Autor Thema:  Resin, Epoxy? Abgießen allgemein - Probleme und Hilfestellung  (Gelesen 7516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Kurz um, ich habe wieder mal das Mischungsverhältnis beim Abgießen ein wenig auf die leichte Schulter genommen (ja, ich werde es nie lernen :D.) und somit ein nicht abbindenden Glibber in meiner schönen Silikonform.

Jetzt die Frage, wie kann ich die Silikonform (2k Latex Silikon) reinigen ohne sie zu beschädigen? Das Resin ist auf Polyesterbasis. So viel ich weiß kann man da nur mit Nitro etwas bewirken allerdings denke ich mal das dass die Form genauso nicht überleben wird und mangels Urmodell ist diese sehr wichtig!

So nun ihr :D. Kennt jemand einen Tipp? Und wehe einer sagt "richtiges Mischungsverhältnis  :5:"  :6:
« Letzte Änderung: 21. Januar 2014, 20:39:16 von StiftRoyal »

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17303
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #1 am: 20. Januar 2014, 21:05:30 »
Versuchs mit Aceton, wäre das normale Reinigungsmittel für Polyester.

Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3915
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #2 am: 20. Januar 2014, 21:05:50 »
Nitro = Nitroverdünnung? Da sollte eigentlich nichts passieren!

 :winken:





StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #3 am: 20. Januar 2014, 23:03:09 »
Danke erstmal!

-und Aceton und Nitro greifen das Silikon nicht an? Wie gesagt, die Formen sind echt wichtig da sie, dank fehlenden Urmodell, Unikate sind.

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3915
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #4 am: 21. Januar 2014, 06:07:11 »
Also Universalverdünung habe ich gestern Abend probiert, da passiert nüscht!

 :winken:




Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17303
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #5 am: 21. Januar 2014, 07:26:30 »
Aceton geht auch. Warte nicht zu lange, das Polyester arbeitet trotzdem weiter!
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #6 am: 21. Januar 2014, 16:08:22 »
Ok Hans, ich werde die Formen heute mal mit auf Arbeit nehmen und ausgiebig mit Aceton reinigen.


Passt zwar nicht ganz hier her, aber evtl. stolpert ja doch einer drüber und kann mir helfen.



Um nochmal auf das Mischungsverhältnis zurück zu kommen, wie mischt ihr Kleinstmengen an Resin an? Ich brauche für eine Form teilweise 2-3 Gramm Resin, was ja wirklich sehr wenig ist.

Wenn man jetzt, gerade bei dem Polyester Kunstharz, auch noch anteilmäßig Beimischen muss ist man da schnell bei <1gr was kaum eine Skala hergibt. Die Küchenwaage fängt bei einen Gr. erst an und die Messbecher auch...



Ps. habe gerade einen Tipp gefunden. Bei den zähen Resin wird der aber auch nicht viel bringen :(...

http://www.maurer-markus.ch/ford_a/tipps_farben_mischen.html
« Letzte Änderung: 21. Januar 2014, 16:10:09 von StiftRoyal »

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3915
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #7 am: 21. Januar 2014, 17:28:56 »
Ich habe mir vor ein paar Wochen eine Juwelierwaage gekauft, misst bis 0,1 Gramm genau, gibts auch bis 0,01 Gramm genau! Ist einfach perfekt, Resin oder mein Reifenmaterial mischen machts dadurch kinderleicht, kleinste Mengen lasse ich von einem Schaschlikspieß eintropfen.

 :winken:




Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17303
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #8 am: 21. Januar 2014, 18:43:40 »
Wenn immer von "Resin" (übersetzt schlicht: Harz) im Modellbauerdenglisch die Rede ist, dann ist eigentlich immer PU-Harz gemeint. Das ist erheblich teurer als das Billigzeug Polyester, aber durchaus etwas verzeihender beim Anmischen. Es hat keine klebrigen Oberflächen, weil der Härter verdunstet, sondern das verdunstet nix. Eine Alternative wäre Epoxid, aber das ist sowas wie ein Mittelding. Für wirkliche Kleinstmengen gäbe es dann noch Acrylharz von UHU (UHU Acrylit), da kann man praktisch nix falsch machen, auch für hektische Schlamper geeignet. Aber teuer und zäh. Eher für Quetschformen als für Gussformen. Zudem wären andere kalthärtende Giessmassen, zB Stewalin zu überlegen, wenn das Gussteil nicht hyperdetailliert ist und keine tragende Funktion hat.

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

FREDO

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1042
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #9 am: 21. Januar 2014, 19:23:00 »
Am Mischen von geringmengen haben sich schon andere versucht; das wird so nix...

Wir haben das mit der Füllung mehrerer gleicher Formen umgangen... und 10g sind nun wirklich nicht viel, zumal auch immer ein rest im Mischbescher bleibt... größere Mnegen sind auch besser mischbar und verzeihen mal kleine Wägefehler...
06120-4  Beste Grüsse ;)

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #10 am: 21. Januar 2014, 19:35:45 »
Das Polyester nicht das Optimalste für unseren Einsatz ist weiß ich auch. Allerdings habe ich noch eine nicht unerhebliche Menge von dem Zeugs übrig das beim Glasfaser laminieren, wo man die Menge ja gleich 0 abschätzen kann, nicht leer wurde. Wäre ja schade drum und somit war es ein Versuch wert. Das ich natürlich ordentlich geschwitzt habe als die Form mit dem Zeugs zugekleistert war steht erstmal auf einem anderen Blatt :D.

Pu ist der Mist, das sich das Zeugs erst ab einer gewissen Menge lohnt. Für den Bastler von 1:350-1:72 ist es schwer in einem Jahr 500gr aufzubrauchen. Ich habe jetzt erst wieder 3/4 einer 2K Mischung entsorgt weil sie nach 12 Monaten Lagerzeit nur noch schäumte... :5:

Ps. Ich finde das Thema sau interessant und leider findet man nicht viel darüber. Deswegen: kann ein Mod das ganze evtl. ausklinken und einem extra Thema zuordnen? In meinem "Problem"thread wird das sicher untergehen und die grundsätzliche Frage scheint ja geklärt zu sein.
« Letzte Änderung: 21. Januar 2014, 19:37:53 von StiftRoyal »

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17303
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #11 am: 21. Januar 2014, 19:38:01 »
Was ausklinken? Soll ich das Thema einfach umbenennen?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #12 am: 21. Januar 2014, 20:37:25 »
Kann ich ja auch Hans :D.....Ok da mache ich mich mal ran....

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17303
Re: Kunstharz nicht ausgehärtet, wie Form reinigen
« Antwort #13 am: 21. Januar 2014, 20:38:48 »
 :D :D
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Re: Resin, Epoxy? Abgießen allgemein - Probleme und Hilfestellung
« Antwort #14 am: 21. Januar 2014, 20:45:46 »
@Hans

Was mich mal interessieren würde, du sprichst von AcrylHarz, gibts das auch von irgendwo ohne Deppenzuschlag? Möchte ja nicht die gelangweilten "Freizeitausfüller" im Obi mit bezahlen ;).

Hast du mit dem Zeugs schon mal gearbeitet?

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...