Autor Thema:  U-Boot in 1:200 gesucht  (Gelesen 362 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 379
  • far away from all the trouble
U-Boot in 1:200 gesucht
« am: 07. November 2018, 16:14:03 »
Hallo liebe Boardler  :1:

Ich habe mir günstig die USS Arizona BB-39 in 1:200 von Trumpeter besorgen können.

Jetzt suche ich im selben Maßstab noch ein passendes U-Boot dazu. Bei scalemates.com und im restlichen Internet habe ich für die US-Navy nur das Gato (1942) finden können. Hm, naja, blöd, da ja die Arizona 1942 offensichtlich nicht im Dienst war.

Habt Ihr noch eine Idee?  :woist:

Oder kann ich problemlos das 1942er-Gato nehmen, da die Unterschiede nur für wahre Experten (also nicht ich  :7:) zu erkennen sind?  :pffft:


Danke!  :klatsch:


Alex
 :winken:


RalfS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
Re: U-Boot in 1:200 gesucht
« Antwort #1 am: 07. November 2018, 16:26:59 »
Hallo,
Wikipedia sagt, die Gato wurde in Dienst gestellt, als die Arizona bereits auf Gund lag. Es könnte aber welche gegeben haben, die vorher fertig wurden...?
Gruß, Ralf

control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 989
Re: U-Boot in 1:200 gesucht
« Antwort #2 am: 07. November 2018, 17:18:39 »
Die USS Drum wurde als erste Gato-Einheit am 01.11.41 in Dienst gestellt, es wäre also theoretisch möglich. Praktisch war sie aber nicht in Hawaii zu der Zeit.
« Letzte Änderung: 07. November 2018, 17:21:00 von control »
Zur Zeit im Bau: USS Hawaii CB-3 (1:350)

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 780
Re: U-Boot in 1:200 gesucht
« Antwort #3 am: 08. November 2018, 00:55:51 »
Die "Gato 1942" von Riich (die meinst du wahrscheinlich) hat schon die erste Kriegs-Modifikation hinter sich: die Verkleidung des Zigarettendecks (das Deck hinten am Turm, auf dem das FlA-MG steht) wurde weggeschnitten und durch ein Geländer ersetzt, um die Silhouette über Wasser zu verkleinern. Zum Kriegseintritt hatten die Gatos also nur eine sehr kleine "Stufe" hinter den Periskopen und auf dem Turm war die Bootsnummer groß in weiß aufgemalt, bei USS Gato wars die "212". Die Nummer wurde bei Kriegseintritt sofort entfernt, und schon in der ersten Hälfte von 1942 wurde die Silhouette verkleinert.

Du könntest natürlich cheaten, die "Gato 1942" zurückbauen und sagen, es handelt sich um ein Boot der "Tambor"-Klasse. Die sind sich äußerlich sehr ähnlich, aber Tambors gabs schon vor dem Krieg. :)

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 379
  • far away from all the trouble
Re: U-Boot in 1:200 gesucht
« Antwort #4 am: 08. November 2018, 14:28:19 »
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Ich habe mal bei scalemates nach der Tambor-Klasse und der Porpoise-Klasse gesucht. Leider auch nix in 1:200.

Also werde ich wohl doch die 42er-Gato nehmen und so tun als ob...

 :D


Alex
 :winken: