Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
BITTE viele Bilder mitbringen und vor allem auch zeigen!
LG
2
Moin
Dachte euch gibt es gar nicht mehr! Habe ja ewig nichts mehr von euch gelesen oder gehöRTL.
Schade das ihr die Ausstellung nächste Woche macht,  da wäre ich gerne einmal wieder dabei gewesen, so bin ich aber leider beruflich eingebunden/ verplant und kann leider so kurzfristig nicht mehr umdisponieten.
Ich hoffe auf zahlreiche Fotos hier im Board.
LG
3
Moin Ronny  :1:

wenn das Lackthema geklärt iss , voll gut  :P

Für deine Testbike gibt es auch Hilfe
Entlacken und bei Null nochmal
https://www.hedinger.de/fileadmin/content/03_Geschaeftsbereiche/Industrie/DOWANOL_PM_Glycol_Ether-Deutsch.pdf
Dowanol geht gegen Enamelfarben gründlich zuwerke  :1: ohne das Plastik anzugreifen...
https://www.petersart-shop.de/kuenstlerbedarf/malmittel/media-bindemittel/methoxypropanol-pm-1l-kremer-70920/a-21207/

aber ne Frage , du schreibst immer von TS Farben , sagst aber auch, du hast ne Airbrush
wenn Airbrush dann würde ich für Zivilfahrzeuge die Zero Paints empfehlen, die bieten aus dem Glas Farbechtheit für jeden Rennzirkus
müssen nur Grundiert werden , also einen Withe Primer , ev. den von Alclad vorlackieren und dann ........ Feuer  :D
https://www.petersart-shop.de/kuenstlerbedarf/malmittel/media-bindemittel/methoxypropanol-pm-1l-kremer-70920/a-21207/
http://www.hsc-modell.ospan.de/product_info.php?products_id=27319

Würde mich freuen mal ein Ergebniss in der Galerie zu sehen !

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens

4
Moin Ronny  :1:

Klarlack als Versiegelung aus der Spraydose wird dir immer wieder Sorgen machen,
zumindest in deiner Lernphase Modellbau.
Du hast bei deinen Farben noch eine rech dicke Lackschicht, beim Gelb sehr deutlich,
und bei Neulingen auch fast zu erwarten, Gelb deckt sehr schlecht und braucht Vorbehandlung.
Für dich ist aber der Modellbau wohl der Zeitspass und damit ist das auch absolut ok  :P
Als Versiegelung kann man auch Bodenpflegemittel einsetzen, schau mal nach Begriffen wie Future oder Plege,
Erdal Bodenglänzer geht auch, damit biste weg von dem Spray und könntest Tauchbad Lackieren, zudem deutlich günstiger als Modell Klarlacke
Insgesamt würde ich dir aber auch zu einer Airbrush raten, so wie es klingt , wolltest du ja noch mehr als nur ein Modell vollenden,
sicher auch eine Investition die nicht ganz ohne ist, vernüftiges Material fängt als Set bei ca 200 Euro an, dann die entsprechenden Farben .... und , und , und
aber es Lohnt, wenn man am Ball bleibt.
Am Ende aber doch mein Tipp, deine Versiegelungen via Tauchbad abschliessen, also in der Bucht nach Plege oder Future suchen , oder den Erdal Glänzer beschaffen,
damit sind auf die schnelle, und auch mit recht kurzer Trocknungszeit, ganz passable Ergebnisse zu erreichen.

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens


Hi,dass ist ein Missverständnis. Das Bild sollte nur zeigen wie ein Rahmen von 1999 aussieht. Der schon fertig beschichtet in dem Bausatz ist. Das Bike ist leider nur zum Testen gut.Da hat mich so ein Arschloch mal richtig abgezogen  :5 Das ist meine erste Airbrush Lackierung,also nur etwas Grundlagen Übung. Farbe verdünnen,Einstellungen von Pistole und Kompressor, Größe von Düsen. Und vor allem,welche Technik beim sprayen am besten ist. Wer nur Gas und Pinsel kennt, fängt ja wieder bei 0 an.
Und zum Klarlack, finde die von Tamiya super.Bin jetzt schon zufrieden mit Glanz von der El Torro M1.
Und nach dem sauber machen und polieren und noch etwas mehr Carbon. Bin ich mit meinem Bausatz Nr.3 mehr als. Happy. Ging bei der Frage nur um den TS-83. Weil ich 25  TS Farbtöne und nur der hat nen fetten Sticker.Kein Klarlack.Ist ja auch schon beantwortet. Nervt trotzdem .Aber dass ausgerechnet 2 teuerste Moto GP das zur Zeit verkauft,zum Airbrush Testen herhalten muss.Sitzt so tief. Werd mal gucken ob man sich einen herstellen lassen kann.Wie auch immer.

Nächtle
5
Was denkt sich der Mensch der die Teil aus der Form nimmt !? Hey habe ich gut gemacht  8o
Wenn ich das so sehe glaube ich das ich mit meinem ersten geplanten 1/12 Curbsite Kit sicher nicht zu den schlechten gehören werde :)
6
Bauberichte / Re: Zeigt Eure Projekte XI
« Letzter Beitrag von Floppar am Heute um 00:45:29 »
Es ging heute mal wieder ein bisschen an meiner Tunnan weiter.
So langsam kann man es auch als ein Flugzeug identifizieren. :)
7
Happy Birthday / Re: Der Hoff...
« Letzter Beitrag von cookiemonster am Heute um 00:20:50 »
Scheiße, total verpennt.

Alles gute zum Burzeltag, wenn auch nachträglich. :)
8
Happy Birthday / Re: Der Hoff...
« Letzter Beitrag von Der Hoff am 20. Oktober 2017, 23:20:36 »
Ohhhh ich schau hier kaum noch vorbei und ich bin nicht vergessen.....  :blaw: Find ich wunderbar

Und warum??? Ich hab einfach keine Zeit!!! Arbeit, Arbeit, Arbeit .... und die macht mir einfach mächtig Spaß und da fließt grad meine ganze Energie hin. Brauche zur Zeit kaum Ausgleich zu meinem Alltag und ich kann mich kaum beschweren über Dies und Das... Ganz im Gegenteil, ab ersten Dezember hab ich ne größere Wohnung, bin quasi in meiner Arbeit befördert worden und bin privatsozial ziemlich ausgeglichen...... LEIDER überhaupt keine  Zeit für Modellbau, wenn ich mal Zeit habe, dann mach ich auch gerne mal so richtig garnichts, aber so richtig!!!! Oder ich schlafe  ;)

DESHALB GANZ GANZ großen DANK für die Lieben Geburtstagswünsche  :love: 

PS; Wenn nächste Woche die neue Staffel von TWD beginnt kann ich für nichts modellbautechnisches garantieren  8)
9
Moin Ronny  :1:

Klarlack als Versiegelung aus der Spraydose wird dir immer wieder Sorgen machen,
zumindest in deiner Lernphase Modellbau.
Du hast bei deinen Farben noch eine rech dicke Lackschicht, beim Gelb sehr deutlich,
und bei Neulingen auch fast zu erwarten, Gelb deckt sehr schlecht und braucht Vorbehandlung.
Für dich ist aber der Modellbau wohl der Zeitspass und damit ist das auch absolut ok  :P
Als Versiegelung kann man auch Bodenpflegemittel einsetzen, schau mal nach Begriffen wie Future oder Plege,
Erdal Bodenglänzer geht auch, damit biste weg von dem Spray und könntest Tauchbad Lackieren, zudem deutlich günstiger als Modell Klarlacke
Insgesamt würde ich dir aber auch zu einer Airbrush raten, so wie es klingt , wolltest du ja noch mehr als nur ein Modell vollenden,
sicher auch eine Investition die nicht ganz ohne ist, vernüftiges Material fängt als Set bei ca 200 Euro an, dann die entsprechenden Farben .... und , und , und
aber es Lohnt, wenn man am Ball bleibt.
Am Ende aber doch mein Tipp, deine Versiegelungen via Tauchbad abschliessen, also in der Bucht nach Plege oder Future suchen , oder den Erdal Glänzer beschaffen,
damit sind auf die schnelle, und auch mit recht kurzer Trocknungszeit, ganz passable Ergebnisse zu erreichen.

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
10
Mir geht es beim Klarlack nur darum dass irgendeine neutrale Schutzschicht auf den Lack kommt.
Muss vorher sagen,beschäftige erst seit 6 Monaten mit dem Thema Modellbau. Habe darum erst
6 Mopped's fertig und bei Nr.7-8-9 geht langsam Richtung Zielgerade. Und bei mir kommen einfach überall die so gefürchteten Clears drauf. Hat 2 Gründe. Einer ist,dass ich nicht für die Vitrine MB
mache und habe immer auch 2-3 verschiedene Mopped's auf dem Couchtisch stehen. Da bin ich aber
wohl diese große Ausnahme.. Und ich baue alle Modelle fast ohne etwas zu kleben,jenach Modell nur an 2 max. 3 Stellen und so, dass ich Sie immer ruckzuck zerlegen und zusammen kann ohne dass die Verarbeitung leidet..Hat den Grund  daß ich nur in dieser Jahreszeit wirklich Zeit für den MB habe.
Baue ich jetzt fast nur die Standard Versionen. Bis auf ein paar Tamiya Gabeln und etwas Carbon.
Dann kann ich wenn die neue Saison startet,und keine Zeit für ein  komplettes Projekt habe. Dann kann ich den Mopped's mit Carbon und Detail Parts, den Feinschliff geben.
Und dass mit den Angüssen, macht Tamiya bei Rahmen und Schwinge perfekt. Ist immer gleich und nicht zu sehen,bei Rahmen Hälften sind es ,1 vorne am Lenkkopf 1 am Motorhalter,der am Brückenprofil angeschweisst ist und die 3 ist unter den Fussrasten. An der Schwinge sind fast 2 Stück. 1 am Schwingendrehpunkt der mit dem Motor verschraubt wird und 1 ist immer in Bereich der vom Spritzschutz verdeckt wird. Besser geht es nicht.
Seiten: [1] 2 3 ... 10