Autor Thema:  Schnittkanten einfärben?  (Gelesen 3481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kalli

  • Gast
Schnittkanten einfärben?
« am: 13. September 2007, 21:19:49 »
Habe mal ne Frage an die Kartonbauer hier im Forum:

Was eignet sich am besten zum einfärben der Schnittkanten? Mit was habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Danke im vorraus

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2383
Schnittkanten einfärben?
« Antwort #1 am: 13. September 2007, 21:29:45 »
Mit Pastellkreide oder Aquarellstiften. Ich bevorzuge letztere, diese gibt es in 1001 Farbtönen.

Viele benutzen aber auch einfach Bleistifte, denn es kommt eigentlich nicht auf die richtige Farbe der Kante, sondern eher auf den richtigen Helligkeitston an, den bekommt man auch gut mit Bleistiften verschiedener Härtegrade hin.
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Schnittkanten einfärben?
« Antwort #2 am: 22. September 2007, 10:34:10 »
Entweder normale buntstifte oder eben wie Marco schrieb, Aquarellstifte. Die Aquarellstifte kann man schnell mit der zunge anfeuchten... man soll die stifte nur nicht zuviel anfeuchten, da die farbe sonst zuweit ins papier eindringt und das gibt dann sehr schnell zu dunkle ränder....
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

Uwek

  • Gast
Schnittkanten einfärben?
« Antwort #3 am: 22. September 2007, 12:30:17 »
Aquarellstifte!

........leicht zu handhaben, relativ günstig und in allen möglichen Farben zu bekommen.....

am besten vorher an einem Abfallstück testen.....dann weiß man wie es aussieht und nicht überrascht wird
......aufpassen: durch das trocknen wird die gefärbte Kante wieder etwas heller!

Von Faber gibt es da z.B. einen "Basis"-kasten:

Basiswerkzeug für den Kartonmodellbau