Autor Thema:  US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72  (Gelesen 672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3259
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« am: 07. Februar 2019, 22:12:13 »
US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27  

 

Modell: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27
Hersteller:  Platz
Maßstab:   1/72
Art. Nr. :   AC-12
Preis ca. :  € 30,50

Beschreibung:  

Der erste X-47B-Prototyp, entwickelt seit 2007 im Auftrag der US Navy im Rahmen des sog. UCAS-D-Programms (Unmanned Combat Air System Demonstration), absolvierte am 4. Februar 2011 ihren Erstflug, ein zweiter Prototyp folgte am 22. November 2011.
Obwohl keine Waffentests geplant sind, verfügt die X-47B über einen internen Waffenschacht, um eine möglichst hohe Seriennähe zu simulieren. Der erste Katapultstart erfolgte am 14. Mai 2013 von der USS George H. W. Bush. Die erste erfolgreiche Trägerlandung fand am 10. Juli 2013 auf demselben Flugzeugträger statt. Auf dem Flugdeck des Flugzeugträgers wird die X-47B von zwei Bodenoperateuren ferngesteuert.
Tests zur automatischen Luftbetankung wurden ebenfalls erfolgreich durchgeführt, ohne Luftbetankung hat die Drone einen Einsatzradius von 2770 km.

Inhalt:

 

* IMG_6033.jpg (149.9 KB)


 

Das erste, was ich gedacht habe, als ich die Schachtel geöffnet hatte, war dass die X-47B in 1/72 doch größer ist als ich zunächst angenommen hatte... war ich bisher doch eher die "filigranen" RQ-1 Predator oder die  MQ-9 Reaper gewöhnt.
Der zweite Gedanke war, dass das nicht wirklich viele Teile sind, die man für ca. 30 € bekommt. Drei Gießäste sind nicht wirklich viel, aber wenn man genauer hinschaut, erkennt man feine Gravuren und Details an den Bauteilen. 

Am auffälligsten sind wohl die beiden Rumpfhälften, die zwei Gußrahmen dominieren.
Oberseite...
 

* IMG_6036.JPG (149.42 KB)


..und Unterseite:
 

Der dritte Gußrahmen ist für die GBU-27:

 

* IMG_6035.JPG (148.87 KB)


Ob die X-47B wirklich mit den GBU's geflogen sind, kann ich nicht sagen.


Schöne Gravuren und feine Oberflächendetails:
 

* IMG_6039.JPG (146.79 KB)


 

* IMG_6042.JPG (147.02 KB)


Fahrwerks- und Bombenschächte kann man ruhig noch weiter detaillieren, wenn man möchte und Vorbildfotos aus dem Bereich findet, zumal die Fahrwerksschächte vergleichsweise große Öffnungen sind.


Der Decalbogen ist von Cartograph gedruckt und mache einen guten Eindruck. Insgesamt kann man vier Maschinen darstellen, wovon zwei Maschinen die beiden Prototypen sind und die anderen zwei... ich weiß es nicht, im Zweifelsfall 'What-if'.

 

* IMG_6044.JPG (147.01 KB)



Fazit:  

Dronen sind sicherlich nicht jedermann's Sache, und diese Flugzeuge wirken ohne Cockpit noch ein wenig wie Science Fiction. Aber zweifellos werden unbemannte Flugzeuge in Zukunft eine immer größere Rolle spielen, und ich finde es gut, dass sich Platz dieses interessanten Themas annimmt.


+  2 Prototypen baubar (+ 2x What-if)
+  gute Detaillierung und Gravuren
+  Flügel gefaltet darstellbar, Luftbremsen ausgefahren darstellbar
+  Fahrwerk detailliert dargestellt, aber...

-  Detaillierung im Fahrwerks- und Waffenschächten könnte etwas besser sein
-  ...


Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Taylor Durbon

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 894
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #1 am: 07. Februar 2019, 22:17:39 »
Danköööö :P

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1620
  • safe the riNg
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #2 am: 08. Februar 2019, 10:08:06 »
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3259
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #3 am: 10. Februar 2019, 22:38:02 »
Ich möchte Euch die Bauanleitung nicht vorenthalten:

 

 

 

 

 

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

gotcha31

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Thomas Engel
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #4 am: 11. Februar 2019, 10:58:36 »
Danke für die Vorstellung. Ich finde das Ding ja faszinierend.

