Autor Thema:  Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn  (Gelesen 388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Naubaddi

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 5
  • We love to MB you :-)
Hi,

habe aus einem Panzer IV ein Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn gebaut, für ein Kettenfahrzeug fährt das Teil sehr gut und auch recht schnell. Da Farbe nicht mein Ding ist sieht es noch recht trostlos aus, wichtig ist erst mal es fährt und macht richtig viel Spaß.

Da der Panzer IV als Standmodell gedacht ist gibt es nun ein Problem, die Ketten verschleißen ;( .

Grüßle

Ein Video der Testfahrt:
https://youtu.be/co8tQ9y7DsY

und ein paar Bilder:



* 10 Innereien.jpg (82.63 KB)



* 11 Testlauf.jpg (70.42 KB)


Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1097
Re: Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn
« Antwort #1 am: 07. Januar 2019, 14:36:28 »
Oh Mann, auf die Idee muss man(n) erst mal kommen.   :7: Genial !  :D

Was für ein Maßstab ist das denn ? Bei 1:35 gäbe es bewegliche Metallketten von FRIUL. Deren einzelne Kettenglieder mit Spritzenkanülen verbunden, plus etwas Feinmechanikeröl ... . Die sind aus einer Zinnlegierung und dürften etwas länger halten als die Gummiketten. Zudem sollte durch das höhere Gewicht die "Kurvenlage" noch besser sein.

Mich würde noch eine andere Frage beschäftigen ; was ist mit der Lagerung der Laufrollen und der Spannrollen ? Sind die bausatzseitig in Gummimuffen beweglich gemacht ? Eine Dauerlösung dürfte das auch nicht sein. Stichwort ; Reibungswärme.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2369
  • Mir doch egal!
Re: Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn
« Antwort #2 am: 07. Januar 2019, 16:21:30 »
Das ist ja echt der Hammer! Jetzt gibt es schon Rennpanzer, wenn auch erstmal nur für die Carrera-Bahn. Fehlt nur noch eine aerodynamische Verkleidung, und ganz wichtig, Front- und Heckspoiler. Tieferlegen geht aber wohl nicht?  :7: :7: :7:
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Naubaddi

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 5
  • We love to MB you :-)
Re: Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn
« Antwort #3 am: 07. Januar 2019, 17:23:21 »
Hi,

ja das Modell war 1:35 und wurde mit 1:24er Teilen wie Fahrer, Sitze, Motoratrappe... halt alle Anbauteile aufgebaut, ein paar Details zum Kettenfahrzeug:

 - vordere Antriebsachse 3mm mit Kugellager
 - hintere Umlenkachse 3mm mit Kugellager
 - vordere und hintere Laufrollen mit 2mm Achse (Kugellager in vorbereitung)
 - die anderen Laufrollen sind mit den originalen Buchsen freidrehend aufgesetzt
 - Motor von einem Carrera-Auto über 8er Ritzel auf 28er Kronrad
 - Gewicht ca. 169g im Moment

In dem Video färt das Kettenfahrzeug auf einer Carrera GO mit ca. 10V, auf der Carrera-Exclusiv bei ca 18V geht die Post richtig ab mit drifften in den Kurven und das mit Ketten.

Ersatzketten aus Resin, Zinn... habe ich schon gesehen, die Ketten aus Gummi sind für die Carrera Bahn definitiv besser.

Wie sich die mittleren Laufrollen auf Dauer verhalten wird die Zeit zeigen, dann kann immer noch auf Achsen mit Lagern umgerüstet werden.

Zum Tieferlegen, das werden die Fahrzeuge die man überholt :D.

So sieht es von unten aus:

* 17 von unten.jpg (64.1 KB)


Grüßle

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1097
Re: Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn
« Antwort #4 am: 07. Januar 2019, 20:21:20 »
Also bleibt man bei Gummiketten. Auch gut. Wenn die verschlissen sind ; Ersatz gibt es günstig von ACADEMY bei den gängigen Modellbau-Händlern oder bei ebay leicht verfügbar.  ;)

Naubaddi

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 5
  • We love to MB you :-)
Re: Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn
« Antwort #5 am: 08. Januar 2019, 09:39:45 »
Hi,

...Ersatz gibt es günstig von ACADEMY bei den gängigen Modellbau-Händlern oder bei ebay leicht verfügbar.  ;)

Gummiketten konnte ich nicht finden nur Resin, Zinn..., vielleicht suche ich falsch, kannst Du mir einen Link geben?

Weil unsere Carrera-Bahn 2 Spuren hat ;) gibt es ein zweites Kettenfahrzeug für meine Frau, die Technik ist die gleiche mit einem anderen Aufbau. Es war ein Panzerkampfwagen IV 1:35 mit Drehturm, der Drehturm wurde zum Windschutz umgebastelt mit Fenstern und dient auch als Motorhaubenverschluß.





Grüßle

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1097
Re: Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn
« Antwort #6 am: 08. Januar 2019, 14:45:39 »
Ouh ... entschuldige. Jetzt war ich falsch. Die Zubehör Kette von ACADEMY sind unbewegliche Einzelgliederketten. Für den Panzer IV gibt es nur in 1:72 Gummiketten von CMK als Zubehör.
AFV Club bietet in 1:35 diverse Gummiketten nur für Tiger I und Sherman Panzer an.

Es gibt aber auch immer genug Leute, welche die Gummiketten in den Tamiya, Academy und Dragon Panzer IV Bausätzen nicht mögen und sie durch Einzelgliederketten Sets ersetzen. Da wäre es ein Rat hier im Forum im Marktplatz gezielt nach den Panzer IV Gummiketten zu fragen.

Naubaddi

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 5
  • We love to MB you :-)
Re: Panzer IV umgebaut als Fantasie-Kettenfahrzeug für die Carrera-Bahn
« Antwort #7 am: 08. Januar 2019, 14:56:16 »
Hi, danke für den Tipp mit dem Marktplatz, in der Zwischenzeit habe ich die Firma ACADEMY angeschrieben, mal sehen was die antworten.

Grüßle