Autor Thema: Propeller Militär Bell-Boeing V-22 Osprey in 1:32 ?  (Gelesen 283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 668
  • Niederbayern
Propeller Militär Bell-Boeing V-22 Osprey in 1:32 ?
« am: 10. Februar 2019, 20:07:52 »
Abend,

ich hab mal wieder ne Frage: Gibt es eine V-22 als Modell in 1:32?
In kleineren Maßstäben hab ich welche gefunden, nur nicht in groß...

Danke für Eure Hilfe.

Servus
Simon :winken:

Prowler

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 586
Re: Bell-Boeing V-22 Osprey in 1:32 ?
« Antwort #1 am: 11. Februar 2019, 00:23:12 »
Nein,noch gibt es keine in 1:32.

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 668
  • Niederbayern
Re: Bell-Boeing V-22 Osprey in 1:32 ?
« Antwort #2 am: 11. Februar 2019, 11:02:27 »
Hmm, schade.... Vll kommt da ja mal was...

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1382
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Bell-Boeing V-22 Osprey in 1:32 ?
« Antwort #3 am: 11. Februar 2019, 12:20:32 »
Ich hab eine - bzw die Basis dafür, auch wenn dir das nicht weiterhilft... Ich denke eher nicht, dass da in absehbarer Zukunft was kommt. Zu groß und zu komplex, das Ding. Die Bilder mit allen Teilen drauf finde ich leider gerade nicht.






hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 304
Re: Bell-Boeing V-22 Osprey in 1:32 ?
« Antwort #4 am: 11. Februar 2019, 12:42:22 »
Ich hab eine - bzw die Basis dafür, auch wenn dir das nicht weiterhilft... Ich denke eher nicht, dass da in absehbarer Zukunft was kommt. Zu groß und zu komplex, das Ding. Die Bilder mit allen Teilen drauf finde ich leider gerade nicht.

@Starfighter

und die Basis beruht auf was bzw. wen (Hersteller)?

Oder ist das eine Eigenfertigung und wir bestellen dann bei dir?

 :winken:

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1382
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Bell-Boeing V-22 Osprey in 1:32 ?
« Antwort #5 am: 11. Februar 2019, 13:13:11 »
Das Ding ist 3D gedruckt und basiert auf einem simplen 3D-Modell, das ich skaliert, aufgeteilt und zum Teil korrigiert habe. Das ist aber wie gesagt nur eine krude Basis für sehr viel Eigeninitiative. Bei mir stehen aber erst noch andere Projekte auf der Agenda. Um sowas großes in guter Qualität zu gießen, fehlen mir leider die technischen Möglichkeiten.