Autor Thema:  ABC Brianza Aston Martin DBR9 1:12 Fragen  (Gelesen 2556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
ABC Brianza Aston Martin DBR9 1:12 Fragen
« am: 06. Oktober 2015, 21:13:08 »
Hallo zusammen,
mich hat der Aston Wahn gepackt seit ich meinen mfh gebaut habe und seit dem bin ich auf der suche nach einer echten Rarität. Den Aston Martin dbr9 in 1:12 von ABC Brianza. leider findet man aber auch echt gar nichts dazu im Netz. hat jemand vielleicht ein paar Bilder vom gebauten Modell? wenn es das ding nicht gibt, muss ich wohl als Lehrling bei Capri-Schorsch anfangen  :3: oder nen 3d Drucker kaufen. hat einer von euch nen heissen Tipp?

Beste Grüße
Seb
« Letzte Änderung: 26. September 2017, 09:41:08 von pixar1744 »

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Aston Martin DBR9 1:12 Hersteller? ABC Brianza?
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2015, 23:07:23 »
Hi Seb,

du darfst gerne bei mir in die Lehre gehen.Jemand der Kaffee holen kann kann ich immer gebrauchen.  :pffft: :pffft:

Ich habe deine Anfrage mal an einen Aston Martin Sammler weitergeleitet.
Falls er ihn nicht selbst hat weiß er bestimmt wo man einen auftreiben könnte.
Ich melde mich hier bei dir wenn ich mehr weiß.

gruss Christian

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2365
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Aston Martin DBR9 1:12 Hersteller? ABC Brianza?
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2015, 12:47:31 »
Welches Schweinerl hättens den gern?

Ist nur ein Haufen Arbeit, das 3D-Druckbar zu machen...
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Aston Martin DBR9 1:12 Hersteller? ABC Brianza?
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2015, 17:21:32 »
OK, der Aston scheint ne harte Nuss zu sein.
Mein bekannter, er hat immerhin etwas über 1500 Aston Bausätze, hat auch keinen.
Sich weiß er keine Quelle welche einen auf Lager hat.
Er will mal ABC anschreiben da er früher mal geschäftlich mit ihnen zu tun hatte.
Mal schauen was dabei raus kommt.
Preislich liegt der aber schon bei gut 450 britischen Pfund. Das ist schon ein Wort.
Gruß Christian

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1057
Re: Aston Martin DBR9 1:12 Hersteller? ABC Brianza?
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2015, 17:33:59 »
Zitat
Welches Schweinerl hättens den gern?

Was für ne Frage...tztztz...natürlich beide.  :D

<°JMJ-

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2365
    • http://www.scaleautofactory.com
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
Re: Aston Martin DBR9 1:12 Hersteller? ABC Brianza?
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2015, 18:39:42 »
danke für die Infos, ja preislich sind die schon happig aber dafür mit Motor und zu öffnenden Türen, soweit ich das beurteilen kann. An sonsten gibt es da kaum Infos zu den Bausätzen, ich hab noch keinen gebaut gefunden im Netz.

@ tengel, natürlich der 007!!! wann ist der Druck fertig? :D kann man den 3d druckfertig mit freier Software bekommen oder braucht man da schon was spezielles? an Cad sollte es nicht hapern. ich kann mit nx catia proE umgehen sind aber unbezahlbar, aber kennst du eines, kennst du alle.

einer meiner Ideen war es eine 1:10 Lexan Karosserie zu nehmen und von innen mal abformen mit nem zeug was etwas schrumpft und dann detaillieren und Capri Schorsch style weiter machen (ihr wisst schon , Kaffee kochen Bier trinken und zack ist dat ding fertig). Ich weis nicht was ein 3D Druck für Kosten mit sich bringt aber den Spass mit Formenbauen würde ich mir echt gerne mal geben.

beste Grüße

Seb



Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Aston Martin DBR9 1:12 Hersteller? ABC Brianza?
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2015, 20:47:04 »
Mein Bekannter meinte das ABC den vielleicht wieder auflegt wenn genug Bestellungen der Händler vorliegen.
Also das bedeutet das er wieder kommt,oder halt auch nicht.  :woist: :woist:

Für den Ebay Preis war das ja schon ein Schnäppchen.

Ich denke du musst Geduld haben oder dir wirklich Gedanken um einen 3D Druck machen.

gruss Christian

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
Re: Aston Martin DBR9 1:12 Hersteller? ABC Brianza?
« Antwort #9 am: 26. September 2017, 09:40:12 »
Servus zusammen,

Ich habe es getan und muss das hier nun anteasern,
nach fast genau 2 Jahren habe ich den ABC Brianza Aston Martin dbr9 Multimedia Kit gekauft und bin nun gespannt und aufgeregt wie Bolle da es mein erstes 1/12 Modell überhaupt ist. Lange habe ich damit gerungen ein solch teuren Bausatz zu kaufen. Aber jetzt nachdem ich mein Studium fertig habe und auch mein Job demnächst anfängt musste ich mir einen solchen Bausatz mal gönnen zumal es meine Lieblingskiste. Es gibt nur ein Bild des gebauten Modells und eine handvoll sehr kleine Bilder des Kits wo man Schonmal ein wenig was erkennen kann wie zB. offen darstellbare Türen, Motorhaube und Motor. Die Detaillierung des Fahrwerks oder des Unterbodens ist nicht vorhanden (Man sieht davon am ende aber auch herzlich wenig. Soweit ich das beurteilen kann, muss einiges noch an Eigenarbeit reingesteckt werden und ich werde auf die Hilfe dieses Forums angewisen sein um daraus ein echtes Schmuckstück auf die Beine zu stellen.

Wenn alles gut klappt gibts ab nächster Woche (je nachdem wann geliefert wird) natürlich eine Bausatzvorstellung mit direktem Einstieg in einen Baubericht von diesem doch ziemlich seltenen Teil.

Jetzt mal ein paar frage in die Runde:
Hat jemand schonmal was von abc Brianza bestellt und kann was darüber berichten?
Wie ist sonst die Qualität dieses Herstellers?
Hat überhaupt jemand mal was von diesem Hersteller gebaut?
Das Aston Martin Racing Green gibt es ja von Zeropaints, wie fein pigmentiert ist diese Farbe und gibt es da alternativen?

Beste Grüße
Seb

« Letzte Änderung: 26. September 2017, 09:42:13 von pixar1744 »

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
Re: ABC Brianza Aston Martin DBR9 1:12 Fragen
« Antwort #10 am: 26. September 2017, 14:00:52 »
Nachtrag,
soeben hab ich mal die Anleitung von ABC Brianza geschickt bekommen.....
Pain in the .....

Das wird eine interessante Herausforderung
Bremsanlage total besteht aus 2 PE-Teilen  8o nicht schlecht für ein 500 Euro Bausatz
Bremslichter sind aus nicht durchsichtigem Material der Rest ist eher Basic gehalten

ach du sch.... ;( ;(

....

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1522
Re: ABC Brianza Aston Martin DBR9 1:12 Fragen
« Antwort #11 am: 26. September 2017, 16:23:08 »
 
Yup, das ist sicher kein Hiro-Bausatz :-)
Da hast Du ne Aufgabe, aber das kriegst Du schon hin. Viel zu tun auf jeden Fall. Da relativiert sich auch der Preis wieder :-)

Das grün von Hiro sollte o.k. sein. Für 1:43 wären die Metallic-Partikel wahrscheinlich etwas grob, aber bei 1:12 würde ich mir keine Sorgen machen.
Du hast davon ab eh keine große Wahl...

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3116
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: ABC Brianza Aston Martin DBR9 1:12 Fragen
« Antwort #12 am: 27. September 2017, 20:28:44 »
Klasse das du ihn am ende doch noch bekommen hast.
Die Zero Farben sind schon passend.
ABC Brianza habe ich bisher noch keine gebaut.
Allerdings habe ich den MG Model Plus Ferrari 312PB hier und den Ferrari F1 von denen hatte ich schon mal hier.
Beide stellen schon eine Herausforderung dar.Kein Vergleich zu einem MFh Kit. Aber um Welten besser wie ein Mexikanischer CMM Kit sind sie allemal.

Viel Spass!
gruss Christian

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
Re: ABC Brianza Aston Martin DBR9 1:12 Fragen
« Antwort #13 am: 29. September 2017, 07:26:51 »
Habe die Bremseinheit für eine 380mm Scheibe modelliert (ca 31mm Durchmesser bei 1/12)
Ich weiß  leider nicht die exakte Dimension der Bremse und  genau so wenig wie die genaue Bezeichnung lautet. Die besten Suchergebnisse hatte ich mit Brembo fia GT1 monoblock  6pot 
das ganze würde ich bei shapeways drucken lassen in frosted extreme Detail. Schöner wäre es, wenn man es fräsen/drehen würde  :6: mal schauen





Vielleicht hat jemand einen Tip um welche bremsen von brembo es sich hier handelt

https://www.google.de/search?biw=1920&bih=1069&tbm=isch&sa=1&q=aston+martin+dbr9+engine&oq=aston+martin+dbr9+engine&gs_l=psy-ab.3...20539.21669.0.21844.7.7.0.0.0.0.72.388.7.7.0.dummy_maps_web_fallback...0...1.1.64.psy-ab..0.1.71...0i19k1.0.lWTOr1b3WSE#imgrc=Xk8iypbb0m85MM:

http://www.scaleproduction.com/wp-content/uploads/2012/05/100_4279.jpg

Bei shapeways gab es direkt Modell Fehler... zu klein und geringe Wandstärken :rolleyes:

Beste Grüße
Seb



jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1522
Re: ABC Brianza Aston Martin DBR9 1:12 Fragen
« Antwort #14 am: 29. September 2017, 10:00:20 »
 
Zu geringe Wandstärken bei 1:12? Das klingt komisch. Das hat bei meinen 1:20ern Problemlos funktioniert...
Kommst Du im November nach Frankfurt? Dann lass da nochmal reden.
Es gibt da evtl noch eine bessere Möglichkeit als Shapeways...