Autor Thema:  deAgostini Millennium Falcon  (Gelesen 41755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2345
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: deAgostini Millennium Falcon
« Antwort #150 am: 08. Dezember 2016, 23:03:33 »
Mittlerweile habe ich alle 100 Ausgaben...

Ein paar Detail-Verbesserungen.
Wegen der beweglichen Rampe hat deAgo das Airlock nicht vollständig nachgebildet.
Also mit Plastikcard die Panzerplatten vervollständigt:




Ein Landebein:





3D-Druck des TFA-Radars passend für die 32" Halterung:



Die letzen 15 Hefte bestehen zum großen Teil aus "Unmengen" an Kleinteilen.
Hier die "Greeblies" für die Lüfterplatte - Ausgabe 97-99

Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1548
  • safe the riNg
Re: deAgostini Millennium Falcon
« Antwort #151 am: 09. Dezember 2016, 11:41:22 »
Hi,

die Radarschüssel ist jetzt in WSF gedruckt!? geht die auch als FUD?? die Oberfläche von WSF ist halt doch sehr rau und lässt sich nicht soo gut schleifen.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2345
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: deAgostini Millennium Falcon
« Antwort #152 am: 09. Dezember 2016, 14:38:23 »
Gibts es auch in FUD.
Ich habe nur die Schüssel gezeichnet, die passt 1:1 auf die deAgo Halterung.
Druckbar in WSF, FUD und Acrylic Plastic.

Es gibt auch die Schüssel mit passender Halterung wie sie in TFA zu sehen ist  - ist halt deutlich teuerer...
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1548
  • safe the riNg
Re: deAgostini Millennium Falcon
« Antwort #153 am: 09. Dezember 2016, 14:54:36 »
Hi Torsten,

Danke für die Info. ich denke mal in FUD ist die dann auch OK, was die Nacharbeit angeht. Bestelle ich mir dann, wenn's soweit ist ;)

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Helmut H.

  • MB Routinier
  • Beiträge: 72
Re: deAgostini Millennium Falcon
« Antwort #154 am: 20. Dezember 2016, 20:57:50 »
Hi,

bei mir war in Ausgabe 44, der Kleinteilespritzling der Ausgabe 45 drin, ist mir erst gar nicht aufgefallen.
Steht klein in Englisch Ausgabe 45 drauf, nur so als Tipp.
Habe mir die Ausgabe nachgestellt, als Abo-kunde wäre das reklamieren kein Problem gewesen.

Schöne Grüsse

Helmut

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2345
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: deAgostini Millennium Falcon
« Antwort #155 am: 06. Januar 2018, 18:56:24 »
Elektronik Aufrüstung des Falken.

Quadgun mit LEDs bestückt und verdrahtet und verlötet.


Feuer-Test am ProjektX-Board (Replacement und Extension Board):


Für den Antrieb habe ich ein extra Board gebaut:

Zusätzlich kann es bis zu 5A schalten.

Testlauf:
Eingebaut:




« Letzte Änderung: 06. Januar 2018, 18:59:08 von tengel »
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2345
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: deAgostini Millennium Falcon
« Antwort #156 am: 19. Januar 2018, 15:05:37 »
Jetzt wird aufgerüstet, das deAgo-Board wird durch ein Atmega328p gesteuertes Board mit Blauzahn und Sound ersetzt.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory