Autor Thema:  Frage zum Behelfskran auf dem Turm am Tiger II  (Gelesen 388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 565
Frage zum Behelfskran auf dem Turm am Tiger II
« am: 10. Januar 2019, 22:44:13 »
Hallo,

beim Dragon-Tiger II mit der Bausatznummer 6848 habe ich gesehen, dass da als Bonus ein Behelfskran für den Aufbau auf dem Turm beiliegt.

Über die dazugehörigen "Pilze" zur Befestigung am Turm habe ich ja schon einige Male gelesen, aber irgendwie ist dieser doch recht interessante Kran völlig spurlos an mir vorbeigegangen.

Ich habe auch gerade versucht, mir da nähere Informationen zu ergooglen, aber irgendwie habe ich da nicht wirklich viel gefunden, was vielleicht auch daran liegen könnte, dass ich einfach nicht so recht weiß, nach welchen Stichwörtern ich suchen müsste.

Meine Frage deshalb: Gibts irgendwo nähere Informationen zu diesem Behelfskran, eventuell auch Bücher etc.?

Über weitere Hinweise würde ich mich freuen! 

Viele Grüße
Marc

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1097
Re: Frage zum Behelfskran auf dem Turm am Tiger II
« Antwort #1 am: 11. Januar 2019, 00:37:36 »
Was möchtest du da wissen ? Der 2ton Behelfskran sollte die Panzer in die Lage versetzen eigenständig im Felde Wartungen bzw. Reparaturen an Motor und Getriebe vorzunehmen. Auch beschädigte Triebräder konnten damit ausgetauscht werden. Für derlei Arbeiten wurde der Turm zur Seite gedreht, um nicht im Weg zu sein. So konnte der drehbaren Behelfskran überall am Panzer zum Einsatz kommen.
Der 2ton Behelfskran war relativ leicht & schnell auf- bzw. abzubauen und konnte auf jeglichem Begleitfahrzeug transportiert werden. So war man nicht zwingend auf mobile Kräne angewiesen. Ein Panzer konnte also mit vergleichsweise geringem Aufwand an Ort und Stelle wieder mobil gemacht werden.


Bildquelle : tiif.de

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 565
Re: Frage zum Behelfskran auf dem Turm am Tiger II
« Antwort #2 am: 11. Januar 2019, 21:45:48 »
Hallo Steffen,

vielen Dank für Deine Antwort und das tolle Bild!

Mich würde insbesondere Abmessungen bzw. Detailfotos und Zeichnungen dieses Krans interessieren, oder auch Angaben zur Literatur, wo man diese Informationen nachlesen könnte! Ebenfalls würde mich interessieren, wie die Kranstützen auf den Pilzen am Turm befestigt wurden. Also eigentlich alles, was man brauchen könnte, um sich diesen Kran selber zu bauen.  :1:

Viele Grüße
Marc  :winken:

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2192
Re: Frage zum Behelfskran auf dem Turm am Tiger II
« Antwort #3 am: 11. Januar 2019, 22:47:34 »
...wenn zu Zeit sparen willst, ider keine Maße findest. Den Kran gibts auch aks Bausatz von New TMD

https://www.modellbau-koenig.de/Vehicles/Military-1-35/Accessories/Resin/New-TMD/2-ton-Jib-Boom-late

Vl. gibt es Bilder auch im Buch „Repairing  the Panzers“ v. Panzerwrecks. Ich habe es nicht, kann also nicht nachschauen.

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell