Autor Thema:  Umbauinformation Schulfregatten  (Gelesen 175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 301
Umbauinformation Schulfregatten
« am: 11. Januar 2019, 12:05:29 »
Hallo,

kennt jemand eine gute Informationsquelle aus der hervorgeht was an den Schulfregatten der Bundesmarine umgebaut wurde, als sie aus der Hunt- und Black-Swan-Klasse entstanden sind?

 :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5904
  • Reling-Verweigerer
Re: Umbauinformation Schulfregatten
« Antwort #1 am: 11. Januar 2019, 13:16:04 »
Die besten Quellen meines Wissens sind
Schiffe und Fahrzeuge der deutschen Bundesmarine von Breyer/Koop
Die deutschen Kriegsschiffe 1945-2015, Band 9/1 von Erich Gröner

plus möglichst viele Fotos finden!

Bei beiden Klassen sind leichte Umbauten möglich, wenn man frühe Bauzustände bauen will - oder sehr aufwendige (z.B. Gneisenau und Scharnhorst im späten Zustand).

Ich habe Gneisenau in einem mittleren Zustand angefangen, bin aber noch nicht sehr weit gekommen:
http://modellboard.net/index.php/topic,61418.0.html

Ich habe auch einen Bausatz der Black Swan-Klasse liegen (HMS Starling von Atlantic), aus der ein früher Zustand bei der Bundesmarine gebaut werden soll.

Frank Spahr hat mal eine frühe Graf Spee gebaut:
http://www.modellversium.de/galerie/14-schiffe-modern/10276-schulfregatte-graf-spee-f215-white-ensign-models.html
https://modelingmadness.com/review/misc/ships/ger/spahrgs.htm

Flak Pletscher hat die drei Hunt gebaut:






http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5352:waterline-treffen-2018-in-laupheim-teil-2&catid=215:ausstellungen
« Letzte Änderung: 11. Januar 2019, 13:18:33 von maxim »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 301
Re: Umbauinformation Schulfregatten
« Antwort #2 am: 11. Januar 2019, 15:40:13 »
Schon mal ein erster Anfang!  :D

Danke!

 :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5904
  • Reling-Verweigerer
Re: Umbauinformation Schulfregatten
« Antwort #3 am: 11. Januar 2019, 18:32:07 »
Vom Passatverlag gibt es einen Bogen der Scharnhorst im letzten Zustand und einer der Scheer ist geplant.
http://www.passat-verlag.de/detail.php?id=50
http://www.passat-verlag.de/detail.php?id=49

Hier eine gebaute Scharnhorst:
http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4486%3Adeutsche-fregatte-scharnhorst-iii-1250-agfbm-von-kurt-spitler&catid=524%3Akurt-spitler&Itemid=1

Einen Kartonbausatz kann man zumindest als Plan verwenden. Die 10 cm-Geschütze gibt es von Admiralty Modelworks (zumindest 1/700), ich hoffe, dass NNT mal die damaligen Radarantennen extra als Fotoätzteile herausbringt. NNT dürfte alle in verschiedenen Bausätzen haben.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)