Autor Thema:  Passengers Avalon  (Gelesen 4690 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

han solo

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 787
Re: Passengers Avalon
« Antwort #45 am: 16. Mai 2018, 21:26:28 »
......also verschiedene dunkle Grautöne nehmen.

Sag ich doch....  :1:

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1411
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Passengers Avalon
« Antwort #46 am: 16. Mai 2018, 21:27:58 »
ich meine auch sowas gemeint zu haben  :pffft:  :D
Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #47 am: 25. Mai 2018, 15:25:37 »
Also wenn ich das richtig verstanden habe, soll ich aussen ein dunkleres Grau z.B. Anthrazit und nach innen ein etwas helleres Grau für die Avalon nehmen.

Und was die Studiobilder mit dem Grünstich angeht, so detailliert werde ich mein Modell wohl nicht bemalen können. Ich bin mehr der Modellbauer und Elektroniker und weniger der Maler.

Und die Bel. nicht zu kräftig machen.

HotShot

  • MB Routinier
  • Beiträge: 73
  • Broken By Design.
Re: Passengers Avalon
« Antwort #48 am: 25. Mai 2018, 18:30:44 »
Genau, gedimmte Beleuchtung wirkt sicher besser.

Ich würde die Farbgebung nicht zu eintönig machen, sonst wirkt es nicht. Also 3-4 verschiedene Grautöne und zufällig gewählte Panel unterschiedlich lackieren.

"If you can't do something smart, do something right."

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #49 am: 21. Juli 2018, 17:56:55 »
Update

Da ich zur Zeit aus zeitlichen Gründen (Beruf) nicht dazu komme die Avalon fertig zu bauen, habe ich diese jetzt erst mal im Keller unter die Decke gehangen.
Das was ich noch geschafft habe, ist die CAD Zeichnung für die 5mm Plexiglasträger. Diese wird demnächst gelaesert.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #50 am: 04. September 2018, 23:57:53 »
Ich habe heute ein DHL Paket bekommen mit den geleaserten Plexiglasteilen.
Das sieht super aus. Jetzt kann ich an meiner Avalon weiter arbeiten.
Womit klebt man eigentlich Plexiglas??

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1091
Re: Passengers Avalon
« Antwort #51 am: 06. September 2018, 13:54:01 »
Zum Bleistift mit Acrifix oder in der flüssigen Form mit Dichlormethan (Methylenchlorid).
Gibt es bei Modulor und Co.

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 597
  • Niederbayern
Re: Passengers Avalon
« Antwort #52 am: 06. September 2018, 14:54:20 »
Uhu Hart geht auch, hält bombenfest.
Klasse Modell  :klatsch:

Servus
Simon  :winken:

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #53 am: 06. September 2018, 18:08:06 »
Danke, für dir Info. :P

Hier mal 2 Bilder von den Plexiglasteilen. Ich hoffe, das man die Umrisse erkennen kann.

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1091
Re: Passengers Avalon
« Antwort #54 am: 06. September 2018, 18:59:36 »
Bei engen Passungen würde ich die flüssige Variante nehmen, weil man bei vorsichtiger Handhabung keine Klebenaht mehr erkennt.
Also Teile zusammenfügen und dann das Dichlo-zeugs mit Pinsel in die Trennfuge bringen. Den Rest erledigt die kapillare Wirkung.

Viel kann man nicht erkennen, weil der Hintergrund sehr unruhig ist.

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #55 am: 19. September 2018, 21:53:01 »
Ich habe heute die restlichen Plexiglasteile bekommen.
Ich habe beim ersten Laesern ein paar kleine Planungsfehler gemacht. Daher sind ein paar Teile neu gelaesert worden.
Ich habe das jetzt mal testweise zusammen gesteckt und das sieht jetzt super aus. Bin begeistert. :klatsch:
Ich hoffe, man erkennt auf den Bildern die beiden Halter für vorne und hinten.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #56 am: 20. September 2018, 19:13:18 »
Ich habe heute mal testweise das Modell der Avalon in die beiden Plexiglashalter eingehängt.
Das Modell dreht sich sehr leicht, da ich es vorne und hinten mit Kugellager gelagert habe.
Die Plexiglasvitrine die ich für dieses Modell benötige, ist 30 x 30cm und 70cm breit. Das ist nicht gerade klein. Ich bin begeistert.  :D
Ich kann mir jetzt intensiv Gedanken machen über die farbliche Gestaltung des Modells. Ich werde dort versch. Grautöne nehmen.
Aber auch das, wird mehrere Wochen, vielleicht auch Monate dauern.

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2455
Re: Passengers Avalon
« Antwort #57 am: 20. September 2018, 23:24:54 »
Es wäre echt toll, wenn Du für die Fotos einen neutraleren Hintergrund wählen würdest, und nicht diese Fleckendecke. Auch ist vieles unscharf. Das ist schade, denn Du zeigst ein interessantes Projekt.
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #58 am: 21. September 2018, 10:59:37 »
Sorry, werde versuchen mich zu bessern.

Die Bilder habe ich mit meiner Nikon Coolpix Kamera auf genommen.
Ich werde dann wohl bei den nächsten Bildern auf meine Sony zurück greifen. Die ist ein ganz anders Kaliber. Und den Hintergrund werde ich auch wechseln.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
Re: Passengers Avalon
« Antwort #59 am: 24. September 2018, 15:52:29 »
Und hier jetzt mal eine paar aktuelle neue Bilder ohne Fleckendecke.
Ich habe mir heute neue kleine Mikro SMD Leds bestellt. Mal schauen, wann die kommen.