Autor Thema:  Panzer IV H von Zvezda in 1:35 #3620  (Gelesen 441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5985
  • Marc Schimmler
Panzer IV H von Zvezda in 1:35 #3620
« am: 24. Dezember 2017, 13:10:49 »
Panzer IV H von Zvezda in 1:35  #3620  
 


* PZIV13.jpg (148.73 KB . 1024x683 - angeschaut 338 Mal)

Modell: Panzer IV Ausf. H
Hersteller:  Zvezda
Maßstab:   1:35
Art. Nr. :   3620
Preis ca. :  30€



Beschreibung: 

Neben den prominenten Panzern wie Panther oder Tiger ist der breiten Öffentlichkeit der “namenlose” Panzer IV eher weniger bekannt. Doch gerade er war das Arbeitspferd der Panzertruppen und ist mit ca. 8500 Exemplaren der meistgebaute deutsche Panzer. Die Ausführung H wurde dabei von 1943 bis 1944  gebaut und war optisch sehr charakteristisch durch die serienmäßig angebrachten Schürzen aus 5mm starken Stahl an Turm und Wanne. Die längere KwK 40/L48 Kanone und die Zimmeritbeschichtung trugen ebenfalls zu dem Aussehen bei.

Zvezda hat sich diesem Hauptmodell der deutschen Panzertruppen im zweiten Weltkrieg angenommen und in einem vorbildlichen Stülpkarton mit Faltschachtelhülle verpackt. Und die glänzt sogar mit großen Fotos eines vollständig gebauten und gealterten Exemplar des Modells – Respekt Zvezda!

Fazit:  

Zu dem Preis ein absolut empfehlenswerter Bausatz des Panzer IV Ausf. H. Der Bausatz besticht durch sehr schöne Details und im großen und Ganzen mit einer hervorragenden Passgenauigkeit (s. noch folgenden Galeriebeitrag).

Schachtelinhalt:

Die elf Gußäste sind einzeln in Plastiktüten verschweißt – bis auf die Klarsichteile in einem angenehmen hellbraunen Plastik, auf dem man Details gut erkennen kann. Ein kleiner Decalbogen und eine Bauanleitung runden den Bausatz ab.

Schauen wir uns mal den Bausatz genauer an:

Begonnen wird der Bau mit der Wanne und dem Laufwerk. Die Wanne ist recht kompakt gegossen und erspart es dem Erbauer diese erst einmal aus mehreren Seitenwänden zusammenzusetzen. Lediglich die Rückwand muss angebaut werden. Anschließend kommt das Fahrwerk an die Reihe. Hier besticht der Bausatz mit feinen Details. Die Ketten sind in Segmentbauweise ausgeführt. Um das zeitintensive Zusammensetzen aus vielen einzelnen Kettengliedern kommt man so herum. Es nimmt aber auch etwas Flexibilität, da die Ketten nur in einem Zustand zusammengesetzt werden können. Gut ist, dass man keine Auswerfermarken auf den Ketten entdecken kann. Die Kettendetails sind superscharf und die obere Kette hat einen modellierten Durchhang, was den Gesamteindruck noch einmal anhebt. Wer mehr Möglichkeiten bei der der Lage des Laufwerks braucht kommt allerdings um eine Einzelgliederkette des Zubehörhandels nicht herum. Auch die weiteren Laufwerksteile ist sehr fein modelliert und versprechen Modellbauspaß.

Der Innenraum der Wanne verbleibt bei Zvezda leer, Weder Funker noch Fahrerplatz sind dargestellt, ganz im Gegensatz zum Turm, dessen Kampfraum vorhanden ist, was es ermöglicht, die Turmluken offen zu lassen. Bei der KwK sind drei verschiedene Mündungsbremsenvarianten möglich, was sicher dem einen oder anderen Modellbauer ermöglichen wird, einen bestimmten Panzer zu bauen. Wie schon oben erwähnt hat der Panzer IV eine Zimmeritbeschichtung. Zvezda hat an den Schürzen das Zimmeritmuster aufgebracht. Leider fehlt dieses auf der Wanne. Hier ist dann das Selbstaufbringen oder der Zubehörhandel gefragt.


* PZIV02.jpg (141.77 KB . 1024x682 - angeschaut 338 Mal)


* PZIV03.jpg (144.38 KB . 1024x683 - angeschaut 337 Mal)


* PZIV04.jpg (145.68 KB . 1024x683 - angeschaut 337 Mal)


* PZIV05.jpg (146.9 KB . 1024x682 - angeschaut 336 Mal)


* PZIV06.jpg (137.79 KB . 1024x683 - angeschaut 334 Mal)


* PZIV07.jpg (134.7 KB . 1024x683 - angeschaut 334 Mal)


* PZIV08.jpg (141.32 KB . 1024x683 - angeschaut 333 Mal)


* PZIV09.jpg (145.07 KB . 1024x682 - angeschaut 332 Mal)


* PZIV10.jpg (146.97 KB . 1024x683 - angeschaut 332 Mal)


* PZIV11.jpg (145.38 KB . 1024x683 - angeschaut 331 Mal)


* PZIV12.jpg (147.03 KB . 1024x683 - angeschaut 330 Mal)

SewuSan

  • MB Junior
  • Beiträge: 43
Re: Panzer IV H von Zvezda in 1:35 #3620
« Antwort #1 am: 24. Dezember 2017, 13:46:00 »
Danke für die Vorstellung.

Habe auch schon mit dem Bausatz geliebäugelt bei dem Preis.
Nicht so gelungen von der Form her empfinde ich den Zahnkranz der Kettentriebräder, wirkt zu massiv. Bei den Decals ist ebenfalls noch Luft nach oben.

Auch der ganz neue Zvezda Ferdinand hinterlässt einen tollen Eindruck. :1:

LG
Sebastian
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2017, 13:49:25 von SewuSan »

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5985
  • Marc Schimmler
Re: Panzer IV H von Zvezda in 1:35 #3620
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2017, 13:53:21 »
Wobei mit den Fotos verglichen, das schon geht


Quelle: Bundesarchiv 



SewuSan

  • MB Junior
  • Beiträge: 43
Re: Panzer IV H von Zvezda in 1:35 #3620
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2017, 14:04:26 »
Zugegeben, mit einem Washing wirkt der Kranz schon anders.