Autor Thema:  Life Colours RAL-Töne  (Gelesen 498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17921
Life Colours RAL-Töne
« am: 29. Dezember 2017, 21:10:02 »
https://sage-shop.com/epages/ElitaModelleShop.sf/de_DE/?ObjectPath=Categories

Meine Herren, kennt einer diese Farben? Sind das "Enamels" (werden mit Benzin verdünnt) oder Acrylfarben (mit Wasser, Alkohol etc).
Gibt's Erfahrungen`?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3569
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Life Colours RAL-Töne
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2017, 21:38:33 »
...sind schon mal keine Acrylfarben:
Zitat
..."Life Colours" Flüssigfarben sind keine Acryllacke und können daher nicht mit Wasser verdünnt werden. Zum verdünnen der Farbe empfehlen wir unseren "Life Colours" Spezialverdünner #51001...

https://sage-shop.com/epages/ElitaModelleShop.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/ElitaModelleShop/Categories/%22Farben%20f%C3%BCr%20Modellbau%22
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Re: Life Colours RAL-Töne
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2017, 22:11:00 »
Die kenne ich garnicht .
Die Namensähnlichkeit zu den LIFECOLOR Farben könnte für Verwirrung sorgen.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17921
Re: Life Colours RAL-Töne
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2017, 22:37:33 »
Das mit dem Spezialverdünner hab ich gelesen. Behauptet jede Firma. Deshalb wäre eine Antwort eines Modellbauers, der schon konkret richtig damit gearbeitet hat, am besten.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3569
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Life Colours RAL-Töne
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2017, 23:12:15 »
...zumindest ist Deine Frage geklärt, ob es sich um Acrylfarben handeln könnte...  8)
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Ulrich

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 1
  • We love to MB you :-)
Re: Life Colours RAL-Töne
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2017, 14:09:07 »
Hallo Hans,

um als Anwender dieser Farben etwas dazu sagen zu können, habe ich mich nach Jahren des nur Mitlesens (und Absahnens Eures Wissens, und dazu zählt Dein Wissen ganz besonders) angemeldet.

Die Life-Colours-Farben würde ich schon als Acryl-Farben bezeichnen; allerdings als welche, die Wasser nicht mögen. Sie entsprechen weitgehend den im Eisenbahnmodellbau schon lange eingeführten RAL-Farben (paints!) der Firmen Weinert und RST, die als Verdünner wohl Essigsäure-n-Butylester (dem Geruch nach) verwenden (auch wenn bei den beiden Vertreibern von Nitro-Acrylfarben und nitrobasierend gesprochen wird; wobei NC-Lacke sicher nicht gemeint sind). Life-Colour-Farben verwenden dagegen 1-Methoxy-2-Propanol als Verdünner (steht sogar auf der Flasche). Beide Verdünner werden evtl. noch Zusätze zur besseren Verarbeitung enthalten. Zum Reinigen der Luftpinsel verwende ich allerdings die entspr. Lösemittel aus dem Chemikalienhandel. Du hast ja selber einmal empfohlen, die Originalverdünner zu benutzen. Beide Farben/Verdünner lösen übrigens Kunststoff unmerklich an; Metall sollte grundiert werden. Die Haftung ist ausgezeichnet und nicht mit den wasserlöslichen Acryl-Farben zu vergleichen! Außerdem sind sie eine gute Grundlage für Decals und Alterungen mit Enamel-Farben.

Seit es diese Farben gibt, verwende ich sie für meine Eisenbahnmodelle und bin damit höchst zufrieden. Die Behälter der Life-Color-Farben haben noch ein großes Plus: Im Schraub-Deckel befindet sich eine konisch geformte Lippe, die sich an die Innenwand des „Flaschenhalses“ legt und damit verhindert, dass sich Farbe am Halsrand absetzen kann.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.

Lieben Gruß aus Berlin
Ulrich.


Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17921
Re: Life Colours RAL-Töne
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2017, 17:51:57 »
Klasse, Ulrich, das ist doch mal eine super Auskunft.

1-Methoxy-2-Propanol ist nix anderes wie Revell Airbrush Clean und gibts auch bei Kremer zu kaufen, vorher Handelsname Dowanol, jetzt unter der chemischen Bezeichnung.

Ich hatte tatsächlich den Verdacht, dass es Acrylfarben sind, aber im Modellbau wird aktuell das automatisch mit wasserverdünnbar gleichgesetzt. Deraweil ist das gar nicht so, Acryl in Nitro gibts schon ewig und drei Tage in den Autoreperatursprays. Der Grundstoff der "Acrylfarben" ist nämlich in allem möglichen lösbar und 1-Methoxy-2-Propanol  ist da eine gute Wahl!. Was halt offensichtlich fehlt, ist das Netzmittel, um die "Wasserveträglichkeit" herzustellen.

Nochmal danke und ich werde mir da mal drei oder vier als Test bestellen. Ich brauche da ein paar klassische Verkehrsfarben wie Kommunalorange oder RAL 1014.

Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all