Autor Thema:  DSN Deep Space Nine  (Gelesen 81060 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4597
  • Rhein-Neckar Kreis
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #60 am: 04. Dezember 2013, 10:51:43 »
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #61 am: 04. Dezember 2013, 12:10:16 »
Thorsten, das ist super. :P

Welche Enterprise ist egal, Hauptsache M. ca. 1 : 1000 und leicht müssen die sein, weil ich die an den 3 Beinen meiner DSN die nach oben gehen andocken möchte. Die sollen mit in den Orbit.

Ich weiss, ich kann die auch selber zusammen kleben, aber da ich noch Beruf, Familie und mein Grossprojekt DSN habe, frage ich mal ob einer evtl. Interesse hat, mir 3 Modelle sauber zusammen zu bauen???


Alf-1234

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4597
  • Rhein-Neckar Kreis
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #62 am: 04. Dezember 2013, 12:34:30 »
Exakt 1/1000 sind die TOS, die NX-01 und die NCC-1701 Refit Modelle von Polar Lights, die aber

a) zeitlich nicht zur DS-9 Station passen
b) möglicherweise für ein RC-Modell dann doch zu schwer sind.

Die NCC-1701D & NCC-1701E sind in 1/1000 zu groß. Optional würde ich an Deiner Stelle ggf. über die Hallmark Ornaments nachdenken. Sind beleutete Fertigmodelle aus den USA, für den Weihnachtsbaum gedacht und im Fall der Defiant und dem Klingon Bird of Prey sogar vom Maßstab passend.

1/1008
Defiant Hallmark Ornament

1/1078
B'rel-class Bird-of-Prey Hallmark Ornament

mit etwas Großzügigkeit beim Maßstab wäre die
Defiant von Future in 1/1250 hinsichtlich Gewicht und Preis sicherlich auch eine Option.

Quellen:
http://www.starshipmodeler.com/trek/trekship.htm
http://www.starshipmodeler.com/trek/trekscales.cfm

Gruß
Thorsten
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #63 am: 04. Dezember 2013, 12:49:15 »
In 1 : 2500 habe ich hier 3 Modelle, aber die sind etwas zu klein. Passt vom Verhältnis nicht. (Proportionen stimmen nicht)

Alf-1234

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #64 am: 11. Dezember 2013, 14:19:19 »
Heute ist hier das Raumschiff USS VENGEANCE von der Sternenflotte gelandet. Die wird an eine von den 3 Andockbeinen andocken. Sieht super aus. :D
Die 3 Beine nach oben aus Balsaholz sind ebenfalls fertig gebaut und verschliefen. Braucht nur noch gebügelt werden und dann kann das Raumschiff andocken. Bilder kommen später.

Alf-1234

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #65 am: 12. Dezember 2013, 22:37:35 »
Update

Ich habe heute mal probeweise ein unteres Landebein, das Mittelteil und das Andockbein nach oben zusammen gesteckt.
Höhe 90 cm. Das sieht super aus. :P
Wenn ich das mal komplett fertig und zusammen habe nimmt das schon sehr grosse Ausmasse an.
Und die Beleuchtung sieht auch gut aus in Bild und Video.


Alf-1234

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #66 am: 15. Dezember 2013, 10:43:01 »
Schade, das hier im Forum so wenig Flugmodellbauer und Multicopterflieger sind zwecks Gedankenaustausch.


Alf-1234

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 194
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #67 am: 07. Juni 2014, 18:02:37 »
Mann, das sieht ja toll aus! Und die DS9 soll wirklich mal fliegen??? Das Problem, warum kaum "Piloten" hier sind wird wohl sein, daß das wohl mit Abstand das teuerste am Modellbau ist. Hubschrauber können schnell in die Tausende gehen. Überschlage mal, was Dich die DS9 kosten könnte.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #68 am: 07. Juni 2014, 21:23:00 »
Ich bin seit 35 Jahren aktiver Modellbauer und flieger, wobei ich lieber baue und plane als fliegen.
Das ist Hobby, und wenn ich jetzt anfange, wieviel Geld ich da hinein gesteckt habe, oh mann.
So eine Rechnung darf man nicht machen. Andere spielen Fussball, Handball oder tanzen oder reiten mit dem eigenen Pferd.
Wieviel Geld kostet das in vielen Jahren???
Ja, die DSN soll real tatsächlich fliegen, aber zur Zeit habe ich grosse Schwingungsprobleme.
Nebenbei muss ich erst noch wieder das Triebwerk von meinem Raumschiff ORION erneuern. Ist vor 2 Wochen beim Start leicht defekt geworden. Die Naza hat nicht sauber geregelt mit einem 4s Akku. Hätte 5s nehmen sollen. War mein Fehler.

