Autor Thema:  Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?  (Gelesen 1156 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5080
  • Dirk Fries
Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« am: 08. Juli 2017, 20:35:19 »
Moinsen,

ich bin heute über ein Gefährt gestolpert, dass ich so noch nirgends gesehen hab. Ich bin mir auch nicht zu 100% sicher ob es sich dabei nicht um einen Joke handelt :





Volumenmaße auf Plaketten sind in "Gals" angegeben. Somit tippe ich mal auf ein Fzg. aus USA - aber welches ?
Ich könnte mir vorstellen, dass die Aufgabe tatsächlich im Rangieren/Umladen von Missiles liegt.

Hat jemand einen Tip was für ein Fzg. dies sein könnte ?
« Letzte Änderung: 08. Juli 2017, 21:51:39 von Warlock »
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 606
    • didi-berlage.de
Re: Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #1 am: 08. Juli 2017, 21:16:46 »
Sowas hatte die BW auch. Der packte die Hawk vom Transporter auf das Abschußteil.

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5080
  • Dirk Fries
Re: Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #2 am: 08. Juli 2017, 21:23:47 »
Yes  ! "Hawk" war das Stichwort das ich gebraucht hab.

Bei dem Vehikel handelt es sich dann wohl um einen M501

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:M501-Hawk-loader-transporter-hatzerim-1.jpg

Danke !
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

Thorsten

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 309
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #3 am: 08. Juli 2017, 23:36:19 »
Das Ding gibt es auch bei uns in der Kreisgruppe (Reservisten). Das ist eine Gruppen ehemaliger HAWK Soldaten die ein ganzes HAWK System haben und betreuen. :1:


Gruß

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5080
  • Dirk Fries
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #4 am: 08. Juli 2017, 23:59:56 »
Das ist eine Gruppen ehemaliger HAWK Soldaten die ein ganzes HAWK System haben und betreuen.

*ANGST*  8o
Ich hoffe die Jungs sind entspannt drauf  :D

Das Ding gab es wohl auch mal vor Urzeiten als Bausatz :

1:35
https://www.scalemates.com/kits/228054-crown-hawk-missile-carrier

1:40
https://www.scalemates.com/kits/542724-life-like-hobby-kits-09655-missile-carrier

Wer weiß - nachdem AFV Club ja die HAWK demnächst rausbringt( https://www.scalemates.com/kits/1078464-afv-club-af35283-u-s-mim-23-hawk-homing-all-the-way-killer ) könnte ja vielleicht auch der M501 folgen  :D
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

Crew-Chief

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 105
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #5 am: 09. Juli 2017, 01:06:07 »
Moin Dirk,

das Teil hab ich fast 10 Jahre bedient und gewartet.

Wir waren übrigens in der Nähe von Wilnsdorf stationiert....

Cya, CC
http://www.wayne-interessierts.de/

Sic Transit Gloria Mundi

Martin.

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 328
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #6 am: 04. Oktober 2017, 21:42:15 »
Hallo zusammen,

hab gerade die Ankündigung gesehen und musste direkt an euch denken.

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=26715&mode=thread&order=0

Gruß
Martin

Romeo Delta

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 137
  • We love to MB you :-)
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2017, 15:12:00 »
Das Fahrzeug habt ihr ja bereits erkannt. Da ich früher allerdings bei Nike war, muss ich natürlich den Schlachtruf der Hawkies mit ihrem Spatzenkaliber imitieren:

(Beste Hühnerimitation) Haaawk! Hawk! Hawk! Hawk! Haaaaaaaaawk!

Aber es hatte natürlich auch Vorteile für das Jahresschießen nicht nach Kreta zu müssen, sondern es in der Westfalenhalle erledigen zu können. Zumindest solange bis sie rausgeworfen wurden, weil sie einen Leuchter runtergeholt haben.

Genug gespottet, war wirklich eine tolle Zeit damals.

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1079
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2017, 15:24:44 »
Halllo,

nur mal so:
ist die Abbkürzung "HAWK"  für  "Homing All the Way Killer" eigentlich offiziell gewesen?

Und gibt es so etwas für "NIKE" auch?


Grüsse

Romeo Delta

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 137
  • We love to MB you :-)
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #9 am: 05. Oktober 2017, 15:34:15 »
Nein, Nike war einfach die griechische (geflügelte) Göttin des Sieges. Genauer gesagt hatten wir die MIM-14 Nike Hercules. Die Nike war die eigentliche Rakete, welche von dem kräftigen Hercules Booster hochgeschossen und auf mehr als Mach 3,5 beschleunigt wurde.

