Autor Thema:   ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12  (Gelesen 1072 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« am: 09. Oktober 2017, 10:47:51 »
Aston Martin DBR9 Le Mans 2005  / 1:12  
 


Modell:  Aston Martin DBR9 Le Mans 2005
Hersteller:  ABC Brianza   
Maßstab:   1/12
Art. Nr. :   -
Preis ca. :  550 €



Der hier vorliegende Bausatz des Aston Martin dbr 9 im Maßstab 1/12 stammt vom Kleinserienhersteller ABC Brianza aus Italien. Nach 3 Wochen Lieferzeit wurden sicher Verpackt 2 Kisten mit folgenden Teilen geliefert:
- 21 Resinbrocken
- 23 Weismetallbrocken
- Räder aus Spritzguss und Gummireifen
- 3 Decalbögen
- Eine Vorgeschnittene Klarsichtfolie für die Klarsichtteile
- Diverses Stangenmaterial und Kabel
- Eine Anleitung DIN A4


Endlich, ein lang gehegter Traum /Alptraum ist in Erfüllung gegangen. Leider ist die Begeisterung etwas verhalten, denn was man hier für über 550 Flocken kaufen kann, ist eher abschreckend. Und dennoch kann ich mich kaum zurückhalten mit dem Bau zu beginnen.

Fangen wir erstmal mit den Positiven Punkten an :D:

- Die Grundform scheint mit dem Original übereinzustimmen.
- Die Türen sind offen Darstellbar ausgeführt
- Motorraum samt Motor und separate Motorhaube
- Dieser Bolide in diesem Maßsstab = Sabber was mich direkt zu den Nachteilen führt


Denn um am Ende überhaupt sabbern zu können muss man ordentlich bluten :5:

Die Hälfte der Teile scheint eher blasenfrei zu sein. Andere hingegen wie das Dashboard sind übersät mit kleinen Pickeln. Die Flachen Teile sind fast alle etwas verzogen. Die Bodenplatte ist da ein Paradebeispiel. Dann haben wir noch etwas Formversatz und die Oberflächen reichen von gut bis Katastrophal. Die Detaillierung ist eher mies. Die Bremsanlage die man in dem Massstab durchaus sehen kann besteht aus 2 PE-Teilen......  :7:
Von Passung brauchen wir nicht zu sprechen. An einem Teil sind sogar noch große Brocken der Silikonform dran  :pffft: Die Decals sind einigermaßen gut. Die Anleitung ist zwar vorhanden aber kaum zu gebrauchen da einige der Teile eh nachgebaut werden müssen.















 Details:

































Karosserie und Größenvergleich















+
Form
Maßstab
Offene Türen
Motorraum samt Motor

-
Formversatz
Qualität
Oberfläche
Verzug
Details

Fazit:
Was soll man dazu sagen, es ist das einzige Modell von meinem Traumwagen,  jetzt muss ich nur das Beste draus machen und hoffe auf die Untersützung des Boards.

Dieser Bausatz ist nichts für ungeübte, eher für Masochisten oder Verrückte  :6: (deswegen habe ich noch kein einziges gebautes Modell davon gesehen)

Beste Grüße
Seb
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2017, 10:49:52 von pixar1744 »

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4126
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2017, 11:38:47 »
Deinen Humor möcht ich haben ..... in Anbetracht dieser Teile bei DEM Preis ...... der Auspuff erinnert mich z.B. an ein Ergebnis beim Sylvesterlichen Bleigiessen

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Countdown bis Wilnsdorf 2018

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2984
  • Peter Justus
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2017, 12:57:39 »
Mäßige Qualität war man früher aus Italien ja gewohnt, aber ich dachte das die Jungs da unten mitlerweile dazugelernt haben...

Ehrlich, Traumwagen hin oder her, das Ding ginge Postwendend zurück, Frechheit ist das harmlose was mir bei diesem Preis dazu einfällt.

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • safe the riNg
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2017, 13:22:57 »
Ich kenne Hersteller, bei dem sieht das ZEug, dass der in den Müll wirft noch wesentlich besser aus!

das da ist nie im Leben 550€ wert!!! ich würde das da zurückschicken und mein Geld wieder haben wollen.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2498
  • Let the Good Times Roll
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2017, 13:32:29 »
Danke für die Vorstellung, aber ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, Zurückschicken, Geld zurück und in einen der beiden neuen Hiro Gt`s investieren. Zwar kein Aston, aber nen Ferrari 488 oder Ford GT tun's da auch, und da liegen Welten dazwischen:
http://www.modelfactoryhiro.com/new/en/archives/26272
http://www.modelfactoryhiro.com/new/en/archives/26299


