Autor Thema:  Leicht gelbliche Trägerfolie...?  (Gelesen 213 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3931
  • Berlin, Lichterfelde
Leicht gelbliche Trägerfolie...?
« am: 10. November 2018, 09:41:09 »
Ich bräuchte einen Tipp: Die Decals auf meinem Sea King sind leicht gelblich angeblichen, was hauptsächlich auf der Trägerfolie auffällt. Wie mir bekannt ist, kann man das durch Sonnenlicht wegbekommen.

Macht es einen Unterschied, ob ich die Decals jetzt nach Auftrag noch mit klarem Mattlack versiegele, oder sollte ich das lieber sein lassen, bis die Sonne ihr Werk getan hat?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18232
Re: Leicht gelbliche Trägerfolie...?
« Antwort #1 am: 10. November 2018, 10:47:48 »
Hmmm...wenn man Glück hat, nimmt das UV-Licht diese "Dunkelvergilbung" wieder weg. Nachdem ich keine Ahnung habe, wie ein Mattlack (mit Mattierer!) UV-Licht filtert, würde ich mit dem Auftrag warten. Aber dämpfe deine Hoffnung, es KANN klappen, muss aber nicht.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18510
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Leicht gelbliche Trägerfolie...?
« Antwort #2 am: 10. November 2018, 13:02:03 »
ein preiswertes UV Gerät um z. B Nagellack zu härten, hilft auch.
Versiegeln würde ich aus den von Hand genannten Gründen allerdings nicht.
Besser wäre es allerdings gewesen die Decals entsprechend vorher zu behandeln, denn man weiß ja auch nicht wie UV beständig die übrige Lackierung ist.
das
« Letzte Änderung: 10. November 2018, 14:08:46 von Wolf »
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3931
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Leicht gelbliche Trägerfolie...?
« Antwort #3 am: 10. November 2018, 15:12:25 »
Danke für euren Input! Leider war der Gelbstich auf dem Decalbogen nicht wirklich zu erkennen, bzw. ich auch etwas "unsensibilisiert" diesbezüglich.

Ich habe gerade auch noch einmal versucht, ein Bild des Modells mit dem Decals zu machen: Auf dem Bild ist das aber nicht wirklich zu sehen, der Effekt ist halt erfreulicherweise nichtallzu stark und offensichtlich.

Ich werde also den Hubschrauber jetzt häufiger in der Sonne parken (meeeh, gerade jetzt beginnt ja die dafür nicht gerade geeignete Saison... ) und dann erst nach einer gewissen Wartezeit meine Mattlackierung vornehmen.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18510
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Leicht gelbliche Trägerfolie...?
« Antwort #4 am: 10. November 2018, 15:46:24 »
Grau oder Grün anmalen und als Hangar verwenden

https://goo.gl/images/vQxx9g
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3931
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Leicht gelbliche Trägerfolie...?
« Antwort #5 am: 10. November 2018, 22:39:47 »
Das Ding sieht echt nicht schlecht aus! ;)

So, mal ein Blick auf das Corpus Delicti:



Laut Wettervorhersage soll es übernächste Woche oft sonnig sein - so lange warte ich noch mit der finalen Mattlackierung, aber dann ist Schluß!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.