Autor Thema: Flugzeuge 1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235  (Gelesen 3850 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragonfan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
  • Thorsten Wöhrmeyer
Flugzeuge 1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« am: 14. Oktober 2007, 22:39:16 »
Nabend Allerseits

Nach einer etwas längeren Pause ist sie endlich fertig geworden. Bei der Messerschmitt handelt es sich um die Maschine von Walther Nowottny. Infos zum Bau gibts hier im Baubericht . Ich wünsche euch viel Spass mit den Bildern.















Für Fragen, Kritik und Lob bin ich immer zu haben!!

MFG Thorsten
« Letzte Änderung: 06. Januar 2018, 12:54:48 von Dragonfan »
Wir die Wissenden, geführt von den Unwissenden, haben schon so viel mit so wenig erreicht, dass wir prädestiniert sind alles mit nichts zu erschaffen.
Dioguide  Figurenguide  Baumguide

Me 262 Baubericht

CosmicMan78

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 240
  • Peace is Our Profession
    • http://www.myspace.com/cosmicman78
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2007, 23:17:13 »
Hallo Dragonfan,

 echt ein Hammerteil hast du da gezaubert! Meinen höchsten  :respekt:  :respekt:  :respekt: .

Es grüßt der " Schwalbenfan " CosmicMan78  :haudrauf:
Viele auf dem Planeten Erde kamen allmählich zur Überzeugung, einen großen Fehler gemacht zu haben, als sie von den Bäumen heruntergekommen waren. Und einige sagten, schon die Bäume wären ein Holzweg gewesen, die Ozeane hätte man nie verlassen dürfen. Danke Douglas Adams !!!!

johnatan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 405
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2007, 23:58:54 »
Hallo Dragonfan  :winken: ,

na das nenne ich mal eine schöne Schwalbe gefällt mir sehr mein  :respekt:  :respekt:  :respekt:  :P  :1: .
Ich habe ja auch die letzte Zeit dein Baubericht verfolgt und weiß genau welche arbeit du dir da
gemacht hast und ich finde du hast hier eine tolle Leistung hingelegt :1:  ;) .
Die  Me 262 von Trumpeter ist ja auch hein sehr schönes Modell auch wenn manches noch ergänzt
werden kann aber na ja für was sind wir den auch Modellbauer,oder?Wäre ja langweilig wenn
alles Perfekt wäre  :D .
Ich habe mir Heute die Macchi C.205 von Pacific Coast gekönnt und hoffe das sie die nächsten
3 Tage hier eintrifft :1:  :D .Meist dauert es bei BuyAModel 3 Tage bis das Model eintrifft :P

grüße Bernd  :winken:

The Gunslinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1587
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2007, 05:40:21 »
Hi ,

tolle Me-262  :P  :P  :P  , die Einblicke in Triebwerk und Bug MG´s
gefallen mir dabei besonders gut .
Prima Arbeit .

Mfg Thomas :winken:
zur Zeit in Arbeit :
1:200 Trumpeter Sovremenny + WEM Ätzteilsatz
Baubericht   Stand 3.6.07

EC135

  • Gast
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2007, 11:44:47 »
Ganz ehrlich - gefällt mir überhaupt nicht - was hast Dir da dabei gedacht  X(














 :klatsch:  Nö ganz im ernst hervorragende Arbeit  :respekt:   :winken:  :respekt:

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2007, 11:49:00 »
Moinsen Dragonfan... :D

Deine Schwalbe gefällt mir ausnehmend gut. Cockpit, Fahrwerkschächte, Klappen... etc. Alles sehr stimmig. Tolle Arbeit.

Weiter so.

 :klatsch:  :klatsch:  :klatsch:

Geno

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1565
  • You'll never walk alone
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2007, 12:28:37 »
Hübsches Modell! Sehr schön detailliert, besonders die Triebwerke, der Fahrwerksschacht und die Bordwaffen sehen gut aus.  :P

So ein etwas komisches Bauchgefühl habe ich allerdings beim Betrachten der Cockpitfarbe und des Hülsenauswurfs der MK108. Sieht in RLM02 bzw. kupferfarben für mich etwas 'komisch' aus. Wobei ich zugeben muss, dass es sich lediglich um meinen Eindruck und nicht um konkretes Fachwissen handelt.

Ein zweiter Punkt, der mich stutzen lässt, sind die Querruder. Die sind beide nach unten ausgeschlagen, gab es das tatsächlich so?

Geno
> & <

In futurum videre

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten." - Tilly Boesche-Zacharow

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18432
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2007, 13:43:33 »
Schöne Detailarbeit. Wie schon gesagt, die Triebwerke Fahrwerk und Cockpitbereich wissen gut zu gefallen Die 262 macht einen guten Gesamteindruck.
Ein wenig unstimmig finde ich die Abnutzungsspuren. Das sieht so ein wenig danach aus als wäre man etwas willkürlich über die Maschine gegangen um Abnutzungen anzubringen.

Genos Hinweis auf das Cockpit kann ich mich anschließen. Das sollte eigentlich eher dunkelgrau RLM 66 sein.  Ganz späte maschinen hatten auch ein ganz dunkles grün ähnlich dem RLM 70.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18167
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2007, 13:50:10 »
Modellbauerisch ein Meisterstück. Alleine die zusätzlichen Verkabelungen etc...bemerkenswert. Etwas heikel wird es allerdings bei den verwendeten Farbtönen insgesamt und der Unterseitenbemalung. Aber so sieht wohl die Bemalungsanleitung bei Trumpeter aus. Für ein zukünftiges Projekt würde ich raten, im Forum vorher die Farben zu diskutieren, sie prägen halt nun mal den ersten Eindruck.

Was die Abnutzungen anbelangt, technisch sind sie wirklich gut gelungen. Bloss hatte eine 262 gar nicht viel Gelegenheit und Zeit, sich abzunutzen und man findet auch wenig Belege darüber.

Was aber wirklich wichtig ist: Du hast modellbauerisch alles drauf, um ein meisterhaftes Modell abzuliefern. Bei der Recherche sind wir gerne behilflich... :D

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

panzerchen

  • Gast
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2007, 15:09:13 »
Diese "kupferfarbenen" Hülsenauswurfführungen, waren die vielleicht aus Bakelith ?
Dann wäre dieser bräunliche Farbton ja wohl doch  passend ?

( ??? )

Dannebrog

  • lässt fünfe gerade sein
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3027
  • Michael "Mike" B. K.
    • http://www.kellerseiten.de
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2007, 15:13:26 »
Ein Hingucker auf jeden Fall!  :P  :klatsch:
Mit besten Empfehlungen vom Mike!
www.kellerseiten.de

Ein kanadisches Sprichwort sagt: "don´t eat yellow snow!"

Charlie Brown

  • Gast
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2007, 15:29:38 »
Gefällt mir ganz ausgezeichnet Deine Schwalbe  :P  :klatsch: . Absolut stimmig. Auch wenn die Alterung so nicht mehr gewesen ist, gefällt sie mir prima  :respekt:

Gruß

Charlie

 :winken:

Geno

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1565
  • You'll never walk alone
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2007, 18:07:00 »
Zitat
Original von panzerchen
Diese "kupferfarbenen" Hülsenauswurfführungen, waren die vielleicht aus Bakelith ?


Ich habe mal in meinen Heftchen nachgeschaut und nix wirklich erhellendes dazu gefunden. Bei den restaurierten Maschinen fehlen die Teile häufig und auf Originalbildern kann man meist relativ wenig erkennen.

HIER  sieht es allerdings eher nach Blech aus.

In Merricks 'German Aircraft Interiors' ist ein Bild von vormontierten Bugsektion mit kompletter Bewaffung enthalten. Dort sehen die Teile für Bakelit eigentlich zu kantig aus und die Farbe erscheint dunkler als die der Kanonen. Also vermutlich Blech und u.U. brüniert.

Geno
> & <

In futurum videre

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten." - Tilly Boesche-Zacharow

HSS

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 829
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #13 am: 15. Oktober 2007, 19:05:33 »
Super gebautes Modell! :P

Lackierung ist auch sehr gut.

Nur mir gefällt irgendwie das RLM 81 nicht so (kommt bei mir am Bildschirm sehr "Hellbraun" rüber).
Gruß

Harald

Pakenko

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 474
1/32 Messerschmitt Me 262 A-1a von Trumpeter Nr 2235
« Antwort #14 am: 15. Oktober 2007, 19:33:50 »
Sehr schön geworden, alle Achtung!  Bist Du Dir aber sicher, dass die Triebwerkszwiebeln metallisch waren? Mein Research betreffend der JUMOs, das ich im Zusammenhang mit der Arado 234 unternahm, zeigte nämlich, dass diese aus Keramik und daher ganz glänzend weiss (nach ein Paar Stunden Betrieb durch ausstösende Rauchpartikel lediglich angeschwärzt) sein sollten...