Autor Thema: Dioramen Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line  (Gelesen 2580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragonfan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
  • Thorsten Wöhrmeyer
Dioramen Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« am: 07. Mai 2008, 22:49:49 »
Nabend zusammen

ich möchte euch hiermit eine weitere Figur präsentieren. Es handelt sich um die Bausatznummer LC 0025 (Fallschirmjäger with Pipe) der Firme Lincoln County Line im Masstab 1/35. Diese Resinfigur ist wirklich super - schöne modellierung und mal eine völlig ander Pose als sonst üblich. der zusammenbau verlief problemlos und nach der Bemalung wurde mir klar, dass ich diese Figur nicht einfach auf einen kleinen schnöden Sockel kleben konnte. Also habe ich aus Hartschaum, Pappe, und Acrylspachtelmasse das Portal eine Kirchenruine gestaltet und diese mit Laubvlies und Tannenwurzeln begrünt. Abschliessend wurden noch Grassbüschel der Firma MiniNatur und kleingebröseltes Laub verteilt und noch etwas mit Pigmenten "rumgesaut".







MFG Thorsten
« Letzte Änderung: 06. Januar 2018, 13:09:40 von Dragonfan »
Wir die Wissenden, geführt von den Unwissenden, haben schon so viel mit so wenig erreicht, dass wir prädestiniert sind alles mit nichts zu erschaffen.
Dioguide  Figurenguide  Baumguide

Me 262 Baubericht

DAN

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 341
  • Höre und Baue gerne Heavy Metal
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #1 am: 07. Mai 2008, 23:05:27 »
Mensch bist du fleissig. Aber eine Frage kann ich mir nich verkneifen.....was raucht der da gerade?  :pffft:

Du malst so schöne Figuren, aber die Augen gehn so nicht. Ein Figurenmaler aus unserer Stammtischrunde hat mir das mit den Augen mal folgendermaßen erklärt und auch gezeigt: Die Pupillen ssollte man nie Schwarz malen. Am besten man nimmt grün, blau oder braun. In echt sind sie ja auch nie nur schwarz.
Schwarz ist ja nur die Linse und das ist der kleinste Teil. Dann sollte man das weiss für den Augapfel etwas brechen. Ganz wichtig ist auch das man den Kameraden nie gerade aus blicken lässt, sonst ensteht der sture Zombieblick. immer bisl nach rechts oder links gucken lassen. Ich hab auch heut noch Probleme damit aber geglückte Ergebnisse sehen dan ganz gut aus.
 Ich möchte den Wert deiner Arbeit hier nicht schmälern, den der Rest ist echt Klasse. Finde bloss das man das besser machen könnte und wer so schön malt wie du der bekommt das spielend in den Griff.

Gruß,
DAN :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18167
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #2 am: 07. Mai 2008, 23:14:34 »
Wirkt ein wenig arg romantisierend...

Die Augen....Dan hats ja schon angesprochen. Und: Solche runden Augen hab nur ich an Weihnachten, wenn ich einen 1/24er Pfalz D.III von Revell bekäme...oder ein Elefant mit Verstopfung. Schau einfach mal in den Spiegel. Oder nimm ein Foto, auf der ein Gesicht so gross drauf ist, wie eine 35er Figur. Runde Augen...? Höchstens ein dunkler Schlitz mit einer Erahnung der Blickrichtung. Jetzt muss man nicht jede 35er Figur mit Augenschlitzen a la Clint Eastwood machen, aber sooo gross auch wieder nicht.

Den Augapfel in rosa-grau, nicht in reinweiss. Dann die Pupille rein. Wenn man Übung hat, auch noch einen Lichtreflex, aber das wäre schon das Sahnehäubchen. Und dann: Mit Hautfarbe die Augenlider nachziehen und damit die grossen runden Augen wieder verkleinern. In manchen Fällen wirken dunkle Lidstriche am Oberlid gut, in dem Fall erst mit dunkler Farbe den Lidstrich und dann mit Hautfarbe den dann wieder dünner machen. Aber der ist Geschmackssache.

Wie auch immer: Nie Glotzaugen malen, dass irritiert unheimlich...

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Dragonfan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
  • Thorsten Wöhrmeyer
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #3 am: 07. Mai 2008, 23:23:36 »
Nabend Hans

Romantisieren wollte ich das Thema eigendlich nicht denn dazu ist es einfach zu schrecklich und ernst!!!