Mich erinnert der Kit an die 3 1:18er Ferrari 550/575 GT von MG Model, die ich noch im Schrank habe, die sehen teilweise ähnlich schlimm aus, nur die Karo ist da halbwegs einwandfrei.
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2017, 13:34:21 von standart2k »
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 999
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2017, 13:48:39 »
Bei dem Detailierungsgrad würde ich die Kiste selber schnitzen.
3D-Modelle gibt es hier:

https://www.cgtrader.com/3d-models?keywords=Aston+Martin+DBR9

<°JMJ-
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2017, 13:54:50 von mause »

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3046
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2017, 17:49:12 »
Also manche Teile sehen doch ganz brauchbar aus.
Aber was wirklich gar nicht geht ist die Außenhaut der Karosserie und der Haube.
Ehrlich,in meinem kleinen Bastelraum gieße ich bessere Karosserien.Und das ist kein Hexenwerk.
Wenn man dann den Preis im Kopf hat dann.....Wow.
Leidenschaft hin oder her.Aber das ist schon fast unverschämt finde ich.
Im Vergleich dazu sind die Jungs von CMM aus Mexiko ja gar nicht so schlecht.

Aber egal,du hast ihn nun gekauft und nun musst du das beste daraus machen.
Das bedeutet zwar sehr viel Spachtel und Schleifarbeit an den Karosserieteilen.Aber am ende wird das der Knaller!
Wenn du Hilfe brauchst dann Frag einfach.

schönen Gruss und viel Geduld wünscht dir
Christian

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2017, 20:10:14 »
Moin,

@Walter meine ersten Gedanken haste perfekt in Worte gefasst.

Also auch wenn einige der kleineren Teile durchaus gut zu gefallen wissen ist der Hauptteil die Karosse echt übelst und in meinen Laienaugen eigentlich
unbrauchbar..

Trotzdem wünsche ich Dir natürlich Gutes Gelingen Daniel und immer schön ne Maske und Handschuhe tragen.
Gruß
Daniel

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2017, 11:55:12 »
Da ist wohl die Form am Ende oder der Mitarbeiter hatte einen sehr schlechten Tag.
Es geht auch besser:




Also ich würde den Kram reklamieren oder wenigstens eine Gutschrift fordern.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • safe the riNg
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #9 am: 10. Oktober 2017, 12:14:41 »
Torsten,

auf deinen Bildern siht das aus, als hätte da schon jemand tagelag dran rumgeschliffen. Frisch aus der Form sollten da keinen Schleifspuren drauf sein.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3046
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2017, 12:29:29 »
Sieht eher so aus als wenn die Silikonform am absoluten Ende ist.
Da sind einige Teile ausgebrochen.
Mich wundert aber mehr die Formteilung?
Warum quer über die Außenhaut? Mit Silikon geht es doch auch schön in einem und dann muss man fast nichts schleifen.

ron_killings

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3471
    • MB Portfolio
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #11 am: 17. Oktober 2017, 20:56:37 »
WTF!? 8o 8o 8o

Ich finde das Auto vor lauter Resin nicht.
Ich meine... also... Waaas? Mir fällt nichts ein dazu.

Sorry aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass das mal ein Modell wird.
Wenn dus schaffst falle ich vor dir auf die Knie.  :D

lg Ron

PS.: Die Felgen sehen ganz brauchbar aus  :3:
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2000
    • Scale Details
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #12 am: 21. Oktober 2017, 02:10:31 »
Was denkt sich der Mensch der die Teil aus der Form nimmt !? Hey habe ich gut gemacht  8o
Wenn ich das so sehe glaube ich das ich mit meinem ersten geplanten 1/12 Curbsite Kit sicher nicht zu den schlechten gehören werde :)

MNGL

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 592
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #13 am: 23. Oktober 2017, 16:27:26 »
So lange das Zeugs keiner zurückschickt. Warum sollten die sich dann bemühen, es besser zu machen?
Wie heißt's so schön? Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert.
Alle posten dann, was diese Kits für ein Schrott sind. Und trotzdem werden sie gekauft.
Besser kann's nicht laufen.
Ich könnte mir auch vorstellen, von Müll mit Kultstatus zu leben :-)


Grüße
Martin

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
Re: ABC Brianza, Aston Martin DBR9 Le Mans 2005 1/12
« Antwort #14 am: 07. November 2017, 18:04:14 »
Hallo zusammen,

Zeit für eine Antwort da ich den Fall soeben für mich abschließen konnte.
Das Teil wird auf jeden Fall gebaut (hab sogar schon angefangen  :D)
Ich habe, nachdem ich mich beschwert habe, immerhin noch 190 Euro erstattet bekommen die ich jetzt in 3D-Teile rein stecken kann, wenn ich dafür wieder Zeit und Muße finde, da ich letzte Woche meinen Neuen Job angefangen habe.
Nur so als teaser, die Karrosserie ist im 4. Schleifdurchgang nach Reparatur und Modellierung einiger markanten Stellen und es werden noch mehr Durchgänge! der Rest folgt dann im BB

Beste Grüße
Seb