Autor Thema:  Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden  (Gelesen 325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 239
  • Was ist das hier eigentlich für ein Bumms
Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« am: 07. Dezember 2018, 08:20:10 »
Tach zusammen,

ich baue ein kleines Diorama.
Auf einem kleinen Parkplatz am Rande einer Straße soll ein Auto stehen.

Der Platz soll mit Schotter oder Kies belegt sein.
Das Auto soll Reifenspuren hinterlassen haben.

Wie gehe ich das am Besten an?
Ich dachte erst den Kies mit Silikon aufzukleben.

Also erst Silikon auf die Platte ... dann irgendwie einigermaßen verteilen ... Kies drauf und dann quasi drüber fahren.

Habe aber das Gefühl, da gibt es geschicktere Methoden :-)

Cappy
Kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke

mm

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
  • Keine Frage ist mir zu blöd ...
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2018, 09:45:20 »
Moin,

ich nehme Sprühkleber von Tesa, Schotter von NOCH oder ähnliches Gries oder Chiasamen Vogelsand etc. oder so gehen auch gut je nach gewünschter Größe, was ich aufbringen möchte und ziehe die Bahnen durch.

Gruß Tom

Drache74

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 903
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2018, 09:47:38 »
Hi,

warum nimmst Du nicht verdünnten Holzleim? Also trägst den Schotter auf, fährst mit einem Reifen die Spuren nach und befestigst das dann mit verdünntem Holzleim?

Viele Grüße
Drache74

cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 239
  • Was ist das hier eigentlich für ein Bumms
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2018, 10:02:02 »
Hi,

danke für die Antworten ... so recht blicke ich beide nicht.

@mm: Ist Sprühkleber nicht zu dünn ... also ich meine, wie sollen sich da noch Reifenspuren abdrücken?  *dummi*

@Drache: Der Holzleim soll NACHTRÄGLICH drauf? Aber wird dann nicht alles weiß? *dummi* *dummi*

Cappy
Kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18292
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #4 am: 07. Dezember 2018, 10:52:59 »
Maßstab?

Weissleim trocknet nahezu transparent
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18561
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2018, 17:24:50 »
Oder den Schotter direkt mit dem Leim anrühren. Dann auftragen und zum Schluss die Spuren machen.
Dazu würde ich die Räder auf eine Rundholz im Achsabstand montieren und dann über den Schotter rollen. Dabei bedenken, dass die Vorderachse anders als die Hinterachse laufen kann. Kann also bei Kurven 4 Spuren geben.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Drache74

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 903
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #6 am: 07. Dezember 2018, 20:05:56 »
Hi,

ja das kann man nachträglich machen, oder mach es wie Wolf vorgeschlagen hat, alles in ein Becher gut durchmischen und verteilen. Und Hans hats ja schon gesagt, es trocknet transparent. Zur Not, evtl noch paar Pigmente, dann siehste gar nix mehr davon. :winken:

Viele Grüße
Drache74

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2328
  • Mir doch egal!
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2018, 21:56:04 »
Verdünnten Weißleim mit einer Sprühflasche drauf, nachdem die Fahrspuren gemacht sind. Sonst klebt die Pampe dick an den Reifen. Würde ich mal so vorschlagen.
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3962
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2018, 22:48:59 »
...und dann noch ein bisschen klaren Acryl-Mattlack in den Holzleim mischen, dann glänzt der Kram auch nicht...


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

mm

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
  • Keine Frage ist mir zu blöd ...
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2018, 00:06:31 »

@mm: Ist Sprühkleber nicht zu dünn ... also ich meine, wie sollen sich da noch Reifenspuren abdrücken?  *dummi*


Wie Du merkst führe viele Wege zum Ziel, Du musst halt schauen was Dir am besten liegt und gefällt und es bleibt die Frage des Maßstabs.
Du kannst mehrere Lagen auftragen nacheinander. Ist im Grunde wie verdünnter Weißleim. Nur trocknet es 100mal schneller und Du kannst sofort neue Lagen und dicken anlegen.
Reifenspuren fährst Du nach wie Drache und Wolfgang geschrieben haben.

Der Sprühkleber ist matt da glänzt nix mehr.

Gruß Tom

cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 239
  • Was ist das hier eigentlich für ein Bumms
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2018, 10:21:56 »
Moin moin,

ja ... viele Wege ... Rom ... und Bahnhof :-)

Der Maßstab ist 1:24
Ist Weißleim nicht ... ähm ... weiß!?
Ich habe Ponal Express da ... Ist das nicht auch Weißleim?

Mal sehen, wie ich die Sache angehe ... so richtig n Plan habe ich trotz der vielen Tipps nicht recht.

Immerhin ist schon einiges an Zubehör fertig, was ins Diorama soll ...

Cappy
Kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke

mm

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
  • Keine Frage ist mir zu blöd ...
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2018, 14:39:50 »


Weissleim trocknet nahezu transparent


;)

Drache74

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 903
Re: Reifenspuren in Kies / Schotter / Waldboden
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2018, 15:25:07 »
MM hat es ja schon geschrieben, Schau Dir mal die Videos an, wovon ich Dir geschrieben habe, da siehste nix mehr, null komma nix...
 :D