Bild 4: So ist das Teil B 10 vorher (Rot gekennzeichnetes muss weg)
Bild 5: Und so siehts weiter unten aus. Teil würde angepasst aber im Bauplan nicht darauf eingegangen.
Bild 6: Und so soll es sein.

Ich bin mal gespannt welche Überraschungen noch auftauchen.

Aber ansonsten ist der bausatz tiptopp.

Nur halt der Bauplan nicht genau und fehlerhaft, leider.....

 :winken:

Ralf

PS: Ich dachte mir dass es für den Ein oder Anderen, der den ansonsten Super AVLB bauen möchte, wichtig sein könnte das zu wissen.

« Letzte Änderung: 05. November 2018, 13:26:47 von oggy01 »

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6348
  • Marc Schimmler
Re: Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan
« Antwort #1 am: 05. November 2018, 15:08:10 »
Bauanleitung von dragon sind wie ein Überraschungsei, man weiß nie was drin ist ......  :6: :7: :7: :7: :7:

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 238
  • We love to MB you :-)
Re: Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan
« Antwort #2 am: 05. November 2018, 16:10:59 »
Wer glaubt schon Dragon das sie es diesmal hinbekommen. :haudrauf: :n??:

The neverending Story..... :10:

MfG Ostwind

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3643
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan
« Antwort #3 am: 05. November 2018, 16:56:41 »
...wer braucht schon Baupläne? Wir sind doch Modellbauer UND Männer (die meisten)  :pffft:

SCNR
 :V:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2158
Re: Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan
« Antwort #4 am: 05. November 2018, 17:33:18 »
...stimmt schon, trotzdem Danke für die Hinweise. Mal sehen, was sich noch findet.


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

jerrymaus

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 218
Re: Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan
« Antwort #5 am: 05. November 2018, 22:50:40 »
Hatte von DRAGON den Magch1 / Magach2,in der Bauanleitung wußte ich nie,welchen ich jetzt hier gerade baue,den 1. oder den 2.
Das Plastik ist SPITZE,aber die BA ist der letzte Müll,das war schon vor über 10.jahren so,da ändert man heute auch nix mehr,leider.
Thomas
P.S: Toller Bausatz,bin neidisch  :12: :5: ;(

jerrymaus

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 218
Re: Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan
« Antwort #6 am: 06. November 2018, 07:17:42 »
Bemalung für DRAGON 6683 Tiger I Ausf.H2





QUELLE: https://www.1999.co.jp/eng/image/10290373/60/2

Laut DRAGON müssen davon hunderte an der Ostfront gewesen sein,in Wirklichkeit wurde von diesem Panzer aber nur eine Holzattrappe gebaut  :D Wenn der Bausatz jetzt älter wäre,würde ich Dir raten,im Netz mal nachzuschauen,ob`s dort wo einen Baubericht von gibt.Auf der Perth Seite gab`s früher immer prima Trick`s & Tipp`s zu einem Modell. Es ist aber ein Markenzeichen von DRAGON,da sind Bauteile am Modell,die nirgentwo angeklebt worden sind.

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2158
Re: Dragon 3606 M 48 AVLB, Wiedermal gravierende Fehler im Bauplan
« Antwort #7 am: 09. November 2018, 12:02:42 »
Trotz der Macken/Fehler im Bausatz habe ich den Bausatz gestern auch beim Händler des Vertrauens zurücklegen lassen. Bei einem 3/4 100er konnte ich nicht wiederstehen.  :pffft:
Dabei habe ich von dort noch gehört, das Perfect Scale 2 Ergänzungssätze in Arbeit hat. Einen allg. Korrektursatz und einen für die BW-Version. Mal abwarten...

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell