Autor Thema:  USS Reliant von AMT  (Gelesen 1568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1151
USS Reliant von AMT
« am: 05. September 2016, 18:24:47 »
Servus. Bin gestern schwach geworden und hab oben genannten sehr günstig beim großen "E" erworben.
Damit das Ganze nicht in die Hose geht, hab ich noch ein paar Fragen.
- gibt es beim Bausatz irgendwelche Stolpersteine zu beachten?
- Aztec pattern ja oder nein? Falls ja, woher nehmen. König hat nix mehr.

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3021
  • Peter Justus
Re: USS Reliant von AMT
« Antwort #1 am: 05. September 2016, 19:17:00 »
Moin,

Stolpersteine kann ich dir nicht weiterhelfen, aber hier gibt es jede Menge Zubehör zu deiner Reliant.
Für das Aztek-Muster könntest du dich mal hier durchwühlen.
Viel Spaß auch noch beim schreiben des Bauberichts... :pffft:

Peter  :winken:

hansebee

  • MB Routinier
  • Beiträge: 67
Re: USS Reliant von AMT
« Antwort #2 am: 31. März 2017, 18:49:11 »
Bin eben erst mit meiner 1/537 USS Brattain fertig geworden (spätes Exemplar der guten alten Mirandaklasse, gesehen in TNG). Die Zubauteile sind wirklich eine Überlegung wert, leider weist das AMT /ERTL Modell schwere Ungenauigkeiten an den umlaufenden Wänden des Hauptrumpfes auf, mit Ausnahme der Achterwand mit den Hangarschleusen, die passt weitestgehend, nur den Phaser unter dem Impulsantrieb haben sie vergessen, genau so wie die Schwenkemitter zwischen den beiden Spoilerkanonen. Der Untertassensektionsumlauf mit seinen seltsamen Gravuren ist erstens zu dünn und zweitens falsch graviert für die Fensterelemente, dasselbe glt für die geriffelten Seitenwände. Ich hab die bei meiner Brattain weggeschliffen und für die Fenster selbstgemachte decals (Wasserschiebebilder heißen die auf deutsch, echt??) verwendet. Sieht meiner Meinung nach besser aus und erlaubt für Vorlagetreue.

Leider leider hatte ich auch nichts von den Zubauteilen die die Untertassendicke korrigieren gewusst... Aber ich hab dort ja auch kein Quartier in dem ich mich jetzt täglich ducken muss  xD

Das Aztekmuster hab ich selbst gemacht mit Zirkelmesser und Klebefolie. Also eigentlich hab ichs dreimal gemacht, habe 3 versch Aztecfarben im Muster. Ich darf das mal herzeigen? (poste sowieso noch meine Brattain aber vielleicht hilfts hier)

« Letzte Änderung: 31. März 2017, 18:58:54 von hansebee »