Autor Thema: Dioramen Die Bismarck in 1/350 von Academy mal etwas anders  (Gelesen 1591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3723
  • Null Problemo!
Dioramen Re: Die Bismarck in 1/350 von Academy mal etwas anders
« Antwort #15 am: 10. Januar 2018, 04:54:23 »
An für sich toll umgesetzt. Eine prima Idee mit der Beleuchtung. Aber ich glaube auch, dass die Bismarck fast bis zur wasserlinie im Schlamm steckt.

Chowhound

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 434
  • Nietenzähler
    • Meine Homepage
Re: Die Bismarck in 1/350 von Academy mal etwas anders
« Antwort #16 am: 10. Januar 2018, 06:58:30 »
Moin zusammen,
die Bismarck liegt nicht tiefer im Schlamm. Was sie damals bei der "Rutschpartie" vor sich hergeschoben hat war lediglich loses Geröll und Sediment! Der Boden auf dem sie liegt ist Teil eines unterirdischen Vulkans. Ihr dürft nicht von den Aufnahmen die Ballard gemacht hat ausgehen! Die sehen zwar gut aus, sind aber geschuldet der damaligen Möglichkeiten nicht gerade sehr aussagekräftig. Bestes Beispiel möge der Kran über der Babette von Turm Cäsar sein. Bei Ballard ist nur der Ausleger zu sehen. In Wirklichkeit ist aber der komplette Kran vorhanden, wie mehrere Filmteile der Cameron-Expedition beweisen.
Hier mal noch ein Link zum Film bei dem man in etwa sehen kann, wie tief die Bismarck eingesunken ist. Und ich wage mal zu behaupten, wenn ich die Schrauben noch sehen kann, ist das nicht allzuviel. ;)



Gruß
Jürgen
Alle elektrischen Geräte funktionieren intern mit Rauch. Wenn er entweicht, sind sie defekt.

Marstec

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 552
  • Frag wenn du was wissen willst.
Re: Die Bismarck in 1/350 von Academy mal etwas anders
« Antwort #17 am: 11. Januar 2018, 12:11:48 »
Also ich find das Dio sehr gut und die Beleuchtung wirkt sehr "düster" und vermittelt die Atmosphäre von tiefe.
Großes Lob meinerseits

 :P :P :P
An manchen Tagen gewinnt man,an manchen verliert man.

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 372
  • far away from all the trouble
Re: Die Bismarck in 1/350 von Academy mal etwas anders
« Antwort #18 am: 19. Januar 2018, 15:36:07 »
Einen riesigen  :respekt: von mir!

 :P :P :P


Alex
 :winken:


Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1069
Re: Die Bismarck in 1/350 von Academy mal etwas anders
« Antwort #19 am: 22. Januar 2018, 15:38:37 »
Ich verstehe wirklich rein garnichts von Schiffen.

Ich bin aber restlos beeindruck von der kühlen und schon fast gespensisch gruselichen Stimmung, die Du mit Deinem Modell zaubest. Außerordentlich coole Arbeit  :klatsch:

Viele Grüße

Kai  :winken:

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)