Autor Thema:  Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250  (Gelesen 7998 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marstec

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • Frag wenn du was wissen willst.
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #15 am: 13. Februar 2018, 13:40:23 »
sieht ja schon sehr gut aus  :P mal auf das ergebnis gespannt  :P :P :P
An manchen Tagen gewinnt man,an manchen verliert man.

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #16 am: 14. Februar 2018, 13:54:31 »
Ein Hallo aus Michelhaven,
heute nun endlich konnte das erste Gebäude errichtet werden.

Dann ging es an die Stadtmauer, die nun schon zu großen Teilen steht.

Auch für Straßenpflaster ist gesorgt.

Dafür habe ich im Bastelgeschäft strukturiertes Papier gekauft. Noch schaut es etwas langweilig aus. Aber da wird noch trockengemalt, dann wird es noch aufgelockert.
(Nicht von dem Datum auf den Bildern verwirren lassen, meine Kamera hat da einen Fehler. Auch wenn ich es abschalte, blendet sie ein Datum ein und immer das falsche. Da die Bilder sonst ganz i.O. sind stört es mich nicht weiter.)

Gruß
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #17 am: 16. Februar 2018, 10:02:17 »
Hallo Leute,

beim stöbern im Netz bin ich auf diese Seite gestoßen.
https://www.grundschule-pretzschendorf.de/Werken/Weihnachtsberg/weihnachtsberg.html
habe gleich mal ein Gebäude gebaut, es ist schnell getan und schaut gut aus.

Es wird sich bestimmt ein Plätzchen dafür finden, denn die Einwohner von Michelhaven wollen ihr Geld nicht nur unter die Matratze legen.

Gruß
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #18 am: 18. Februar 2018, 14:22:07 »
Hallo Leute,
nachdem die "endgültige" Aufstellung der Gebäude dann doch noch mehr als einmal geändert wurde. Habe ich nun die ersten Häuser fest aufgestellt. So schaut es nun aus.


Es fehlen natürlich noch einige Feinheiten, z.B. das eine oder andere Grünzeug, auch die Straßen sind noch zu einförmig.
Das wird noch.

Gruß
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #19 am: 18. Februar 2018, 17:23:53 »
Hallo Leute,
etwas ist heute noch geworden. Langsam wird es eine Stadt.
Die Häuser stehen nun so wie sie sollen.



Und zum heutigen Abschluss noch eine Luftaufnahme.

Für heute soll es das gewesen sein.

Grüße aus Michelhaven
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #20 am: 22. Februar 2018, 18:25:37 »
Guten Abend,
jetzt wird es grün.
Die Landschaft soll ja nicht eintönig bleiben. Es ist es zwar eine Felseninsel, doch auch dort gibt es Stellen mit Bewuchs, den hat es auf Helgoland ja auch.
 
Als erstes von eine Geländematte ein Stück abreißen, reißen damit die Ränder unregelmäßig sind.


Dieses Stück wird in kurz in Wasser eingeweicht und dann die Rückseite mit Weißleim bestrichen.


Sodann an Ort und Stelle geklebt. Durch das Einweichen passt sich die Matte an die Geländeunebenheiten sehr gut an.
 

Hier ein erster Eindruck.
 

Noch einen schönen Abend
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #21 am: 28. Februar 2018, 15:21:17 »
Hallo Leute,
weiter geht es.

Nein kein verkappter Igel. Vorbereitete Dalben und Poller für die Kaimauer.
Es grüßt
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #22 am: 04. März 2018, 11:10:49 »
Hallo und einen schönen Sonntag,

Langsam geht der Hafenausbau voran. Schließlich sollen die Bäderdampfer vernünftig in Michelhaven anlegen können.
Dafür wurden zwei Stege und Dalben gebaut.


Als Baumaterial dienten Streichhölzer und eine ausgedruckte Holzstruktur.
Nun mal zur Probe aufgestellt.


So schaut es doch schon nach Hafen aus.
Noch eine Luftaufnahme.

Die Stege und Dalben erhalten natürlich noch weitere Farbe und Verwitterung. Ebenso die Kaimauer besonders die Unterkante.  Aufkleben werde ich die Stege und Dalben nicht, so bleibt die Aufstellung flexibel.

Es grüßt
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Ralf S.

  • MB Junior
  • Beiträge: 21
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #23 am: 05. März 2018, 10:50:16 »
 :P
Gruß aus Ostfriesland

Ralf

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17841
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #24 am: 05. März 2018, 11:22:11 »
Sehr schöne Darstellung - sowas geht nur im Kartonbau. Wirklich klasse
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #25 am: 07. März 2018, 14:36:39 »
Hallo Leute,
heute geht es mit dem Unterbau für die Häuser der Deichstraße weiter. Da die Rückseite des Straßenzuges einen Absatz zur übrigen Stadt bilden würde und dieser bei einer späteren Erweiterung stört, werde ich die Gebäude höher setzen. Dafür wird ein Unterbau im Form einer Kaimauer gebaut.

Der Unterbau besteht im Kern aus einer 10mm starken Styroporplatte.  Zuerst erfolgte, durch einen Mitarbeiter,  ein Belastungstest des Untergrundes.

Die Kaimauer ist durch eine Treppe unterbrochen. Um diese plastisch darzustellen, habe ich Kartonstreifen in unterschiedlichen längen geschnitten.

Diese sodann zu einer Treppe verleimt.

Als nächstes mit einer dünnen Schicht braunen Papier überklebt.
 
Dann die Kaimauer links und hinter der Treppe mit der Mauerstruktur versehen, Treppe einbauen. Nun das rechts an die Treppe anschließende Stück mit Abstufung angebracht.

Das war erst mal ein Zwischenstand, mal schauen wie weit ich heute noch komme.
Gruß aus Michelhaven
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #26 am: 07. März 2018, 17:43:07 »
Hallo nochmal,
ein wenig ist noch geworden. Die Kaimauer hat ihren oberen Abschluss aus gekanteten Papierstreifen erhalten. damit verdecke ich einige Unsauberkeiten am Übergang zum Straßenpflaster.

Ein Geländer ist auch schon drauf, davon aber später Bilder.
Das war es für heute aus Michelhaven.
Gruß Michel  :winken:
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3808
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #27 am: 07. März 2018, 19:07:14 »
Nicht mein Massstab, aber tolles Projekt!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #28 am: 10. März 2018, 16:12:35 »
Schönes Wochenende,
danke für euer Interesse.
Der Unterbau der Deichstraße ist fertig. Und damit das erste Modul von Michelhaven. Das ganze habe ich schon mal zur Probe aufgestellt. Bin zufrieden damit. Nur noch einige Feinheiten und es kann mit zur Ausstellung .









Z.B. muß die Wasseroberfläche noch etwas realistischer gestaltet werden, auch noch etwas mehr Grün auf der Insel  soll es geben.
Es grüßt
Michel :winken:
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Wolfgang Meyer

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 330
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250
« Antwort #29 am: 10. März 2018, 18:22:48 »
Sieht schon klasse aus! Das gefällt mir ausgesprochen gut, sehr gute Aufteilung des Ganzen und realistisch!

Liebe Grüße,

Wolfgang