Alf-1234

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 194
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #69 am: 08. Juni 2014, 11:58:23 »
Ich bin zwar ein großer Fan solcher Modelle, aber selber baue ich nichts in diese Richtung, kann ich nicht bezahlen. Aber ich schaue mir sowas gerne an. Besonders Deine Orion interessiert mich. Kann man die irgendwo im Flug sehen bzw. kannst Du mal ein Video machen?

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #70 am: 15. August 2014, 12:57:11 »
Und ein wenig weiter gebaut.

Der Testrahmen für die DSN steht und zur Zeit werden die 3 Aussenteilringe gebaut. Diese nehmen die 6 BL Motoren, 6BL Regler sowie die Fensterbeleuchtung auf. Ebenfalls wird im Ring die Stromkabel für die 12 Positionskästen eingebaut
Auf den Motoren kommt später dann eine 16 x 5 Latte.
Das Fluggewicht wird später bei ca. 7 - 8 kg liegen.
Die Holzbeine die jetzt am Testrahmen angeschraubt sind, werden später natürlich duch die gebogenen Beine ersetzt.

Was die Kosten angeht, muss man so ein Grossprojekt in die Länge ziehen, das ist richtig.
Und was Hubschrauber angeht, die habe ich auch hier zum fliegen aber die gehen nicht in die Tausende. O.K. es gibt auch Scale Grosshubis die ein paar Tausend kosten. Das ist richtig, aber nichts für mich.

Alf-1234


alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #71 am: 16. August 2014, 09:15:26 »
Schade, das hier so wenig los ist zwecks Gedankenaustausch.
Scheinbar gibt es in diesem Forum nicht viele Modellflieger.
Ich hatte mir da etwas mehr konstruktive Hilfe und gute Kommentare erhofft.
Alleinunterhalter wollte ich eigentlich nicht sein und Kommentare wie " Das sieht aber toll aus" sind auch nicht wirklich hilfreich.


Schade und ende

Alf-1234

TWN

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 457
  • In magnis et voluisse sat est
    • SFMForum
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #72 am: 16. August 2014, 10:50:02 »
Also ich bin kein RCler, baue aber SF und lese immer wieder gerne rein, bewundere deine Fortschritte. Zur Funktion kann ich nicht viel sagen, ist nicht meine Materie, schaue aber auch immer gerne bei anderen zu, die ihre Modelle auch tatsächlich in die Luft bringen  :klatsch:
Ex nihilo aliquid fit


alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 359
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #73 am: 23. September 2014, 12:34:10 »
Update

Und ein wenig weiter gebaut. Leider ist das Interesse hier sehr gering.
Der äussere Ring im Rohbau.
Hier kommen jetzt die 6 T Motoren mit 16 x 5 Latte, BL Regler sowie die Fensterbeleuchtung drin.


Alf-1234

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4597
  • Rhein-Neckar Kreis
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #74 am: 23. September 2014, 12:41:31 »
Und ein wenig weiter gebaut. Leider ist das Interesse hier sehr gering.
Würde ich nicht so unterschreiben. Dafür, das wir hier eigentlich im wesentlichen ein Modellbauforum für statischen Modellbau sind, sind 15794 Aufrufe Deines Threads ein Zeichen dafür, das Dein Bericht gelesen wird. Nur der RC Umbau der HMCS Snowberry (normalerweise ein statisches 1/72 Plastikmodell eines Schiffes, alte Matchboxform und daher sicherlich ein Klassiker seit Jahrzehnten) hat mit 18699 Aufrufen mehr Leser gefunden, ist aber auch schon seit 10 Jahren hier im Forum zu finden.

Also - toll, das es weitergeht, interessant, was es zu sehen gibt... nur erwarte bitte nicht die tiefgreifendsten Diskussionen.

Gruß
Thorsten
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "