Autor Thema: Zivilfahrzeuge Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya  (Gelesen 1178 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gruppecfan

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 591
Zivilfahrzeuge Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« am: 23. Juli 2017, 11:10:43 »
Hallo!
Ich zeige euch ein Tamiya-Modell des Porsche 911 GT2,
eingesetzt vom Team ELF Haberthur Racing aus der Schweiz.
Das Vorbild fuhr 1997 in Le Mans die 24 Stunden,und belegte mit den Fahrern Michel Neugarten ,Jean-Claude Lagniez (F) und Guy Martinolle (F) den respektablen 9.Gesamtrang.
Der Tamiya.kit ist relativ einfach gehalten,die Front und der Heckflügel wurden geändert.
Decals steuerte die Firma Renaissence zu.
Lackiert mit Tamiya und 2K-Klarlack.





Gruß Ralf  :winken:
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2017, 10:36:36 von Gruppecfan »

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3166
  • Peter Justus
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #1 am: 23. Juli 2017, 11:33:29 »
Wieder ein sehr schönes Modell, Ralf.
Um die Fitten auf die Theke zu stellen muss man sich aber mächtig recken... :D

Peter  :klatsch:

DerXL

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 417
    • Axel's Site
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #2 am: 24. Juli 2017, 15:26:39 »
Sehr schön geworden, dein Porsche. :klatsch:
Der Bau und die Lackierung sehen wieder top aus

Ich find es immer so toll das du Ausführungen baust die man sonst kaum zu sehen bekommt. :P
Axel.

-----------------------------------------------
Im Bau : Corvette C5-R Le Mans 2003 #53

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3965
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #3 am: 24. Juli 2017, 16:16:14 »
Schönes Ding, richtig fett!

 :winken:

Lexion_450

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 687
  • keine Aprilia SXV 550 vdB Replica mehr
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #4 am: 24. Juli 2017, 20:34:49 »
Hi Ralf.

Schöner GT2! Obwohl der tamiya Kit sehr einfach ist hast Du da schön was rausgeholt!


Den Frontumbau, hast du den Selber gemacht, oder nen Transkit genutzt?


Lars
"We are 3 and a half minutes behind.... 3 and a half minutes in Finnland is like 4 days"
Nikki Grist

Gruppecfan

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 591
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #5 am: 25. Juli 2017, 17:22:06 »
@ all
Danke für euer Interesse an meinem Modell!

@ Lexion_450
der Frontspoiler ist ein Abguss eines Abgusses ,.....,aber leicht modifiziert,innen wurden verschieden Luftkanäle eingefügt.

Gruß Ralf

Scale35

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 393
  • We love to MB you :-)
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #6 am: 25. Juli 2017, 19:15:04 »
Sehr feines Modell, klasse gebaut  :klatsch: .

cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 217
  • Was ist das hier eigentlich für ein Bumms
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #7 am: 13. November 2017, 08:56:11 »
Moin moin,

ich baue momentan am gleichen Bausatz.
Das Ergebnis wird ein wenig ziviler aussehen ... DER hier gefällt mir aber echt gut.

Ich habe Gestern versucht die Felgen zu lackieren ... leider hält die Farbe überhaupt nicht und läuft wie ein Ölfilm ab.
Was ist der Trick?

Mit Isopropanol reinigen, ging nicht ...

Wäre für einen Tipp dankbar.

Cappy
Kannste schon so machen, aber das isses halt Kacke

Lexion_450

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 687
  • keine Aprilia SXV 550 vdB Replica mehr
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #8 am: 14. November 2017, 18:48:08 »
Hi there,

eigentlich geht Revell 94 gold als Enamel problemlos auf den Chromteilen von Tamiya

bei meinem 911 gings ja auch

http://modellboard.net/index.php?topic=46185.msg694591#msg694591
"We are 3 and a half minutes behind.... 3 and a half minutes in Finnland is like 4 days"
Nikki Grist

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1510
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #9 am: 14. November 2017, 18:50:23 »
 
Schick!!

cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 217
  • Was ist das hier eigentlich für ein Bumms
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #10 am: 15. November 2017, 20:01:17 »
Mmmmh ... mein Gold hält nicht. Aber inzwischen habe ich gelesen, wie man entchromt :-)

Gerade wollte ich weiter arbeiten und stelle fest, dass einfaches AQUA-ROT auf den Bremssätteln auch nicht halten will.
Dann habe ich Grundierung auftragen wollen ... dito ...

So langsam vergeht mir die Lust am Modellbau ... Muss ich die Teile irgendwie komplett vorbehandeln?

Cappy
Kannste schon so machen, aber das isses halt Kacke

Gruppecfan

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 591
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #11 am: 15. November 2017, 20:04:31 »
Welche Farben benutzt Du?
Revell aqua? Mit was hast Du die Farben verdünnt?
Gruß Ralf

cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 217
  • Was ist das hier eigentlich für ein Bumms
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #12 am: 15. November 2017, 21:24:08 »
Genau ... Revell Aqua.
Die Farben sind für die Pinselarbeit gar nicht verdünnt. Wenn ich brushe verdünne ich mit Wasser oder Isopropanol.

Cappy
Kannste schon so machen, aber das isses halt Kacke

Gruppecfan

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 591
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #13 am: 16. November 2017, 17:31:09 »
Hallo Cappy!
Ich hab nun mal die Felgen mit Revell aqua Ferrarirot bemalt!
Farbe war sehr gut gemischt,leicht mit Fensterreiniger verdünnt!

Hält ohne Probleme,nichts lief zusammen oder hielt nicht.
Gruß Ralf
« Letzte Änderung: 16. November 2017, 17:47:00 von Gruppecfan »

cappy0815

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 217
  • Was ist das hier eigentlich für ein Bumms
Re: Porsche 911 GT2 LM 1997 Haberthur Racing 1/24 Tamiya
« Antwort #14 am: 24. November 2017, 07:56:33 »
Moin,

da habe ich zuletzt Mist erzählt.

Ich bin quasi komplett auf Revell Aqua Color umgestiegen.
Vereinzelt gibt es jedoch noch Email und andere Farben.

so ist mein GOLD beispielsweise Schmicke AERO COLOR.

Eine wirkliche Lösung für mich habe ich noch nicht gefunden.
Da der Hobel aber fast fertig ist, könnten die Felgen vielleicht einfach Chrome bleiben :-(

Ein Einzelteil im Anhang :-)

Ich habe aber noch ne Frage ... Der Bausatz enthält eine transparente Bodenplatte, die laut Anleitung schwarz lackiert werden soll.
Was macht es für einen Sinn, erst mühsam einzelne Teile des Antriebsstrangs zu lackieren und dann einfach zu verblenden?

Cappy


P.S.: Ach so ... Nachtrag ... wie beschrifte ich am dümmsten die Reifen mit DUNLOP, Bridgestone oder so ...?
« Letzte Änderung: 24. November 2017, 07:58:28 von cappy0815 »
Kannste schon so machen, aber das isses halt Kacke