Modellboard

Tipps und Tricks* => T & T - Das Nachschlagewerk => Thema gestartet von: Universalniet am 17. April 2017, 16:49:57

Titel: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 17. April 2017, 16:49:57
Hallo,

ich möchte hier mal was Neues ausprobieren. Mit dem einen oder anderen habe ich schon drübergesproche, die meisten fanden die Idee charmant.
Warum Geizkragenthread? Ich Laufe meiner Modellbauerkarriere habe ich immer wieder festgestellt, dass den Modellbauern Dinge zu Apothekenpreisen verkauft werden, die in anderen Sparten oder Branchen nur einen Bructeil kosten.

Nun bin ich Niemand, der für gutes Gerät und Werkzeug nicht gutes Geld bezahlt. Gutes Werkzeug hat seinen Preis, und das ist Ok so. Bei anderen Materialien sehe ich das nicht unbedingt ein.

Manchmal ist der Preis für etwas auch nur deshalb so hoch, weil das Material z.B. aus Japan hierher geschifft wrde und noch zwei Zwischenhändler beteiligt sind. Auch dann gibt es manchmal gute Alternativen.

Ich werde versuchen die Ideen hier im obersten Post zu indizieren, damit man sie wiederfindet.

Mal sehen wie die Resonanz ist ...
Was für Vorschläge habt Ihr?

1. Ersatz Tamiya Tape: http://modellboard.net/index.php?topic=58425.msg899609#msg899609
                                     http://modellboard.net/index.php?topic=58425.msg899619#msg899619
2. Pipetten im Laborbedarf: http://modellboard.net/index.php?topic=58425.msg899616#msg899616
3. Isopropanol bzw. Ethanol: http://modellboard.net/index.php?topic=58425.msg899665#msg899665
4. Mikropinsel: EBAY (http://www.ebay.at/itm/100X-Stabchen-Wimpernverlangerung-Reinigungsstabchen-Fusselfrei-Applikator-Brush-/262873919099?var=&hash=item3d3481ae7b:m:mGHtE28mHOuvrp67GMvlrSQ)
5. Wachsplatzierstifte: aliexpress (https://www.aliexpress.com/item/10Pcs-Set-Nail-Rhinestones-Gems-Picking-Tools-Professional-Wooden-Dotting-Pencils-Point-Drill-Pen-for-Nail/32721683971.html)
             EBAY
 (http://www.ebay.de/itm/Punkt-Stift-Dotting-Pen-Strass-Picker-Glue-Palette-Manikure-Nageldesign-Set-3974-/331156519669?var=&hash=item4d1a777af5:m:mKaibTuwqiJS8BCWw-ynxBQ)6. Vakuummaschinen:  z.B. bei Ebay http://www.ebay.de/itm/220v-Dental-Forming-Vermehrung-Molding-Machine-Vacuum-Former-W-vacuum-motor-/122436281420?hash=item1c81c5644c:g:JfsAAOSwSlBY34WW
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 17. April 2017, 16:58:49
Hier das erste Thema.

Tamiya Tape

Tamiya tape ist Modellbauers Liebling. Es besteht meines Wissens aus Japanpapier (Washi). Dank der geringeren Klebekraft und der Flexibilität ist es beim Abkleben einfach sehr praktisch.

Leider ist Tamiya Tape recht teuer.
Was tun?

Bei einer Teppich und Heimtextilenkette (TEDOX) habe ich einen 1 zu 1 Ersatz gefunden. Profiabklebeband in genau derselben gelben Farbe und der gleichen Haptik. Tatsäch verwende ich es schon seit mehreren Jahren und wenn man es anderen Modellbauern in die hand gibt, können diese es nicht von Tamiya Tape unterscheiden.

Es gibt Rollen mit 30mm und 40mm Breite und meine 40m Länge. Die kosten zwischen 5 und 8€ was sehr günstig für diese Qualität ist.

Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Alex am 17. April 2017, 17:24:28
Pipetten im Laborbedarf bestellen (Apotheke oder Drogerien könnten bei der Beschaffung behilflich sein). Kosten: ein paar Euros für einen Hunderterpack. Im Modellbedarf zahlt man gerne 0.50€ das Stück.

Alex
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 17. April 2017, 17:36:41
Meinst Du sowas?

https://www.amazon.de/G2PLUS-Messpipette-Futterpipette-Polyethylen-Experiment/dp/B01C6M9J92/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1492443345&sr=8-4&keywords=Pipette

Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: mumm am 17. April 2017, 17:44:31
Gute Idee Marc  :P

Ich nehme mitlerweile fast ausschließlich das Band von Tesa (http://www.tesa.de/handwerker/tesa-praezisionskrepp-sensitiv-4333-pv1.html).
Aber unbedingt auf "Sensitiv" achten.
Die Klebekraft ist ebenfalls ähnlich dem Tamiyaband, es läßt sich super zuschneiden und hat bisher bei mir wenig Farbe vom Modell geholt.
Das Tedoxzeugs werde ich mir aber auch mal anschauen.

Pipetten kaufe ich im 100er Pack bei Ebay (http://www.ebay.de/itm/100stk-0-5ml-Messpipette-Pipette-Dropper-Polyethylen-zum-Experiment-Medizin-/321697916400?hash=item4ae6b0a5f0:g:b5sAAOSwv0tVB5pM)

Peter  :winken:
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Alex am 17. April 2017, 17:52:30
@Marc: ja, etwas in dem Stil. Ich habe in FFB gestaunt, zu welchem Preis sie angeboten wurden.

Alex
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: RLHDLW am 17. April 2017, 21:39:10
Die PE-Pipetten sind auch im 100er-Pack immer noch zu teuer. Man kann einfach die Glaspipetten von Nasentropfen nehmen, die lassen sich leicht mit Nitroverdünner ausspülen. Damit lässt sich auch feiner dosieren.

Tamiya-Tape kostet in Japan auch nicht mehr, als das Tedox-Band. Im übrigen, wenn schon irgendwo "Profi-..." draufsteht, ist selten Entsprechendes drin.  :6:

Ausnahmen bestätigen die Regel  X(
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 17. April 2017, 23:42:18
Ich zitier mich mal selbst

Zitat
Manchmal ist der Preis für etwas auch nur deshalb so hoch, weil das Material z.B. aus Japan hierher geschifft wrde und noch zwei Zwischenhändler beteiligt sind. Auch dann gibt es manchmal gute Alternativen.

s. Tamiya Tape  :6:
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: unilee am 18. April 2017, 09:16:25
Aloha das gleiche mit dem Isopropanol in der Apotheke kostet 1Liter zwischen 6 und 13 Euro und bei Amazon 5 Liter um die 18€
https://www.amazon.de/Isopropanol-2-Propanol-Isopropylalkohol-58-Liter/dp/B019SSCB10/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1492499637&sr=8-5&keywords=isopropanol (https://www.amazon.de/Isopropanol-2-Propanol-Isopropylalkohol-58-Liter/dp/B019SSCB10/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1492499637&sr=8-5&keywords=isopropanol)
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 18. April 2017, 11:36:46
Was ist denn eigentlich der Vorteil von isopropanol gegenüber Ethanol?

Die 5l Kosten ca. 12€.

https://www.amazon.de/Bio-Ethanol-Au%C3%9Fenbereich-umweltfreundliche-geruchsneutral-r%C3%BCckstandslos/dp/B01MSHETNB/ref=sr_1_4?s=beauty&ie=UTF8&qid=1492508056&sr=8-4&keywords=ethanol+5l

Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Hans am 18. April 2017, 11:41:25
Im Prinzip "verdunstet" der IPA langsamer als Ethanol, er hilft ein klein bisschen dem Antrocknen schon am Pistolenende entgegen. Ein klein bisschen. Aus dem Grund sind die Originalverdünner auch "hochwertige" Alkohole beigemischt. IPA ist nur "billiger" als die Originalverdünner. Ich selber verwende in nicht (mehr). Einstellen der Spritzfähigkeit immer mit Originalverdünner (man braucht ja nicht viel), Reinigen jeglicher Art dann mit Baumarkt-Spiritus (Ethanol).

H
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: BV141 am 18. April 2017, 13:50:19
Vakuummaschinen wie von MikroMark angeboten gibt es für 2/3 bei den Chinesen auf Ebay und anderswo als Dentalzubehör-Apparate.

Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Flugwuzzi am 18. April 2017, 22:15:57
Wer kennt nicht die praktischen aber sauteuren Micropinsel aus Plastik. Gibts im Hunderterpack günstig aus China:
http://www.ebay.at/itm/100X-Stabchen-Wimpernverlangerung-Reinigungsstabchen-Fusselfrei-Applikator-Brush-/262873919099?var=&hash=item3d3481ae7b:m:mGHtE28mHOuvrp67GMvlrSQ

Die von mir schon oft verwendeten Wachsplatzierstifte (für Platzierung von Äztteilchen) gibts in teuer mit dem Zusatz "Modellbau" ... hier gibts die billige Variante ohne Modellbauaufschlag
https://www.aliexpress.com/item/10Pcs-Set-Nail-Rhinestones-Gems-Picking-Tools-Professional-Wooden-Dotting-Pencils-Point-Drill-Pen-for-Nail/32721683971.html

lg
Walter
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 18. April 2017, 23:46:19
@BV141: Hast Du einen Link?

@Walter:  :P :P :P :P :P
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: BV141 am 19. April 2017, 00:56:35
@BV141: Hast Du einen Link?

Schon, macht nur bei Ebay nicht arg viel Sinn - die Halbwertszeit der chin. Anbieter ist nicht sonderlich hoch und jeden Tag ist ein anderer besonders günstig.

Die momentane Übersichtsseite:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Vakuum+form+dental&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.XVakuum+former+dental.TRS0&_nkw=Vakuum+former+dental&_sacat=0

Aktuelles Angebot:

Dental Vacuum Former http://www.ebay.de/itm/220v-Dental-Forming-Vermehrung-Molding-Machine-Vacuum-Former-W-vacuum-motor-/122436281420?hash=item1c81c5644c:g:JfsAAOSwSlBY34WW

Jenseits von Ebay (Google etc.) oder aber auch auf Ebay.com, Ebay.co.uk usw. findet man immer wieder noch deutlich günstigere Angebote. Allerdings - Aufpassen: manche Webseiten wollen astronomische Versandkosten, wodurch dann Preise von 40-50€ nur noch ein Witz sind.

Aber: ich habe mein baugleiches Gerät für so ca. 89€ inkl. Versand aus China bekommen. Man muss nur suchen. Ich glaube, ich habe damals über ebay.com bestellt.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Thorsten am 19. April 2017, 12:42:13
Hier gibt es auch diese Stifte. http://www.ebay.de/itm/Punkt-Stift-Dotting-Pen-Strass-Picker-Glue-Palette-Manikure-Nageldesign-Set-3974-/331156519669?var=&hash=item4d1a777af5:m:mKaibTuwqiJS8BCWw-ynxBQ

Gruß
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Koffeinfliege am 19. April 2017, 13:46:09
Über die Stifte stolperte ich letzte Woche zufällig bei einem spanischen Modellbauhändler. Vorher kannte ich die nicht. Die Stix von Flex-I-File trocknen ein und mit Zahnstocher und Patafix komme ich nicht wirklich gut klar.
Zwei von denen sind nun jedenfalls zu unfassbaren 2,50€/Stück zu mir unterwegs.  :7:
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: pucki am 19. April 2017, 14:08:28
kleiner Tipp was Ebay-Links angeht.

Den Suchbegriff angeben und gegebenenfalls auf den Shop des Chinesen verlinken. Die meisten haben 6 Stellige Bewertungen und sind seit Ewigkeiten im Geschäft.

Gruß

   Pucki
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Rafael Neumann am 03. Mai 2017, 10:45:51
Ich besorge mir diverse Sachen im Dentalzubehör, weil die Dinge ohne das Wort "Modellbau" im Namen deutlich günstiger zu bekommen sind. Einer der Anbieter für die Minipinsel ist z.B. Netdental:
http://www.netdental.de/epages/netdental.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/NetDental/Products/10608-021

Die habe dann auch so lustige Sachen wie feinste Detalbürsten (Reinigung der Airbrush), Anmischblocks (z.B. als Minipalette für Ölfarben) oder auch diese fiesen Minibohrer für die Wurzelkanäle.

Grüße
Rafael
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: BV141 am 03. Mai 2017, 10:57:34
auf den Shop des Chinesen verlinken. Die meisten haben 6 Stellige Bewertungen und sind seit Ewigkeiten im Geschäft.

Wie ich weiter oben schon sagte, das funzt im Fall von den Vakuformmaschinchen nicht. Mein Anbieter, bei dem ich so ca. 89€ inkl. Versand gezahlt habe, bietet z.B. momentan keine an. Dafür anderen Elektronikkrempel. Andere wiederum steigern die Preise, andere senken sie. Nach spätestens 2 Monaten sind die Direktlinks in aller Regel nutzlos. Wer günstig einkaufen will, sollte schon selber etwas Aufwand in eigene Suchen stecken. Jedenfalls auf Ebay kriegt man preislich recht schnell einen Anhaltspunkt - danach kann man ja noch googlen, Amazing, Rakuten und andere durchsuchen.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: pucki am 03. Mai 2017, 23:21:47
Genau deshalb gebe ich oft die Suchbegriffe an. Der Trick ist leider das man der Suchmaschine (inkl. Ebay + Co) die richtige Kombination an Wörtern angeben muss.

Gruß

   Pucki
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: BV141 am 03. Mai 2017, 23:33:59
Genau deshalb gebe ich oft die Suchbegriffe an. Der Trick ist leider das man der Suchmaschine (inkl. Ebay + Co) die richtige Kombination an Wörtern angeben muss.

Leider funktionieren die gleichen Suchbegriffe aber gerade bei den Vakuformmaschinen nicht für alle Angebote. Mein damals günstigstes Angebot habe ich nur nach Durchsuchen der Unterkategorien und Ebay-fremder Seiten gefunden. Viele Angebote findet man mit "Dental Vacuform", andere wieder mit "Vaku Machine" usw. usf. Dazu kommt, dass nicht mal alle in den gleichen Unterkategorien sind, ganz zu schweigen von den Seiten ausserhalb Ebay. Dazu die ganzen chinesisch-orthografischen Kunstgriffe - mit einem guten Suchbegriff findet man höchstens 60-70% der Angebote und die billigsten sind da nicht dabei. Ich habe damals ca. 15 Minuten über alle möglichen Wege und Umwege gesucht.

Die Arbeit kann und will ich niemand ersparen, wenn er denn ein wirklich günstiges Angebot - einer baugleichen! - Maschine will. Wer den Aufwand scheut, kann auch einfach bei MicroMark mit dem üblichen Modellbauaufschlag kaufen. Geht schnell, kostet halt 50-100$ mehr.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: bughunter am 04. Mai 2017, 22:03:00
Etwas offtopic: MicroMark kante ich gar nicht. Witzig, daß es die Proxxon Maschinen zu noch höheren Preisen als bei Proxxon gibt, dann allerdings in schwarzen statt grünen Gehäusen. Da sind einige Maschinen sicher baugleich.

Viele Grüße,
Bughunter
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: BV141 am 05. Mai 2017, 08:35:23
@bughunter: Ja, MicroMark stand in den US-Foren auch schon öfters in der Kritik, weil die gerne "Kopien" von anderer Leute Geräten verkaufen. Da gab es auch mal eine sehr nützliche US-Erfindung, die eine kleine Modellbauschmiede in den USA hergestellt hatte und die dann bei MicroMark als Billigkopie in schlechterer Ausführung als offensichtlicher China-Import verkauft wurde.

Z.B.: http://cs.finescale.com/fsm/general_discussion/f/9/t/122414.aspx

Wie einer der Forenschreiber dort sagte: Vermutlich nicht illegal, aber "Ethically wrong". Seitdem bestelle ich da nur noch ungern. Aber sie haben ein interessantes Sortiment, das es sich lohnt, anzusehen. Kaufen kann man ja auch woanders.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Bohemund am 24. Mai 2017, 22:16:49
Wer Motorräder und Kfz baut kennt das sicher: die im Bausatz enthaltenen Vinylschläuche sind nicht maßstabsgerecht und oft auch schwierig zu lackieren. Abhilfe schafft hier natürlich der Zubehörmarkt bei den üblichen und teuren Verdächtigen.

Über einen amerikanischen Kollegen bin ich auf "Micro Hollow Tubing" gestossen, das Zeug wird beim Fliegenfischen zum Verschnüren der Köder benutzt. Gibt es in wirklich winzigen Dimensionen und vielen unterschiedlichen Farben:

https://www.amazon.com/Micro-Hollow-Tubing-Tying-Material/dp/B00D6SJ2KC?th=1&psc=1 (https://www.amazon.com/Micro-Hollow-Tubing-Tying-Material/dp/B00D6SJ2KC?th=1&psc=1)
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 25. Mai 2017, 10:51:34
geniale Idee :P
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: mumm am 07. Juni 2017, 10:02:56
Wer kennt´s nicht?
Mal eben schnell ein bißchen Farbe anrühren für den Luftpinsel, aber nur wie und worin?
Dafür nehme ich gerne diese kleinen Becher in denen in Krankenhäusern und Pflegeheimen Tabletten gereicht werden, so wie diese hier (http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&LH_BIN=1&_nkw=medikamentenbecher&LH_PrefLoc=1&_sop=15).
Noch kleinere Mengen zum Pinseln mixe ich mir in den Deckeln von Milchtüten, geht prima.

Umrühren ist ganz einfach mit diesen Holzstäbchen aus Schnellrestaurants...
Da ich da aber nicht immer hin möchte habe ich mir einfach welche bei Ebay (http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=holzr%C3%BChrst%C3%A4bchen&LH_PrefLoc=1&_sop=15&LH_BIN=1&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.Xholzr%C3%BChrst%C3%A4bchen+1000.TRS0&_nkw=holzr%C3%BChrst%C3%A4bchen+1000&_sacat=0) gekauft, für kleines Geld gibt´s schon 1000 Stück.

Peter  :winken:
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Warlock am 07. Juni 2017, 13:32:10
Der Tip mit den Bechern ist 1A - Hab grad 80 Stück bestellt  :1:
Danke !  :P :P :P
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Gilmore am 07. Juni 2017, 19:27:33
Die hölzernen Kaffeeumrührer gibt's auch bei den meisten Bäckern mit Kaffeeausschank. Da gehe ich eh öfter hin und nehme mir immer eine kleine Handvoll mit.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: RLHDLW am 08. Juni 2017, 06:59:48
Zum Mixen von Farben zum Pinseln eignen sich die Schälchen, in denen Kontaktlinsen geliefert werden. Es lohnt sich, jemanden zu kennen, der Tageslinsen trägt.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: BV141 am 08. Juni 2017, 10:22:58
Ich nehm da auch immer gern leere Toffifee-Schachteln. Zumindest für kleinere Farbmengen finde ich die genial, weil man die kaum umschmeissen kann - was mir leider mit Bechern und sonstigem Gedöns immer wieder mal "gelingt".

P.S.: Toffifee selber mag ich eigentlich nicht, aber was tut man denn alles für sein Modellbau"werkzeug".
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Gilmore am 09. Juni 2017, 15:27:52
Was für Halterungen für Eure Airbrush benutzt Ihr? Da ich immer für billige, wenn auch vielleicht etwas rudimentäre Lösungen zu haben bin, habe ich mir selber was gebastelt. Einen alten Zahnputzbecher, der an einer Seite einen Sprung hatte, habe ich an zwei Seiten einen Spalt reingeschnitten. Den Becher habe ich unten mit einem Loch versehen und mit einer Schraube auf einem Stück Spanplatte befestigt. Diese High-Tech-Lösung hat quasi nix gekostet und versieht schon seit vielen Jahren ihren Dienst. Weiterer Vorteil: Ich verwende den Becher auch gleichzeitig, um das Sprühbild zu testen und auch am Ende der Sprüharbeiten die Spritze daran leerzupusten. So sind schon ungezählte Farbschichten darauf gesprüht worden.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 13. Juni 2017, 22:56:41
Jürgen, das ist meine Geizkragenlösung für unter einem Euro

Bügeldraht
Schrumpfschlauch (Isolierband tut es auch)
Holzklotz

Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Gilmore am 14. Juni 2017, 00:22:49
Auch nicht schlecht, Marc! Der relativ kleine Holzklotz - sorgt der ausreichend für Kippsicherheit? Sieht mir etwas wacklig aus.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 14. Juni 2017, 19:19:29
Das Dingens habe ich gestern mal eben in 10min "zusammengezimmert". Erstaunlicherweise ist das recht stabil. Ich gleiche Variate habe ich in meiner zweiten Werkstatt etwas stabiler.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: darkmoon2010 am 14. Juni 2017, 21:53:15
Zum mischen von kleinen Farbmengen nehme ich auch ganz gerne die Verschlüsse von PET-Flaschen
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Skyfox am 14. Juni 2017, 23:11:41
...und ich von Kronenkorken... :pffft: trinken
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Gilmore am 15. Juni 2017, 11:27:08
...und ich Milchtüten-Deckel.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Flugwuzzi am 16. Juni 2017, 08:01:31
Schöne Ideen für Airbrushhalter  :P

Be miri ist es ein schwerer Türstopper aus dem 1 € Shop, ein Batzen 2-K-Epoxy-Putty und darauf ein zurechtgeschnittenes, altes Plastikröhrchen (Schutzhülle für eine Pinselspitze).
Das Teil ist sauschwer und lässt sich nicht versehentlich umkippen  :D

(http://i630.photobucket.com/albums/uu21/flugwuzzi/FORUM-Bilder-divers/CIMG8471_zps0vxvb8qi.jpg)

lg
Walter
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Gilmore am 16. Juni 2017, 11:28:01
Auch eine sehr schöne Lösung!
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: ralph21075 am 16. Juni 2017, 12:40:59
Be miri ist es ein schwerer Türstopper aus dem 1 € Shop, ein Batzen 2-K-Epoxy-Putty und darauf ein zurechtgeschnittenes, altes Plastikröhrchen

 :P Das ist in seiner Schlichtheit ja schon Kunst!  8o

 :winken:
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Thorsten am 16. Juni 2017, 20:23:24
Hi,

nochmal zum Thema Klebeband. Gerade beim Lidl im Angebot...drei verschiedene Klebebänder mit unterschiedlicher Haftkraft. Vom "Gefühl" her wie Tesa.
https://www.lidl.de/de/powerfix-abklebeband/p248146 (https://www.lidl.de/de/powerfix-abklebeband/p248146)

Gruß
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: mumm am 27. Juli 2017, 14:45:03
Neulich musste ich die Dichtungen an meiner Triplex erneuern, die "alten" waren wohl doch zu alt und der Weichmacher raus...
´türlich hätte ich welche bestellen können, aber ich habe mir die Pistole sowie die Reste der Dichtungen gepackt und bin zu einem Händler hier in der Nähe gefahren der Dichtungen in allen Sorten und Arten verkauft.

Die Dichtungen die ich mir da gekauft habe reichen mir jetzt wahrscheinlich für ein halbes Airbrush-Leben, und gekostet hat´s weniger als beim Hersteller, dafür habe ich aber umso mehr...

Hier noch der Link zur Firma wo ich war, die haben einige Standorte: klicke di klick (http://www.zitec-gruppe.com/zitec-gruppe-jung/index.shtml).

Peter  :winken:
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: toty7584 am 27. Juli 2017, 16:41:01
Sehr gut habe gerade auch in allen Pistolen tauschen müssen, die Firma   ist zwar 25km weit weg aber wenn ich den Versand rechne passt das sicherlich.
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: tsurugi am 27. Juli 2017, 19:41:14
Gibt es da auch diese Teflondichtungen für die Evo ?
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: mumm am 27. Juli 2017, 19:59:33
Gibt es da auch diese Teflondichtungen für die Evo ?

Gute Frage, einfach mal dort nachhören...
Kenne leider deren komplettes Programm nicht  :D
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: tsurugi am 27. Juli 2017, 20:14:21
Ok, toty/Thorsten schaut für mich freundlicherweise nach.

Gruß


Markus
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: GerhardB am 15. September 2017, 17:45:32
Thema Holz/Edelhölzer

Holz ist nicht billig, wird wohl auch in Zukunft nicht billiger.
Wie jeder weiß wird Raubmord an und in der Natur betrieben.

Heute bin ich mal wieder, wie des öfteren unterwegs um meine Kundschaft zu verärgern.
Da zählt auch ein "Küchengeschäft" dazu, das Top moderne Küchen liefert, nicht diesen SchnickSchnack wo es im Supermarkt=Möbelhaus zu kaufen gibt.
Zufällig sehe ich 2 randvolle Tüten mit Holz am Boden stehen, kurz gefragt was passiert denn mit diesem Holz ?
Antwort: das kommt auf den Müll !
Der Modellbauer bleibt auf die Tüten fixiert und antwortet spontan... kann ich das Holz mit den Tüten haben ?
Antwort: ja gerne

Also bevor das Holz/Edelhölzer und da sind so gut wie alle im Müll landen, kommt das dann doch noch einem guten Zwecke zu.
Hauptsächlich werden daraus wohl einige Holzsockel entstehen, der Rest findet bestimmt auch seine Bestimmung.
Geht doch nicht, das sowas zuerst abgeholzt und dann einfach weggeschmissen wird.
Der Vertrag in mündlicher Form ist bereits abgeschlossen, das sind alles Testmuster die ich in Zukunft auch weiter sehr gerne an mich nehme.

Also ab ins Küchengeschäft und einfach unverbindlich nachfragen !
Kostenpunkt Null €uronen  :P

(http://picload.org/image/dgdgpagi/img_0367.jpg)






Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: Universalniet am 17. September 2017, 06:49:37
Genial
Titel: Re: Geizkragenthread
Beitrag von: GerhardB am 21. September 2017, 13:03:02
Filmdöschen finden bei mir eine Verwendung für Wattestäbchen zum Beispiel.
Die Deckel eignen sich hervorragend um kleine Menge Farbe oder Pigmente anzurühren.

(http://picload.org/image/dgadgiri/img_0384.jpg)