Autor Thema: Flugzeuge 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue  (Gelesen 437 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Flugzeuge 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« am: 06. November 2018, 09:43:01 »
Hallo Leute.
für die Übung im Flieger modellbau,
habe ich das ding hier gefunden.

ist alles Gratfrei und sehr sauber gegossen.
Soll ohne kleber gehen. bin gespannt.

Der einfache und übersichtliche Bauplan


die Decals sind schon was älter mal sehen ob sie noch gehen.


und  die wenigen Einzelteile.
Verspricht schnellen Bau spaß.




erstmal alles in Spüli reinigen. formen sind noch orginal aus den 80 ern. da ist ja bestimmt noch so ein Produktions Öil dran.
Eine menge Zurzeit im Bau.

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #1 am: 06. November 2018, 10:37:09 »
Los gang es,
die ersten teile im Cockpit passen sehr gut, erstmal probe fixiert, muss jetzt mit der bemalung beginnen.


Eine menge Zurzeit im Bau.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18519
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #2 am: 06. November 2018, 14:16:22 »
Da bin ich mal gespannt ob das wirklich alles richtig ohne Kleber hält. Ich gebe zu, ich habe meine Zweifel.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #3 am: 06. November 2018, 15:58:46 »
Update.
Bau soweit abegschlossen, bemalung folgt.




musste auch einiges spachteln und ohne Kleber hielt es auch nicht.
Eine menge Zurzeit im Bau.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4068
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #4 am: 06. November 2018, 18:41:57 »
Das ist ja interessant ... ich dachte immer diese Snap Kits wären eine neue Erfindung weil die Millenials zu faul zum Kleben sind. Aber den Bausatz gabs bestimmt schon in den 80ern  :D

Schaut gar nicht mal schlecht aus  :P
lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18244
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #5 am: 06. November 2018, 21:42:47 »
Das haben damals fast alle versucht. Bei Airfix waren das normale Kits, die man kaum verändert hat, grad mal die Passungen "verschärft" oder ergänzt.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18519
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #6 am: 06. November 2018, 21:53:08 »
Bei Zvezda haben sie es richtig hinbekommen. Die Fw 190 kann man in der Tat ohne Kleber bauen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #7 am: 14. November 2018, 08:37:36 »
Update.
Farbe und Declas sind drauf, die Declas waren alt und dick und brauchten viel Weichmacher,
muss jetzt noch Weahtering und paar kleinigkeiten machen.

Lackiert mit alclad enamel und Gunze Farben es ist nur ein übungsopjekt und stellt keine bestimmte Maschine da


« Letzte Änderung: 14. November 2018, 10:29:47 von vonMackensen1914 »
Eine menge Zurzeit im Bau.

mhase

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1058
Re: 1/72 Airfix Spifire MK.I Snap no Glue
« Antwort #8 am: 14. November 2018, 08:50:53 »
Wäre schön, wenn Du etwas dazu schreiben könntest, wie lackiert, welche Farben etc. Dann kann man dazu auch was schreiben.

Ich gehe davon aus, dass das ein reines "Übungsobjekt" ohne Anspruch auf historische Korrektheit bzgl. Farben und Anstriche ist, insofern kann und sollte man da für sich nichts kommentieren.

Gruß

Michael