Autor Thema:  Ausstellungs-Idee gesucht  (Gelesen 1793 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Ausstellungs-Idee gesucht
« am: 03. Januar 2018, 18:46:30 »
Ich komme mal mit einem Anliegen steil aus der Sonne...:

Vor knapp 20 Jahren verstarb - viel zu früh, weil Mitte 50 - mein Onkel. Zusammen mit den dazugehörigen Cousins, die von ihm die Modellbauerei erlernt hatten, war er eine meine Inspirationen für dieses Hobby. "Julius", wie sein Spitzname lautete, hatte eine interessante Vita, denn er gehörte zu den DDR-Bürgern, die in den späten 60er Jahren in einem umgebauten PKW aus der DDR in den Westen geschleust wurde.

Vielleicht liegt darin auch sein Interesse an den Armeen und Fahrzeugen des Warschauer Pakts begründet, die er im Massstab N sammelte und baute (für seine Modelleisenbahn, die er immer als Projekt pflegte, aber bis auf wenige Ansätze zeitlebens nie wirklich beginnen geschweige denn beenden konnte).

Das faszinierende an diesen gebauten Militärfahrzeugen war nicht nur der Massstab (1:160), sondern ihre gesamte Entstehung: Wer sich hier auskennt, weiß, dass es in diesem Segment eigentlich keine Bausätze gab. Julius hat diese alle selber aus Papier gebaut, wobei er seinerzeit aufgrund kaum vorhandener Quellen lediglich auf Zeitschriftenpublikationen u.ä. zurückgreifen konnte. Da seine Schaffenszeit größtenteils vor Internet bzw. vor Öffnung des Eisernen Vorhangs statt fand, sind diese Modelle damit auch beredte Zeugen der Bemühungen "des Westens" (und eben meines modellbauenden Onkels ;) ), die militärischen Systeme "des Ostens" zu verstehen und zu analysieren.

Mein Cousin ist nun jüngst wieder auf die große Sammlung meines Onkels gestoßen und fragt sich, ob man dieses Gesamtwerk nicht irgendwo "sinnvoll" ausstellen könnte. Panzermuseum Munster? Wehrtechnische Sammlung Koblenz? Sonstige Ideen?

Kurz, wer Ideen oder sogar Kontakte zu geeigneten Einrichtungen hat, möge sich bitte mal bei mir melden. Gerne trage ich auch noch Details oder Bilder nach.

Danke!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1091
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #1 am: 06. Januar 2018, 00:51:22 »
In Munster würde ich zumindest mal anfragen. Die wollen ja eh ihre Ausstellung umgestalten und mehr als "Nein" sagen können die auch nicht.
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 398
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #2 am: 06. Januar 2018, 02:58:41 »
Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden wäre vielleicht auch eine Möglichkeit. Da steht ja auch das ein oder andere Material aus NVA-Zeiten rum.

Robert

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4895
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #3 am: 07. Januar 2018, 13:40:16 »
Moin Hajo,

ganz ehrlich?
Entweder ihr findet einen Liebhaber, der solch eine Sammlung zu schätzen weiß, oder ihr behaltet sie als Andenken and den vater/Onkel.
Offizielle Museen haben für "so etwas" absolut keine Verwendung und in der Regel ist das, was evtl. an Modellen dort rum steht, entweder "Übernahme Altbestand" oder mal von einem Museumspädagogen zusammen "mit so Plastikbastlern" in Angriff genommen worden.

Sorry, dass ich da so schroff bin - aber ich weiß, dass Museumsleitungen in der Regel an so etwas kein Interesse haben! Musste schon selbst oft genug solche Offerten ablehnen!

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der eigenen Ausstellung am 16. September 2018

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18320
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #4 am: 07. Januar 2018, 15:10:16 »
Die modellbauerische Begeisterung alleine reicht nicht für ein Museumsexponat oder -magazin. Eigentlich sind Museen nicht nur reine Sammlerzentralen, sie erfüllen einen wissenschaftlichen Zweck. Begeisterte Freizeitzeitbeschäftigung reicht da nicht.  Ich könnte mir die Sammlung eigentlich nur in einem Museum vorstellen, wenn dieses grad eine Sonderausstellung plant, in die sowas zufällig passt. Insoweit wäre ein Anschreiben schon mal gerechtfertigt, aber bitte ein professionelles Anschreiben: Vollständige Beschreibung, Material, genaues Thema, inwieweit bildet die Sammlung ein Thema vollständig ab, etc, zB ALLE (!) Fzg der NVA etc.

Im Zusammenhang mit der Vita deines Onkels könnte auch das Deutsche Historische Museum ein Interesse haben, aber dazu bedarf es Belege und Objekte seiner Vita.

Ansonsten hat Dr. Lingener schon alles geschrieben....
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #5 am: 07. Januar 2018, 22:25:26 »
Ich danke euch beiden sehr für eure Einschätzung! Ich warte derzeit selbst noch auf Bilder, die mein Cousin machen wollte. Danach könnte man dann weiter sehen, ob man das ganze wirklich versucht, so aufzuziehen, oder ob ich das ganze z.B. als kleine Sonderausstellung in meiner Dienststelle aufbaue (wenngleich wir uns eher als zukunftgerichtet verstehen... ;) ).


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1243
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #6 am: 08. Januar 2018, 09:08:58 »
Hallo,

wie groß ist denn die Sammlung bzw. auf welcher Größe (Platte?) lässt sie sich wie präsentieren?

Für Modellbau-, also Vereinsausstellungen, ist so etwas auch nicht uninteressant.
Wir hatten bei unserer Ausstellung in Stadthagen (VdPM Hannover) auch ein paar derartige Exponate,
also z.B. Fahrzeugsammlungen oder Fz-Aufstellungen von Einheiten der BW bzw. WH.

Grüsse

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #7 am: 08. Januar 2018, 19:16:10 »
Weiß ich leider nicht, aber ich mache mich schlau!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Speedy

  • MB Routinier
  • Beiträge: 59
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #8 am: 17. Januar 2018, 12:35:43 »
Es könnte vielleicht etwas für eine private Ausstellung wie das DDR-Museum in Pirna sein. Dort gibt es auch einen Ausstellungsteil zur NVA und den Grenztruppen.
im Bau: HM Bomb Ketch Thunder

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #9 am: 19. Januar 2018, 21:21:46 »
Danke für eure Anregungen!

Ich habe jetzt auch ein paar Bilder, die ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagen:





Das Milimeterpapier diente der masstabsgetreuen Übertragung...:








HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

KleinesF

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 1
  • We love to MB you :-)
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #10 am: 27. März 2018, 11:28:51 »
Hallo beisammen

Nun schaffe ich es, mich einmal zu Wort zu melden - als Cousin von Hajo
Vielen Dank erst mal an Hajo, dass Er die initiative ergriffen hat und kurzerhand ein Thread gestartet hat - das hätte ich aus zeitlichen Gründen nicht geschafft!
Vielen Dank auch für die ehrlichen und offenen Antworten. -ich habe daraus gelernt: gibt nicht viele, die wirklich Interesse hätten :10: Dennoch möchte ich nochmals das Thema etwas auffrischen;-):
Die Idee auf einer Modellbauaustellung diese zu zeigen finde ich gut. Nur habe ich diesbezüglich keinerlei Kontakte. Wer also eine geeignete Ausstellung im norddeutschen Raum kennt, wo diese Fahrzeuge hinpassen, darf sich sehr gern melden!!!
Dies gilt auch für passende Sonderaustellungen oder ähnliche Ereignisse . ich bin als vollblütiger Luftfahrer nicht in diesen Themen unterwegs und schaffe leider im Moment leider auch nicht, mich dort einzuarbeiten. in sofern bin ich auf Eure/Ihre Hilfe Angewiesen

Vielen Dank noch mal für Eure/Ihre Rückmeldungen

Grüße KleinesF


Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3969
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #11 am: 27. März 2018, 13:02:33 »
Ach schau an.... ;)

Spontan hätte ich zwei Ideen, die jedoch ihre Tücken haben.

Idee Nummer 1: Die Ausstellung in Lübeck, im April. Ist allerdings sehr bald und ich weiß nicht, ob überhaupt noch Platz verfügbar ist. Auch aufgrund der Kürze der Vorbereitungszeit evtl. etwas "sportlich".

Idee Nummer 2: Panzermuseum in Munster. Ich meine, die machen auch ab und an dort Modellbauausstellungen, bin mir aber diesbezüglich nicht sicher. Dort würde es thematisch aber mit Sicherheit gut passen.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1243
Re: Ausstellungs-Idee gesucht
« Antwort #12 am: 27. März 2018, 13:37:11 »
Hallo,

beide Ideen sind von Grundsatz her gut.

Lübeck ist eine gemischte, von den Clubs gern angenommene Ausstellung in einem schönen Umfeld.

Munster (DPM) ist natürlich passend, ist immer Pfingsten, aber die Modellbauausstellung findet nach meiner Kenntnis
dieses Jahr wegen Umbauarbeiten des Museums nicht statt.

Grüsse