Kannst Du vielleicht noch ein Foto mit einer Münze machen? Ich kann mir sonst die Größe des Modells nicht vorstellen.

Vielen Dank und beste Grüße...

Thomas
“Ich dachte, nach der Kuppe geht es geradeaus.” Ring-Novize Robby Unser, nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991 den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4388
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #5 am: 11. Februar 2019, 11:22:46 »
Der Schneidmattte nach müsstens so um die 16cm lang und 27cm Spannweite sein, wenn ich nicht ganz irre ..... komisches Teil

:winken: Walter
« Letzte Änderung: 11. Februar 2019, 15:13:51 von WaltMcLeod »
         ... dahoam im schönen Oberalm

gotcha31

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Thomas Engel
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #6 am: 11. Februar 2019, 14:57:05 »
@Walter: Jetzt fühle ich mich wahlweise doof oder unaufmerksam  ;) Ist beides nicht sooooo schön  :6: Aber jetzt habe ich eine Vorstellung! Vielen Dank
“Ich dachte, nach der Kuppe geht es geradeaus.” Ring-Novize Robby Unser, nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991 den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3259
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #7 am: 12. Februar 2019, 21:30:24 »
[...]
Kannst Du vielleicht noch ein Foto mit einer Münze machen? Ich kann mir sonst die Größe des Modells nicht vorstellen.
[...]

Unaufmerksam hin oder her, ich bin ja selbst ein großer Freund der 'Größenvergleichs'-Bilder...
(auch wenn das jetzt irgendwie ein bißchen komisch klingen würde, wenn man diese Aussage aus dem Kontext reißen würde... :woist: )

Egal!  :D

 

* image001.jpg (149.47 KB)


Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

GZ-Q2

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 426
  • 37+01 the first and the last 1973-2013
    • Meine Pendlerstrecke
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #8 am: 12. Februar 2019, 21:34:34 »
Servus,

baust du das coole Teil noch bis WD 2019?

Grüssle,
Peter
Gruß Peter

Professioneller Nichtbastler und großer Bewunderer der Modellbaukunst.

Countdown bis WD 2019

gotcha31

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Thomas Engel
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #9 am: 13. Februar 2019, 10:03:58 »
Danke für das Foto Travis! Mein Eindruck ist, dass die Panellines ziemlich präsent sind. Das kann aber anders aussehen wenn man das Original vor sich hat. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie der "Kleene" aussieht wenn Du ihn Dir vorgenommen hast.

Viele Grüße und viel Spaß
“Ich dachte, nach der Kuppe geht es geradeaus.” Ring-Novize Robby Unser, nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991 den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3259
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #10 am: 13. Februar 2019, 12:51:22 »
[...]
baust du das coole Teil noch bis WD 2019?

Hallo Peter,
auf gar keinen Fall!  :2:
Habe erst vor wenigen Wochen mein neues Bastelzimmer bezogen und muß nach meiner langen Zwangsbastelpause jetzt erst wieder langsam angelernt werden...  :rolleyes: ;(

@ Thomas
Die Panellines sind eigentlich ok. Irgendwo in der Qualität zwischen Airfix und Hasegawa angesiedelt, also vergleichbar bzw. etwas besser als bei den neuen Special Hobby Kits.
Die Gravuren könnten ein bißchen besser definiert sein, das stimmt schon, aber ich hoffe, dass bekommt man mit ein wenig nachgravieren und nachschleifen in den Griff.

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

gotcha31

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Thomas Engel
Re: US Navy UCAS X-47B w/ GBU-27, Platz, 1/72
« Antwort #11 am: 13. Februar 2019, 13:55:16 »
Habe erst vor wenigen Wochen mein neues Bastelzimmer bezogen und muß nach meiner langen Zwangsbastelpause jetzt erst wieder langsam angelernt werden...  :rolleyes: ;(

An dem Punkt meines Lebens bin ich auch gerade  ;)
“Ich dachte, nach der Kuppe geht es geradeaus.” Ring-Novize Robby Unser, nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991 den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.