Romeo Delta

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 137
  • We love to MB you :-)
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #10 am: 05. Oktober 2017, 16:24:51 »
So nebenher:

Beim Suchen bin ich auf diesen Bausatz gestoßen:

http://ninfinger.org/models/boxtops/snap158.jpg

Auch ein Transporter für HAWKs, aber ich glaube, das dieses Ding niemals über die Idee hinausgekommen ist. Der Heli ist eine Cessna CH-1. Der Schwerpunkt eines Helis liegt immer auf der Rotorwelle. Diese befindet sich direkt neben dem Piloten, damit also auch der Schwerpunkt. Der Schwerpunkt muß immer genau getrimmt sein, sonst 'zieht' es den Heli immer in die Richtung des Übergewichts. Der Pilot müsste immer gegensteuern, sofern das überhaupt noch ging.

Vorne in der dicken Nase war der Motor, der ganze lange Schwanz das Gegengewicht dazu. Schön und gut, aber welche Flugeigenschaften hat der Heli, wenn dann noch zwei Raketen, die massiver wirken als der Schwanz des Helis, eben dort für den Transport festgemacht werden? Und die Halterungen sind ein Alptraum für jeden, der schonmal eine Hawk einsammeln musste, die vom Anhänger gefallen war.

Ich würde ja schon gerne einen wirklich originellen RC Heli bauen, aber dieses Ding ist nicht sehr glaubwürdig. Dies wird auch von der Unauffindbarkeit irgendwelcher Bilder von solch einem raketentransport untermauert.

Crew-Chief

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 105
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #11 am: 05. Oktober 2017, 23:11:14 »
Nabend Zusammen,

Von der Nike gab es noch zuerst die Nike Ajax. Diese wurde von der Nike Hercules abgelöst.

Geplant war auch eine Nike Zeus. Diese sollte in sehr hohen Höhen eingesetzt werden bis hin zum Satelitenabschuß....

Zu dem Heli kann ich nix sagen, das Teil seh ich das erste Mal.

Unsere Missiles kamen immer in ovalen Transportbehältern auf dem Landweg. Probeweise über dem Luftweg via Transall.

Die Behälter standen unter Druck und hatten auch einen Humidor. In den Behältern lagen Trockenbeutel.

Bei einem Lufttransport dieser Art mit Heli hätte der Pilot wohl einiges zu tun gehbat die Maschine überhaupt in die Luft zu kriegen.

Das Einzige Mal wo HAWK Raketen mit Flugzeugen als Anhänge oder Abwurflast benutzt wurde, war von den Iranern nachdem, sie alle AIM 54 Phoenix verschossen hatten unter einer F 14...

@ Jackrabbit: Ich zitiere mal Wikipwedia

Die Abkürzung HAWK wird mitunter interpretiert als Homing All the Way Killer (englisch etwa: ständig zielender Mörder; siehe Artikel zum Begriff „Homing“). Möglicherweise existierte zuerst die Bezeichnung HAWK (als sogenanntes „Backronym“) und erst später wurde daraus die Erklärung aus der Beschreibung des Flugverhaltens des Habichts oder des Falken, der dem System seinen Namen gab.

HAWK wurde bei der Bundeswehr aufgrund seiner Komplexität, seiner Fehleranfälligkeit, der häufigen Verlegungen sowie des Schichtbetriebs scherzhaft bezeichnet als:

    Hope Ajax Will Kill („Hoffentlich wird Ajax töten/treffen“)
    Heute Alles Wieder Kaputt
    Holiday and Weekend Killer („Feiertags- und Wochenend-Verderber“)
    Haufen Arbeit Wenig Kohle
    Hau Ab Wenn's Knallt
    Hinkelstein Abwurf-Katapult


Cya, CC
 
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2017, 23:16:17 von Crew-Chief »
http://www.wayne-interessierts.de/

Sic Transit Gloria Mundi

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3198
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Erledigt ! Unbekannter Missile-Transporter ?
« Antwort #12 am: 06. Oktober 2017, 08:37:11 »
[...]
    Hinkelstein Abwurf-Katapult
[...]
Muahahahaaahaaaa  :7: :7: :7:

Danke Olli! You made my day!  :P :D

Tho
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!