Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Hasegawa BMW 2002 tii 1:24
« Letzter Beitrag von JBS am Heute um 02:24:08 »
Die liegen dem Bausatz als separate Teile bei, genau so genial gelöst wie der mehrteilige Grill samt Niere.
LG
2
Bauberichte / Re: S.M.S. „Von der Tann“ Lkk-Fay 1:250 Lasercutmodell
« Letzter Beitrag von lasermodelle am 24. November 2017, 23:49:31 »
Hallo Frank,

erst mal vielen Dank für deinen Beitrag und deine Hilfe.
Ich habe ein Foto wo das Schiff nicht zuzuordnen ist aber sehr schön die
Struktur der Netzauflagen zeigt dort sind es offensichtlich viele Stäbe die auf einen
Rahmen montiert wurden. die Zwischenräume der Stäbe sind wie du es schön
beschrieben hast dunkler und die Farbe ist da sehr schwierig zuzuordnen.
Aber das  hat mir nun sehr geholfen...  :P

Die Farbe der Netze werde ich ausprobieren und da freue ich mich jetzt schon über die Gesamtwirkung.  :1:

Liebe Grüße Martin 
3
Bauberichte / Re: 1:200 USS Missouri BB-63 + Pontos Set
« Letzter Beitrag von USronald am 24. November 2017, 23:35:39 »
Wir bleiben dran :)
4
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Hasegawa BMW 2002 tii 1:24
« Letzter Beitrag von springbank am 24. November 2017, 23:28:50 »
Einfach wunderschön..
Wie hast Du die Chromzierleisten so hinbekommen?

Gruß
DAniel
5
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Hasegawa BMW 2002 tii 1:24
« Letzter Beitrag von Scale35 am 24. November 2017, 22:32:30 »
Das Teil schaut Schweine g...l aus  :respekt: . Sorry für die Wortwahl  :D .
6
Cars and Bikes / Re: Herkunft Tamiya DTM Kits
« Letzter Beitrag von Gruppecfan am 24. November 2017, 21:20:51 »
Hallo Lars!
Das sind normale Tamiya-Bausätze mit anderen Decals.
Es sind  meist Decalvarianten von Fahrzeugen die nur durch (grössere) Umbauten der Bausätze realisierbar sind.
Es gab die Mercedes Warsteiner 1996 -und UPS 1995-Varianten,
von Opel den Irmscher.
Aber es gibt von DMC noch mehr Decalvarianten für die Tamiya-Modelle!
Gruß Ralf
7
Bauberichte / Re: Eurofighter Österr. Bundesheer in Flight (Revell 1/48) - upd.22.11.
« Letzter Beitrag von senninha am 24. November 2017, 20:47:01 »
und was erst an "beruhigunstropfen" drauf gehen muss X( auf jedn fall hat der bericht eins geschafft.. ich bin vorhin in den keller gerannt und hab erstmal nen bausatz rausgekramt, der jetzt angefangen wird
8
Bauberichte / Re: 1:200 USS Missouri BB-63 + Pontos Set
« Letzter Beitrag von bughunter am 24. November 2017, 19:40:48 »
Die Menge der Details in diesem Maßstab ist ja schon gewaltig! Schon die schiere Anzahl der Ätzteile und Teile hält Dich ordentlich auf Trab, aber Du schaffst das :P

Viele Grüße,
Bughunter
9
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Hasegawa BMW 2002 tii 1:24
« Letzter Beitrag von JBS am 24. November 2017, 19:40:03 »
Hallo

Den Nulli hast du sehr gut wiedergegeben, ein Stil der heute noch sehr viel bei den Fahrzeugen zu finden ist.
Die Spiegel sind leider völlig falsch von Hasegawa wiedergeben worden denn serienmäßig hatten die bis Bj. 73 gebauten Rundleuchter den kleineren Trapezspiegel.
Was jedoch richtig wiedergegeben wurde ist der zweite Außenspiegel bei dem Fahrzeug denn es handelt sich bei dem Modell um einen tii mit Kugelfischer Einspritzanlage.

Die Felgen finde ich ebenfalls stimmig, BBS 3-teilig bis 16 Zoll sind mit Upside down Fahrwerk und minimalen Karosserieänderungen problemlos fahrbar und sogar H-Kennzeichen konform!

Die von dir verwendeten Felgen und den Heckspoiler betreffend würde mich brennend interessieren von welchem Hersteller sie stammen bzw. von wo man diese beziehen kann.

LG Jörg
10
Bauberichte / Re: Black Hawk Madness --- Revell/Italeri --- 1/48 ***Update 22.11.***
« Letzter Beitrag von Romeo Delta am 24. November 2017, 19:20:26 »
Hi!

@Steffen: Besten Dank!
Haha, ja die Miniguns habe ich auch gesehen. Von dem Hersteller habe ich glaube ich auch meine Feeding-Chutes. Aber 15 Euro für eine kleine Minigun ist mir dann doch zu hart. Soviel hat ja der Hubschrauber gekostet  :3: . Und dann das Ganze mal vier....
Live Resin hatte da auch sehr nette Sachen, aber die Preislage war ähnlich.
...

Das Problem habe ich auch am Hals. Ich brauche vier M60C Maschinengewehre. Das ist die Version ohne Schulterstütze, Griffe oder Visiere und mit einer automatisierten Abzugsmechanik. In 1:16 habe ich aber nur die normale Infanterieversion gefunden. Für 17 Euro das Stück. Etwas zu teuer um dann noch daran herumzuschnitzen. Da werde ich es wohl wieder mal mit dem 3D Drucker versuchen müssen.

...
@Romeo Delta:

Zitat
Waren diese Metallstückchen extra dafür gedacht oder wurden sie zweckentfremdet?

Nee, die wurden für diesen Zweck angeboten. Wo es sowas in 1/16 gibt, da muss ich allerdings passen...

Gruß Olli
Dann werde ich es aauch hier mit 3D Druck versuchen. Grob gerechnet sollten diese Bänder ungefähr 4mm breit und 1mm dick werden. Mit einem etwas biegsameren Filament sollte es doch machbar sein.

Und nochmal vielen Dank für die Inspiration. Ich bin ja auch darauf angewiesen, mir alles selber anzufertigen. Zu kaufen gibt es so gut wie nichts. Bei deinem Innenausbau habe ich richtig Lust bekommen, auch ein Cockpit zu bauen, aber der Flugakku ragt dick und fett in den zur Verfügung stehenden Raum dafür hinein.   
Seiten: [1] 2 3 ... 10