Autor Thema:  Taurus KEPD350, CMK 1:48  (Gelesen 626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3214
Taurus KEPD350, CMK 1:48
« am: 27. September 2017, 20:41:59 »

Taurus KEPD350  
 


Modell:  Taurus KEPD350
Hersteller:  CMK
Maßstab:   1:48
Art. Nr. :   4313
Preis ca. :  16€


Die typische CMK-Blisterverpackung




Beschreibung: 

Kürzlich bin ich in den Medien über Berichte zum Taurus gestolpert, nachdem Südkorea diese Waffe an ihre F-15 integriert hat und ihre Bestellung auf 260 Stück erhöht hat, z.B. hier:
http://www.krone.at/welt/suedkorea-testet-jetzt-bunkerbrechende-bomben-warnung-an-norden-story-588819

Weiteres zum Original gibt es hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Taurus_%28Marschflugk%C3%B6rper%29

Dieses Kit war mir auf einer Messe in die Hände gefallen, den Bausatz habe ich gleich mal hervorgeholt.


Schachtelinhalt: 

Bausatz ist schon fast übertrieben, er besteht aus 6 Resinteilen, Ätzteilen und Decals sowie der Anleitung. Wobei man die Größe nicht unterschätzen sollte, das Ding ist im Original über 5m lang und wiegt 1360kg!

Der Hauptkörper (hier hatte ich den Anguß am Heck bereits abgetrennt) und die 4 Leitwerke.



Aufhängung und Klappflügel sind aus einem Stück



Ein kleiner Bogen Ätzteile und "Remove before Flight" Fähnchen, von Eduard für CMK geätzt.



Ein kleiner Bogen Decals:



Die Anleitung besteht aus einem gefalteten Einleger in der Blisterverpackung ...



und einem Zettelchen in Farbdruck mit zwei Lackierungen.




Fazit:  

Aufgrund des Resins sicher kein Anfängermodell, aber schön, daß uns die Zubehörindustrie solche Varianten bietet.
Das ist eine nicht so oft gesehene Last an einem Tornado, F-18, Eurofighter oder nun auch F-15

+ Einzige Möglichkeit, einen Taurus in 1:48 zu bauen
+ Ätzteile
+ Varianten möglich
+ Decals

- teilweise Blasen und Grat an meinem Exemplar


Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3457
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Taurus KEPD350, CMK 1:48
« Antwort #1 am: 27. September 2017, 20:48:38 »
Danke für die Vorstellung und die schönen Fotos.
Sehr schönes Zurüstset  :P

lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3214
Re: Taurus KEPD350, CMK 1:48
« Antwort #2 am: 27. September 2017, 21:35:06 »
Walter, gern geschehen!
Habe sogar schon losgelegt, hier geht es zum Baubericht:
http://modellboard.net/index.php?topic=59277.0

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2984
  • Peter Justus
Re: Taurus KEPD350, CMK 1:48
« Antwort #3 am: 28. September 2017, 06:55:06 »
Uiiih, Frank, heißt das dein leuchtender Tornado kommt wieder aus der Versenkung des Basteltisches?  :1:

Auf jeden Fall ein interessantes Teil, könnte gut zu einem meiner Modelle passen....  :6:

Peter

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2264
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Taurus KEPD350, CMK 1:48
« Antwort #4 am: 28. September 2017, 10:49:53 »
Ähem, wäre schön, wenn der bughuntersche Tornado wieder auf den Tisch käme, aber für den Tornado wäre die 48er Taurus n´büschn lütt  :pffft:

Hast aber Recht, ein wenig sticheln schadet ja nicht  :pffft:  X(  :ziel: - man könnte fast sagen Ente, Ente, Ente ...

Gruß
Jürgen  :winken: 

Zapata

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 116
Re: Taurus KEPD350, CMK 1:48
« Antwort #5 am: 16. Oktober 2017, 16:12:09 »
 :P9 :winken:
Glück ab!

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2984
  • Peter Justus
Re: Taurus KEPD350, CMK 1:48
« Antwort #6 am: 16. Oktober 2017, 16:49:51 »
Ähem, wäre schön, wenn der bughuntersche Tornado wieder auf den Tisch käme, aber für den Tornado wäre die 48er Taurus n´büschn lütt 

Hast aber Recht, ein wenig sticheln schadet ja nicht  :pffft:  X(  :ziel: - man könnte fast sagen Ente, Ente, Ente ...

Echt, war der in 1:32?
Ist schon so lange her das ich das schon gar nicht mehr weiß... :D
Aber aus zuverlässiger Quelle weiß ich das die Ente des Südländers derzeit wohl immer wieder mal auf den Basteltisch kommt, im Gegensatz zu besagtem Tornado und einer Ju88 eines unbekannten Anfängers.... :pffft:

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3214
Re: Taurus KEPD350, CMK 1:48
« Antwort #7 am: 16. Oktober 2017, 16:59:11 »
Ja, der ist wirklich in 1:32 ...
Wobei ein 1:48 auch noch im großen Stapel wartet, zwischen den ganzen anderen Verlockungen.
Der 32er Revell hat mich aber auch mit den nicht vorhandenen Ansaugschächten etc genervt, in dieser Beziehung ist der neue 48er wohl deutlich besser.
Dieses Jahr soll ja noch von Italerie ein neuer 32er, ja neue Formen :1:, erscheinen. Mal schauen, wie der ist. Vielleicht lassen sich ja beide Kits kreuzen?
Jetzt habe ich mich aber weit aus dem Fenster gelehnt ... aber erstmal die angefangenen Projekt beenden.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.