Autor Thema: Flugzeuge Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72  (Gelesen 1259 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1057
Flugzeuge Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« am: 19. Dezember 2017, 14:41:23 »
Hallo Zusammen,

hier möchte ich Euch meine Fw 190 A-8 "schwarze 10" vorstellen:




Bau:

Das Modell ist aus dem hervorragenden Eduard Kit und - für mich eher untypisch - einigen Brassin Detaillierungssets (Rumpf MG 131, Landeklappen) entstanden. Zusätzlich wurden viele Details scratch erstellt. Bei der Einziehvorrichtung des Spornrades (Drahtseil erkennbar zwischen Hauptfahrwerksbein und Knickarm) war ich übereifrig und habe dies zweimal eingebaut (sollte nur an Steuerbord vorkommen).


Vorbild:

Mein Modell zeigt eine späte A-8 - erkennbar an der Schiebehaube mit Beule und ohne Antennenspannvorrichtung - mit Standardbewaffnung und Ausstattung. Vom Vorbild sind einige Fotos vorhanden, die das Flugzeug der I./JG 11 in Darmstadt Anfang 1946 von links und rechts zeigen. Es ist stark kanibalisiert. U. a. fehlen die Tragflächen, die Motorhauben, da Höhenleitwerk und das Seitenruder sowie viele Kleinteile.




Farbdiskussion:

Ich habe mein Modell nach Vorgabe der Bauanleitung in Grün / Braun (RLM 81 / 82) von oben und unten in der späten grüngrauen Variante von RLM 76 lackiert. Die Unterseite der Tragflächen kann auch schon unlackiert gewesen sein. Ebenso gibt es Farbprofile, die die Maschine in 74/75/76 zeigen und auch 74/81/76 habe ich gefunden. Die gelbe Seitenflosse ist ebenfalls unklar.

Das Modell ist gemeinsam mit einer frühen A-8 entstanden. Da ich die beiden Modelle bewusst unterschiedlich darstellen wollte, habe ich bei der späten A-8 diese Lackierungsvariante gewählt.




Lackierung:

Das Modell hat eine Grundierung aus Alclad II Airframe Alu als Basis. Wie bei mir üblich, werden die nachfolgenden Lackschichten mit Gunze-Farben lasierend aufgetragen. Die Alu-Grundierung führt dabei dazu, das das Modell quasi von innen heraus leuchtet. Die gesamte Lackierung wirkt dadurch wesentlich brillianter und kontrastreicher.


Los gehts zum Rundgang:














Unterseite:






Details:






Wie immer sind Anmerkungen und Kritik herzlich willkommen. Viel Spaß beim Schauen!


Viele Grüße

Kai  :winken:
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2017, 14:44:28 von Mr. Hudson »

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18189
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2017, 15:45:42 »
Wunderbar.  :P :P :P

Die Variante gefällt mir noch besser als die graue. Du hast mittlerweile einen bei dir eigenen unverwechselbaren Lackierstil erreicht, der mir sehr gut gefällt.
Gepaart mit den vielen Details ist das eine wahre Freude sich anzusehen.

Die Farben 81/82 finde ich sehr stimmig. Hast du die Gunze Farben überarbeitet oder haben die mittlerweile ihr Rezept geändert? Früher war das Gunze 81 deutlich grünlicher und das 82 heller.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 710
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2017, 16:10:57 »
Zum Niederknien schön!  :klatsch:
Da kann man nur sehnsüchtig gucken und hoffen, in einem Anfall von Göttlichkeit, was ähnliches hinzubekommen!
Wie machst Du die Gebrauchsspuren (Lackabplatzer)? Wieder auf die Grundierung runterrubbeln? Oder wird die mit einem feinen Pinsel aufgebracht?
Die Schattierungen in den Farben sind einfach unglaublich! hellst Du die Flächen irgendwie mit stark verdünnter Farbe auf?
Ganz ehrlich - würdest Du behaupten, das seien Modelle in 1/24, ich würde es Dir glauben!  :respekt:

Wenn Du mal einen Baubericht machen möchtest...ich hindere Dich nicht, möchte nur über die Schulter gucken.... ;)

