Modellboard

Modelle und Reviews => Eure Werke - Die MB Galerie => Thema gestartet von: Bonden am 12. Januar 2018, 21:55:44

Titel: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Bonden am 12. Januar 2018, 21:55:44
Als Neuling möchte ich euch mein bisher anspruchsvollstes Modellbauprojekt vorstellen.

Von September 2012 bis Februar 2014 baute ich die Papegojan, ein Segelkriegsschiff aus dem 17. Jahrhundert, mit der passenden Werft dazu. Beides von Shipyard, Maßstab 1:96: Der Wagen auf dem Werftgelände gehörte nicht dazu, ist aber auch von Shipyard und speziell für solche historischen Hafenanlagen entwickelt worden. Die Figuren waren auch nicht dabei, die sind extra gekauft worden.

Ach ja: Außer den Masten, Tauen, Jungfern, einigen Blöcken, Kanonen, Rüsteisen und Figuren sowie dem Segel auf dem Wagen ist alles andere aus Karton.  :1:

Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: USronald am 13. Januar 2018, 06:59:12
 :P :P

Sehr schon!
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 13. Januar 2018, 08:46:22
wunderschöner kleiner Papagei. Das Modell ist meine Vorbild für meinen Ausflug in den Kartonmodellbau.
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Uwe B. am 13. Januar 2018, 10:12:26
Hallo Barrett,

das ist ein wirklich wunderschönes kleines Diorama, das Du da gezaubert hast. Mir gefällt besonders gut, wie Du Dein schönes Modell präsentiert hast.
 :klatsch: :klatsch: :klatsch:

LG - Uwe  :winken:
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: maxim am 13. Januar 2018, 11:03:46
Tolles Diorama mit einem wirklich schönen Schiff.  :klatsch:

Die Pinassschiffe/Fregatten der Epoche haben einfach etwas! Anscheinend wollen sie in Køge ein solches Schiff nachbauen, die Hummeren.
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Bonden am 13. Januar 2018, 11:14:46
Ich sage schon mal danke für eure netten Kommentare!  :P Auf meiner Homepage gibt es den kompletten Baubericht und noch viel mehr Bilder.  ;)

(Ein bissel Eigenwerbung ist sicher erlaubt...  :pffft:)
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: tsurugi am 13. Januar 2018, 14:43:28
Ich bin echt erstaunt was man aus Pappe zaub
ern kann, sieht phantastisch aus !
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Speedy am 19. Januar 2018, 07:26:38
Auch in diesem Forum ist Dein Papagei ein echtes Schmuckstück.
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Flugwuzzi am 19. Januar 2018, 08:54:12
Sehr schön gebaut und wunderbar in Szene gesetzt  :klatsch: :klatsch

Als maritimer Laier habe ich eine klitzekleine Frage ... sollte man das Schiff bei der Beladung nicht festbinden vertäuen?  ;)

lg
Walter
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Bonden am 19. Januar 2018, 17:58:10
Und den maritimen Laien soll ich dir glauben - mit einem Jack Aubrey als Avatarbild?  :D  Du hast völlig recht, so ein Schiff gehört ordentlich vertäut. Aber um das realistisch darstellen zu wollen, hätte ich die Vitrine erheblich größer bauen lassen müssen - oder die Springtaue vom Schiff wegführend innen an die Scheibe der Vitrine kleben müssen.  ;)
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: capri am 19. Januar 2018, 19:16:47
Das ist ein Kartonmodell ?  8o Unglaublich !!

Da kann ich dir nur zu einem perfekten Ergebnis gratulieren !
Das Schiff in Verbindung mit deinem Diorama schaut erstklassig aus - Meine Hochachtung  :P :P :P
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Flugwuzzi am 19. Januar 2018, 22:16:33
Und den maritimen Laien soll ich dir glauben - mit einem Jack Aubrey als Avatarbild?  :D  Du hast völlig recht, so ein Schiff gehört ordentlich vertäut. Aber um das realistisch darstellen zu wollen, hätte ich die Vitrine erheblich größer bauen lassen müssen - oder die Springtaue vom Schiff wegführend innen an die Scheibe der Vitrine kleben müssen.  ;)

Danke für die Info, das klingt absolut plausibel   :P ... ich sags ja, maritimer Laie ich :D

lg
Walter
Titel: Re: Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96
Beitrag von: Bonden am 19. Januar 2018, 22:25:24
Nochmals vielen Dank an euch für die netten Kommentare. Ich kann nur immer wieder betonen, wieviel Spaß mir der Bau dieses Dioramas gemacht hat und wie stolz ich auch heute noch bin, wenn ich mir das Teil anschaue. Manchmal kann ich selbst nicht glauben, was ich da gebaut habe...

Und mein Ehrgeiz, mit der Mercury noch einen drauf zu setzen, ist groß. Auch dieses Schiff soll in einem Diorama präsentiert werden, aber auf hoher See und mit Besatzung.  ;) Ich werde auch hier darüber berichten.  :1: