Autor Thema:  IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35  (Gelesen 1342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1159
IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« am: 26. November 2017, 15:47:32 »
IDF Nagmachon Doghouse Late APC  


Modell:  IDF Nagmachon Doghouse Late APC
Hersteller:  Tiger Model
Maßstab:   1/35
Art. Nr. :   4616
Preis ca. :  55 €









Beschreibung: 

Zitat
Der Nagmachon ist ein schwer gepanzerter israelischer Transportpanzer der Israel Military Industries (IMI).

Er ist eine Weiterentwicklung des NagmaScho't, der wiederum auf dem britischen Centurion in der israelischen Ausführung Scho’t basiert, der 1965 in die israelische Armee eingeführt wurde. Der Nagmachon besitzt eine verstärkte Unterwannenpanzerung gegen Panzerabwehrminen und Sprengfallen, und besitzt an der Front Halterungen für Minenpflug, Minenrolle oder Räumschaufel. Neben seiner schweren Centurion-Wannen- und Unterwannenpanzerung, besitzt der Nagmachon an den Panzerschürzen eine Reaktivpanzerung gegen HEAT-Hohlladungsgeschosse.

Frühe Ausführungen wurden mit jeweils drei Geschützschilden für die FN MAG ausgerüstet, um die Bordschützen auf dem Panzer vor Kleinwaffenbeschuss zu schützen. Spätere Modelle wurden mit zwei Maschinengewehren vom Typ FN MAG und einem geschlossenen Turmaufbau („Hundehütte“ genannt) in Form einer erhöhten, drehbaren, gepanzerten Kabine mit Panzerglasfenstern und einer Luke ausgestattet. Er besitzt zudem eine Nebelmittelwurfanlage des Typs IS-10, welcher vier Wurfbecher besitzt, die jeweils mit zehn CL-3030 Rauchgranaten bestückt werden können. Ein Motor vom Typ AVDS-1790-2A mit geringeren Abmessungen wurde eingebaut, so dass ein Zugang zum Fahrzeuginneren über das Heck des Panzers möglich ist.

Der spezielle Turmaufbau und der gesteigerte Minenschutz machen den Nagmachon zur idealen Plattform für die Aufstandsbekämpfung und den Häuserkampf. Er wurde vor allem in der Zweiten Intifada innerhalb der israelisch besetzten Gebiete und im Südlibanon während des Libanonkrieges von 2006 eingesetzt. Nagmachons wurden auch als Begleitfahrzeuge für militärische Caterpillar D9 und D10 Planierraupen in Krisenregionen eingesetzt. Der Nagmachon wird zudem auch als Pionierfahrzeug eingesetzt, obwohl seine Hauptaufgabe darin besteht Infanterie (bzw. Motorisierte Infanterie) zu transportieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nagmachon


Schachtelinhalt: 

Tiger Model hat unter der Artikelnummer 4616 im Model vom Nagmachon im Maßstab 1/35 herausgebracht.
Im prall gefüllten Karton warten sauber gegossene und sehr schön detaillierte Plastikteile auf ihren Einsatz auf dem Basteltisch.
Neben den Plastikteilen gibt es auch etwas Metall in Form von Ätzteilen, Draht und einer Kette.
Fürs Laufwerk wurden noch Polycaps in den Karton gepackt. Abziehbilder und Anleitung komplettieren das Angebot.

So sehen die Teile dann nach dem Auspacken aus:






























Die Klarsichtteile gibt es dreimal - einmal klar und zweimal in bunt:




Die Kette setzt sich aus Einzelgliedern zusammen. Es gibt insgesamt sieben Rahmen mit den Kettenteilen.








Abziehbilder, Polycaps und Metallteile befinden sich auf einem Pappträger:




Damit der Reviewer nicht alles auspacken muss, wurden die schwarzen Polycaps mit einem extra hellen Hintergrund hinterlegt.  :pffft:
Vorbildlich ist auch die Verpackung vom Turm - hier gibt es eine extra Verpackung, um die empfindlichen Teile vorm Abbrechen zu schützen:




Hier jetzt mal ein paar Detailaufnahmen der Teile:






























Die Anleitung ist ein Heft:










Für die Bemalung gibt es ein farbiges Extrablatt:




Fazit:  

Wer mal etwas anderes als Tiger, Panther oder Sherman bauen möchte, wird bei diesem Angebot fündig.
Die Teile sehen auf den ersten Blick spitze aus und versprechen viel Bastelspaß.
Sollte die Passgenauigkeit auch noch stimmen, kann der Bausatz nur wärmstens empfohlen werden.

+  Vorbildauswahl
+  Details
+  Einzelgliederkette
+  Preis

-  Nur eine Bemalungsvariante

 :winken:

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 383
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #1 am: 26. November 2017, 23:23:55 »
Wenn man sich das so anschaut, dann kann man bei Tiger Models scheinbar nicht viel falsch machen. Sauberer Guss, sinnvolle Extras und ein angenehmer Preis. Bloß die Schutzgitter, die möchte ich nicht heraustrennen. Danke fürs Vorstellen.

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1519
  • Aachen - Köln
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #2 am: 27. November 2017, 08:00:30 »
Die Schutzgitter haben aber intelligent gemachte Angüsse, die sehen unproblematisch aus.
Mich schrecken eher die Grate ab. Wenn man sich das MG, die Scheinwerfer, Antriebsräder oder Federelemente ansieht, ist man da wieder ewig am entgraten, bzw. den Formversatz am entfernen.
Dafür scheinen die Kettenglieder sehr sauber und ohne Auswerfermarken ausgeführt.

Übrigens, tolle Vorstellung! Wie immer! Vielen Dank dafür! :)

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2566
  • Let the Good Times Roll
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #3 am: 27. November 2017, 08:33:24 »
Danke für die Vorstellung. Zum Glück hab ich schon nen Doghouse von Legend :D

Bin wirklich gespannt, ob die Teile halten, was sie versprechen. Ich bin da schon mal arg enttäuscht worden von nem neuen Hersteller.
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

Sorcerer

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 170
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #4 am: 28. November 2017, 21:40:08 »
Ganz schön beeindruckend der Klotz. 8)

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3823
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #5 am: 28. November 2017, 22:06:28 »
Danke für die tolle Vorstellung und die schönen Bilder  :klatsch: :klatsch:
Der Bausatz ist wirklich interessant!

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

darkmoon2010

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1241
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #6 am: 29. November 2017, 13:24:14 »
Schöne Bausatzvorstellung  :P

Du sag mal, die Bilder sind ja echt gestochen scharf, was hast Du denn für eine Kamera ?
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------

--------------------------------
Modellbaustammtisch Nürnberg

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1159
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #7 am: 29. November 2017, 16:21:24 »
Die Frage hatte ich vor Kurzem hier schon beantwortet: http://modellboard.net/index.php?topic=59546.msg916642#msg916642  :pffft:

Darklighter

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 218
  • We love to MB you :-)
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #8 am: 29. November 2017, 16:47:20 »
Wie gewohnt, super Fotos!

Ich finde die Gitter-Stangen wirken auf Fotos vom gebauten Modell ein bisschen zu dick und der Antirutschbelag fehlt, oder?
Gruß
Markus

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1159
Re: IDF Nagmachon Doghouse, Tiger Model, 1/35
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2017, 16:10:57 »
Der Antirutsch Belag fehlt.
Aber ist dieser zwingend notwendig?
Im Desert Eagle Band zu diesem Panzer sieht es auf einigen Bildern so aus, als ob der Belag nicht immer aufgetragen wurde?
Wer weiß hier genauer Bescheid?