Mit den besten Wünschen für ein schönes Fest,
Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3066
  • Go ahead, make my day
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2017, 16:26:56 »
Einfach nur genial was du hier zeigst.  8o

Das gesamte Modell ist in meinen Augen perfekt und gerade die Lackierung ist der Hammer.  :P :P :P
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

Viquell

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2818
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2017, 16:30:13 »
Moin Kai  :1:

wie immer lässt du die User Sprachlos zurück  :D :D :D

Ein echtes Schmankerl, wo man gern mal für jedes Bild einen Tag planen sollte  :1:

In 81/82 gefällt mir die 190 ausnehmend gut ( lackiere ich ja auch immer wieder gern  :D ), obwohl ich das mehr den Schlachtfliegern zuordnen würde.

Deine 190 ist aber so oder so ein Hingucker und Modellbauoberliga  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Danke fürs zeigen  :1:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4207
  • Achtung! Spitfire!
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2017, 16:56:59 »
Perfekte Bemalung, kaum zu glauben, dass es sich um 1/72 handelt!  :P

Alex

(mir gefällt aber die graue Version besser...)
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17768
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2017, 17:12:38 »
Ja, deine Lackiertechnik ist schon auch was besonderes. Deine Modelle erkennt man 20 Meter gegen den Wind. Handwerklich perfekt, geradezu neiderregend und sich mit Tränen in den Augen vom Modellbau zurückziehend... ;( ;( :D :D. Nee, natürlich nicht. Jedem sein Stil sag ich immer und man kann sich an einem Stil orientieren und deiner setzt schon Maßstäbe.

Bei mir wäre die Maschine anders lackiert, aber bei FW ab Sep.44 muss man schon ganz genau hinsehen und die definitive Werknummern-Liste gibts noch nicht. Nach einer Quelle stammt deine Maschine tatsächlich vom Sep 44. Macht aber nix, da muss man einfach Entscheidungen treffen und ich hab in der Vergangenheit auf Werknummern verzichtet oder verdreht, damit mir da keiner mit fragwürdigen Details kommt.

Also besten Glückwunsch und auf zum nächsten Modell
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

heinz baccardi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 412
  • Christoph Meens
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #7 am: 19. Dezember 2017, 20:19:02 »

Ich mach's kurz, Wow  8o
Referenzklasse!

Danke fürs zeigen,
Christoph  :winken:


Scale35

  • Gast
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #8 am: 19. Dezember 2017, 22:20:15 »
Oh ha, Hammer  :respekt: .


tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3649
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #9 am: 19. Dezember 2017, 22:25:10 »
Wundervolle Arbeit !

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3549
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #10 am: 19. Dezember 2017, 22:33:31 »
Das ist Lackierkunst vom Feinsten, die einen sparchlos zurücklässt :P :respekt:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Commander JJ

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 406
  • ich klebe, also bin ich
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #11 am: 19. Dezember 2017, 22:50:46 »
Unglaublich gut :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Bitte bitte bitte mal einen Baubericht mit ausführlicher Lackiertechnik.
VG JJ

Taylor Durbon

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #12 am: 20. Dezember 2017, 00:23:04 »
Deine 72er sind immer wieder eine Augenweide. Macht einfach nur Spaß sie anzuschauen. Den Fragen vom Marderkommandant schließ ich mich an.

 :klatsch: :winken:

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1591
  • Markus Pudziow
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #13 am: 20. Dezember 2017, 13:36:44 »
Moin Kai,

wunderbar  :love: :meister: !!
Vielen Dank für's Zeigen !  :klatsch:

Grüße,
Markus
F U B A R

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3355
  • Peter Justus
Re: Focke-Wulf Fw 190 A-8 (spät) I./JG 11 "schwarze 10", Eduard 1/72
« Antwort #14 am: 20. Dezember 2017, 13:51:41 »
Kai, du gehörst zu den Leuten deren Galerieeinträge ich mir eigentlich gar nicht mehr anschauen wollte...
Bekomme ich doch immer wieder vor Augen geführt das ich solche einen Bau und eine derart gelungene Lackierung wohl niemals nicht hinbekommen würde.

Deine 190, da wurde ja schon alles zu geschrieben, ich schaue mir dann doch nochmal die Bilder an.
Peter  :klatsch: