Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Happy Birthday / jacobm im Pentamal-System
« Letzter Beitrag von Russfinger am Heute um 11:28:51 »
Moin Jacob,

der Besprechungsmatrixprogrammierer heute mal nicht 1/0 sondern 5/0!
Meinen allerherzlichsten Glückwunsch dazu und alles Liebe und Gute  :tröt: :tröt: :tröt: :tröt: :tröt: :tröt:
Lass Dich ordentlich feiern und gönn Dir einen richtig sonnigen Ehrentag.
Freue mich ansonsten jetzt schon auf Deinen Standbesuch in WD, ohne den es für mich kein WD ist  :1:


 :winken:

Russie
2
Bauberichte / Re: 1/12 Kremer K3 Porsche 935
« Letzter Beitrag von Zakspeed am Heute um 11:09:17 »
Hallo Christian,

sieht toll aus! Ich hoffe, den kann man bei dir dann auch wieder erwerben?
3
Flugzeuge und Helikopter / Re: FW. Walter Schulze 9./ JG 302
« Letzter Beitrag von JBS am Heute um 09:55:12 »
Vielen Dank Wolf

Das ist zwar nicht viel aber immerhin etwas was ich meinen Akten hinzufügen kann.
Vielen Dank für deine Mühe.

LG
4
Bismarck und Titanic / Re: Rettungsflöße der Deutschen Kriegsmarine
« Letzter Beitrag von marco_1973 am Heute um 09:49:46 »
Hallo Leute!

Ich habe jetzt den ultimativen Beweis dafür, dass die unter anderem auf der BISMARCK verwendeten Rettungsflöße vom Typ VW56 (Foto) tatsächlich gelb waren! :1: :1: :1:

Der Beweis wurde erbracht durch das Buch „Schlachtschiff Tirpitz – Band II“ von Robert Gehringer & Antonio Bonomi, welches ich mir aktuell zugelegt habe.

Dort ist dieses Foto der TP zu sehen, im Buch als Foto 070 allerdings etwas schärfer: Link

Man sieht hier achtern etwas unterhalb des SL-8-Leitstandes ein kleines, aber eindeutig gelbes Viereck (im Buch viel deutlicher).

Auf dem Foto 201 (und auch 339) im Gehringer-Buch kann man dann tatsächlich das gelbe Etwas als Rettungsfloß identifizieren; und zwar derselbe Typ wie auf BS verwendet, nämlich VW56.  (Diese Fotos kann ich hier aus urheberrechtlichen Gründen nicht zeigen, aber wer im Besitz des Buches ist, wird mir zustimmen).

Was ich vom „Umpönen“ schlauchbootartiger  Rettungsflöße (vermutlich aus Gummi oder ähnlichen Elasten)  halte, habe ich schon mehrmals kundgetan :2:, so dass ich davon ausgehe, dass dieser Floßtyp stets gelb war. Möglich, dass dieser Typ auch auf dem besagten Farbfoto der LÜTZOW 1941 zu sehen ist; habe bisher leider noch keine entsprechenden Referenzfotos aus der Nähe gefunden.

Bleibt in Bezug auf die TIRPITZ nur noch die Frage offen, ob der Floßtyp VW56  bis zuletzt verwendet wurde. Im Band III des o.g. Werkes habe ich keine Flöße entdecken können, mal schauen, was Band IV und V zeigen...

Ich bleibe dran und forsche weiter.

LG, Marco
 :winken: :winken: :winken:
5
Bismarck und Titanic / Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Letzter Beitrag von maxim am Heute um 09:32:53 »
Yo, für mich klar einer der interessantesten Ankündigungen der letzten Zeit! Ich vermute, dass der Preis ähnlich wie bei der De Zeven Provinciën-Klasse sein wird. Die kostet bei NNT 76,8 €.
6
Flugzeuge und Helikopter / Re: Neuheiten Flugzeuge - Verschiedene Hersteller 4
« Letzter Beitrag von Floppar am Heute um 09:29:06 »
Der Leaflet von Eduard für September ist auch draussen.
https://www.eduard.com/store/out/media/distributors/leaflet/leaflet2018-09.pdf

Er beinhaltet u.a. eine Fw 190A-8 (new tool) und einer Bf 109G-6 als" Reichsverteidigung" Dual Combo
SE.5a Hispano Suiza - Weekend Edition
und eine weitere MiG-21 in 72.

Für mich persönlich interessant finde ich die Ausweitung des "Löök" Portfolios auf den 48er Bereich - mal sehen wie diese sich gegen Yahu Instrument Panels schlagen.
7
Bismarck und Titanic / Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Letzter Beitrag von Nelson1805 am Heute um 09:08:39 »
Sehr geil! Die F-125 wird auf jeden Fall angeschafft.
8
Figuren / Re: Figuren - "Der richtige Hautton"
« Letzter Beitrag von Ralf S. am Heute um 08:14:24 »
 :P aaaah .. jetzt kommen wir wieder "in die Spur"   :1:   :klatsch:
9
Bismarck und Titanic / Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Letzter Beitrag von Jensel1964 am Heute um 07:50:12 »
 8o
Autsch, das sind ja mal richtig gute Ankündigungen!!!!!  :klatsch:
Da werde ich wohl nicht widerstehen können....
Preislich werden die wohl zwischen 50 und 60 € liegen, oder?
Jens  :winken:
10
Flugzeuge und Helikopter / Re: FW. Walter Schulze 9./ JG 302
« Letzter Beitrag von Wolf am Heute um 07:45:47 »
Bis jetzt ist nur eine Antwort rausgekommen:

Die WASt Verlustmeldung besagt nur: Absturz bei Braunschweig mit einer Go 145 WNr. 1567 PV+NB.

Seiten: [1] 2 3 ... 10