Das mit dem Rosa-Grau werde ich bei dem nächsten Kontingent mal ausprobieren, aber zuvor muss ich euch noch mit zwei weiteren Vignetten (Noch im Bau aber die Figuren sind schon fertig) "beglotzen"  :D. Das mit dem Augenlieder nachmalen versuche ich ja schon eine ganze weile, aber leichter gesagt als getan. Ich habe immer den eindruck dass ich schon zuviel auf die Augenlieder male.

MFG Thorsten
Wir die Wissenden, geführt von den Unwissenden, haben schon so viel mit so wenig erreicht, dass wir prädestiniert sind alles mit nichts zu erschaffen.
Dioguide  Figurenguide  Baumguide

Me 262 Baubericht

panzerchen

  • Gast
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #4 am: 08. Mai 2008, 00:28:25 »
Augen sind nun einmal schwierig, aber genau deshalb muß das immer wieder wiederholt werden !
Jawoll, das ist Kritik, aber eben Kritik der kameradschaftlichen Art !

Bei meiner kleinen Animation habe ich nur die obere Hälfte Deiner Augen mit der Hautfarbe überdeckt, wie Du siehst ist damit sogleich der starre Blick verschwunden !
Ich habe allerdings ein bißchen übertrieben, daher der leichte Schlafzimmerblick, aber es geht ja nur um das Prinzip !
Ganz augenscheinlich kann man allein mit der Breite des oberen Lids den Gesichtsausdruck steuern !
Ein schmaler Strich mit der Hautfarbe reicht aus !



Die Augen liegen auch auffällig nahe beieinander-->zwischen 2 Augen paßt ein drittes Auge !

Die Oberkante der Nase liegt üblicherweise in einer Höhe mit der Oberkante der Augen.
« Letzte Änderung: 08. Mai 2008, 00:31:06 von panzerchen »

hillstar

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 793
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #5 am: 08. Mai 2008, 08:23:39 »
 ;( ICH WILL DAS AUCH KÖNNEN!!!

Also bei der "ganzen" Kritik die hier wegen der Augen gefallen ist möchte ich dazu nur sagen, das ich froh wäre, wenn ich die Augen auf diesem Level schaffen könnte.
Finde die Figur echt gelungen. Einen kleinen "romantischen" Eindruck hat die Szene schon, aber was soll's. Ich denke mal, es kommt eben immer darauf an wann man den "Auslöser" drückt...
Finde die Szene gelungen!!!
Lebe lieber ungewöhnlich

domin_atrix

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 628
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #6 am: 08. Mai 2008, 10:01:01 »
Sehr schöne Vignette!

Ich verstehe die Kommentare meiner Vorredner betreffend der Augen, aber bei dieser Figur stören mich die grossen/ runden Augen eigentlich nicht. Ich kann nicht genau sagen, warum sie für mich akzeptabel erscheinen. Vielleicht, weil sie der Figur einen melancholischen 'Weitblick' geben und so die Stimmung der gesamten Vignette unterstreichen?

Die Pupillen ssollte man nie Schwarz malen. Am besten man nimmt grün, blau oder braun. In echt sind sie ja auch nie nur schwarz.
Schwarz ist ja nur die Linse und das ist der kleinste Teil.

An alle anatomischen Tiefflieger: Die Pupille erscheint in natura sehr wohl schwarz; grün, blau, braun (oder rot) ist die Iris (Regenbogenhaut)! Die Linse hingegen ist farblos und durchsichtig (oder milchig-weiss bei einem Katarakt (grauen Star)).

mfG
domin_atrix

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4451
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #7 am: 08. Mai 2008, 15:41:03 »
An alle anatomischen Tiefflieger: Die Pupille erscheint in natura sehr wohl schwarz; grün, blau, braun (oder rot) ist die Iris (Regenbogenhaut)! Die Linse hingegen ist farblos und durchsichtig (oder milchig-weiss bei einem Katarakt (grauen Star)).

