Autor Thema: Zivilfahrzeuge Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20  (Gelesen 395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mario Ignatzy

  • MB Routinier
  • Beiträge: 86
Zivilfahrzeuge Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« am: 01. November 2017, 15:10:19 »
Er hatte es wirklich geschafft. Fünf Jahren mussten vergehen um wieder ganz oben auf einem F1- Podest zustehen. Er hatte Parnelli Jones nach drei Saison-Rennen verlassen und zu LOTUS gewechselt . Glück  für Colin Chapman.

Mario Andretti braucht man nicht vorzustellen und das spektakuläre und an Dramatik kaum zu überbietende 76’er  WM-Finale auf dem japanischem Fuji-Rundkurs kennt jeder halbwegs F1-Interessierte sowieso. 

Der Lotus 77 war das Produkt von fünf Designern die mit  unterschiedlichen Methoden an die Konstruktion und Gestaltung des Fahrzeuges gingen. Geoff Aldridge und Peter Wright erarbeiteten das Monocoque, Len Terry und Martin Ogilvie entwarfen die Aufhängungen und Tony Southgate fügte alles zu einem Ganzen zusammen. Spur und Radstand des Rennwagens waren verstellbar, erleichtert wurde dies dadurch, dass die Bremssättel zugleich Anlenkpunkte für die Aufhängung bildeten. Mitte der Saison wurde ein verstellbarer Überrollbügel eingebaut und die Wagen bekamen Schürzen, die den Abtrieb des Wagens sehr verbesserten. Der 77 hatte ein sehr schlankes Monocoque und den V8-Motor von Cosworth. ( Quelle: Wikipedia)

Model Factory Hiro hat  drei verschiedene Bausätze des „77“ im Sortiment die alle speziellen Unterschiede der Varianten berücksichtigen.

Hier ist meine Interpretation des Siegerfahrzeuges vom Japan Grand Prix 1976.
Die hohe Qualität des Bausatzes erlaubt es, dass weitestgehend aus der Box gebaut wurde.  Einige Kleinteile wurden mit Hilfe von „HOBBY DESIGN“ +“TOP STUDIO“ Produkten ergänzt worden.
Ein „Unfall“ in meinem Hobbyraum  führte zu einigen Schäden an mehreren, gleichzeitig im Bau befindlichen Projekten, darunter auch die 77’ger.
Die Reparaturen und Fertigstellung verzögerten sich massiv und darunter litt dann doch meine Motivation, weshalb ich auch keinen Anspruch auf Perfektion und Vollständigkeit erhebe.

Danke für das Interesse
Mario
 :winken:

PS. Hier einige Fotos vom Bau
https://photos.app.goo.gl/1sPUWeD7rSbal08E2
« Letzte Änderung: 02. November 2017, 08:42:00 von Mario Ignatzy »

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3915
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #1 am: 01. November 2017, 19:20:19 »
Super! Gefällt mir sehr gut, und an deinen Gallerieeinträgen können sich manche eine Scheibe abschneiden!

Verlier mal ein Wort zu den Schürzen, sind die im Bausatz enthalten, oder wie hast du die gemacht?





Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6092
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #2 am: 01. November 2017, 22:05:35 »
Echt schick geworden.
Diese schwarzen Flitzer von Lotus haben auch einfach was. :1:

:winken:
They say the world is coming to an end, well, it was by our own hand.
Turned out the world kept turning...


...only we ended

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2630
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #3 am: 01. November 2017, 23:14:12 »
Sieht sehr gut aus  :P
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

jaykay

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1499
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #4 am: 03. November 2017, 00:53:27 »
 
Auch der ist toll geworden und sauber gebaut. Von einem Unfall sieht man so nix :-)
Die Straßenfeger-Schürzen waren bei der Version bis jetzt auch an mir vorbeigegangen. Sieht ulkig aus :-)

ron_killings

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3471
    • MB Portfolio
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #5 am: 06. November 2017, 16:56:06 »
Der is ja krass. Wirklich genial.  :P :P :P

Ich hab den 1:12er Transkit mal in der Hand gehabt.
Der sah fantastisch aus. Würde mich auch fast reizen. ;)
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Modellbau jürgen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 878
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #6 am: 08. November 2017, 09:52:27 »
Hi

Der Lotus 77 mit der coolen Vorderradaufhängung hat schon was an sich :1:
Auch der ist richtig fein geworden :klatsch:

Gruß, Jürgen

DerXL

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 417
    • Axel's Site
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #7 am: 08. November 2017, 11:42:55 »
Auch hier ordentlich Lob.
Vor allem die Lackierung ist echt erstklassig. Bei schwarzer Farbe (für mich mindestens) am schwierigsten so hin zu bekommen. Hut ab.
Axel.

-----------------------------------------------
Im Bau : Corvette C5-R Le Mans 2003 #53

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 990
    • Privat
Re: Lotus 77, Mario Andretti, Japan GP 1976, MFH, 1:20
« Antwort #8 am: 08. November 2017, 21:07:07 »
Jo, auch einfach eine Augenweide, sehr schön gebaut und lackiert!!  :P Apropos @ Alex: schonmal 'ne silberne Karosse lackiert?  :D

 :winken:
Vettel war früher mal sympathisch........................