Genau richtig. Wenn man schon kritisiert (hier übrigens zurecht), dann sollte man es auch terminologisch korrekt tun.  :6:
Übrigens: Die Pupille kann - z.B. bei grünem Star - auch grünlich sein.  :D
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

DAN

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 341
  • Höre und Baue gerne Heavy Metal
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #8 am: 08. Mai 2008, 15:55:43 »
Zitat
An alle anatomischen Tiefflieger: Die Pupille erscheint in natura sehr wohl schwarz; grün, blau, braun (oder rot) ist die Iris (Regenbogenhaut)! Die Linse hingegen ist farblos und durchsichtig (oder milchig-weiss bei einem Katarakt (grauen Star)).
Ok da haste Recht. Aber bei einer Figur im Maßstab 1/35 wirken diese Schwarzen Punkte eben Comicmässig. Ja anatomie war noch nie mein starkes Fach. :pffft:
Zitat
traurig ICH WILL DAS AUCH KÖNNEN!!!

Also bei der "ganzen" Kritik die hier wegen der Augen gefallen ist möchte ich dazu nur sagen, das ich froh wäre, wenn ich die Augen auf diesem Level schaffen könnte.
Finde die Figur echt gelungen. Einen kleinen "romantischen" Eindruck hat die Szene schon, aber was soll's. Ich denke mal, es kommt eben immer darauf an wann man den "Auslöser" drückt...
Finde die Szene gelungen!!!

Ich habs ja schon angedeutet Augen malen ist schwer und kostet Nerven. Ich kanns auch nicht perfekt. Ich finde aber das Dragonfan echt schöne Figuren malt und ich denke das er sie noch besser hinbekommt wenn man ihm den ein oder anderen Tip gibt. Man will doch sein Schaffen auch verbessern und seine Fähigkeiten steigern. Er muss die Tips ja nicht annehmen. Aber ich denke es ist erhlicher einen Mengel aufzuzeigen und konstruktiv zu Kritisieren, anstatt immer nur das Gute zu betonen.

Gruß,
DAN

Rolle

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3198
  • Ist ja nur Plastik...
    • Modellbau-Stammtisch-Hamburg
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #9 am: 08. Mai 2008, 16:57:59 »
Muhahaha, wen hat der denn, aus den Klamotten gehauen?  :7: Das sieht ja aus als wären die vier Nummern zu groß. (ich hab keine Ahnung von den Uniformen der Wehrmacht)

Nix gegen deine Arbeit, sieht für mich super aus! Auch mit dem ganzen drumherum, sehr stimmungsvoll.
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------

Dragonfan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
  • Thorsten Wöhrmeyer
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #10 am: 08. Mai 2008, 23:23:30 »
Nabend Allerseits

Zunächst einmal möchte ich mich für das rege feedback bedanken. An den Augenwerde ich definitiv noch arbeiten, aber im vergleich zu früher (vor 2003) sind die Augen doch schon ziemlich klein. Ich kann die Tage ja mal ein paar Bilder raussuchen.

@panzerchen:Wie schon geschrieben ich habs bei diesen Figuren schon probiert, war aber anscheinend nicht genug. Aber mal was anderes: Das von Dir erstellte Gif-Bild erinnert mich komischerweise an einen LKW-Fahrer vor und nach der einnahme von HalloWach 500SL  :D :D

@Primoz & domin_atrix: Die Pupille hatte ich mit den gleichen Dunkelblau wie die Hose bemalt, sie wirken durch den Helmschatten nur leider dunkler.

@DAN: Kritik ist immer erwünscht, denn nur aus fehlern kann man lernen  :P

@Rolle: Die Sprungkombination der Fallschirmjäger wurde damals im Landserjargon "Knochensack" genannt und war auch wohl mit polstern ausgestattet und luftig geschnitten, damit die jungs auch platz in den Taschen hatten.
Wir die Wissenden, geführt von den Unwissenden, haben schon so viel mit so wenig erreicht, dass wir prädestiniert sind alles mit nichts zu erschaffen.
Dioguide  Figurenguide  Baumguide

Me 262 Baubericht

Dragonfan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
  • Thorsten Wöhrmeyer
Re: Vignette "Fallschirmjäger 43 Italien" 1/35 Lincoln County Line
« Antwort #11 am: 06. Januar 2018, 07:56:11 »
Bilderlinks restauriert

MFG Thorsten
Wir die Wissenden, geführt von den Unwissenden, haben schon so viel mit so wenig erreicht, dass wir prädestiniert sind alles mit nichts zu erschaffen.
Dioguide  Figurenguide  Baumguide

Me 262 Baubericht