Autor Thema: Dioramen Han Solo und imperiale interplanetare Drone (RetroSF, Italeri, Eigenbau/ 1:72)  (Gelesen 809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

passra

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 298
  • Niederbayern
Abend,

ich will Euch heute mein erstes Star Wars Modell vorstellen. Obwohl ich eig totaler Star Wars Fan bin, hab ich es irgendwie nie geschafft ein Modell zubauen. Aber einmal ist immer das erste Mal.

Ich hab die Scene aus der Episode V nachgebaut, wo Han Solo die Drone abschießt. Hier ein Video:



Für Han Solo hab ich einen Italeri-Ami umgebaut. Die Jacke hab ich mit einem Alustreifen verlängert, die Armhaltung hab ich verändert, Holster weiter runter und die Mütze hab ich mit drei Fäden nachgebildet. Bamalt wurde alles wie immer mit Revellfarben.

* mini-IMG_000001.JPG (111.75 KB . 1000x750 - angeschaut 631 Mal)

* mini-IMG_00001.JPG (106.69 KB . 1000x750 - angeschaut 631 Mal)

Die Drone stammt von RetroSF und ist von erstklassiger Qualität, genau wie der Kundenservice  :P
http://modellboard.net/index.php?topic=27839.msg377646#msg377646

Bemalt hab ich die Drone mit Anthrazit und die "Augen" mit schwarz glänzend. Eig wollte ich alles mit der Revellgrundierung grundieren, aber das ging komplett in die Hose. Es kam viel zu viel aus der Dose und die ganzen Details sind abgesofen. Auch nach mehrmaliger Behandlung mit Ofenreiniger hielt sich das Ganze hartneckig. Über Nacht und viel gefluche ist es dann doch noch irgendwann runter gegangen. Das Thema Grundierung ist für mich gestorben, hat bei mir jetzt 10 Jahre ohne auch ganz gut funktioniert.

Den Schnee hab ich mit Natriumhydrogencarbonat (Natron, das man zum Kochen hernimmt, Danke Mama :D) und Holzleim dargestellt. Erst alles mit Holzleim bestrichen und das Natron drüber, trockenen lassen und dann mit verdüntem Holzleim dick drüber und nochmal Natron rein streuen, gut trocknen lassen und fertig. Man muss nur aufpassen, das die Schicht nicht zu dick wird.

Ich hab bisschen rumprobiert und festgestellt, dass wenn man das Natron mit Holzleim schleift, kann man sehr einfach Eis darstellen, vorallem wenn der Anteil des Holzleims größer ist wie vom Natron.

Der Felsen besteht aus Gips und ist mit der Noch-Form enstanden. Der Sockel ist 4,5 x 4,5 x 4,0 cm groß. Genau wie bei diesen Dio`s hier:
http://modellboard.net/index.php?topic=57204.msg881522#msg881522
http://modellboard.net/index.php?topic=58540.msg901595#msg901595

So genug gelabbert, hier kommen die Bilder. Hoffe die Scene gefällt.

Schönen Rest-Sonntag, Servus
Simon :winken:
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2017, 14:46:14 von passra »

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1249
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Sehr cool geworden, gefällt mir richtig gut.  :P
Eine menge Zurzeit im Bau.

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2949
  • Peter Justus
Prima geworden  :klatsch:

Peter  :winken:

passra

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 298
  • Niederbayern
Das freut mich zu hören  :1:

Servus
Simon

Haupti

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
Coole Idee und klasse Umsetzung!  :klatsch:

Darklighter

  • MB Junior
  • Beiträge: 44
  • We love to MB you :-)
Die Idee und die Umsetzung der einzelnen Elemente finde ich super! Mich stört nur ein bisschen, dass Han auf die "Beine" statt den Körper zielt.
Gruß
Markus

Hawkeye.Ben

  • MB Junior
  • Beiträge: 24
Gefällt mir super! :)  :klatsch: :klatsch:

passra

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 298
  • Niederbayern
Freut mich sehr, dass es euch gefällt.  :1:

@Darklighter: Da hast du recht... Er legt halt gerade an....  :6:

Danke für die Antworten.

Servus
Simon

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2246
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Wunderbare Szene  :P :P, besonders weil Sohnemann und ich uns gerade wieder die geballte Ladung auf Pro Sieben gegeben haben  :D 8). Ich finde diese imperiale Sonde einfach nur genial, besonders ihre Landung auf Hooth. Ein riesen Einschlag und dann steigt das Ding aus dem Schnee auf, als ob nichts gewesen wäre - sie erscheint quasi wie eine Diva  :7:

Toll umgesetzt, die Sonde, der Umbau von Han Solo und die Winterdarstellung natürlich auch  :klatsch: :klatsch:. Eine schöne Abwechslung in der Galerie, Danke fürs zeigen.

Gruß
Jürgen  :winken:

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3384
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Super Idee und wirklich toll umgesetzt.  :klatsch: :klatsch:
Der Fellrand an der Kaputze sieht toll aus. Man könnte meinen das sei eine Filmszene.

Danke fürs Zeigen.
lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

passra

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 298
  • Niederbayern
Danke Euch beiden für die lobenden Worte. :1:

@Jürgen: ich schau mir auch gerade wieder alle Teile auf Pro7 an, die kann man nicht oft genug sehen... Und die Sonde ist einfach nur cool :D

Man könnte meinen das sei eine Filmszene.
Das ist das beste Lob, das man machen kann. Dann hab ich ja mein Ziel erreicht, die Filmscene nach zubauen.

Danke für die Antworten.

Servus :winken:
Simon

Uwe B.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 712
Hallo Simon,

auch von mir an dieser Stelle ein ganz, ganz dickes Kompliment für die kleine Szene. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es im kleinen Maßstab 1:72 ist. Der Umbau des Italeri-Amis ist Dir jedenfalls voll gut gelungen. Besonders die Gestaltung des Pelzkragens um die Kapuze herum gibt der Figur noch einen zusätzlichen Reiz in Richtung Realismus.

Die Idee, die Original-Film-Szene in Deinen Galeriebeitrag mit einzubauen, find ich auch sehr gut. Einmal als Stilmittel, zum anderen sieht man gleich, wie nah Du dem Vorbild gekommen bist.

Da ich auch gerne solche Hintergründe einsetze, gefallen mir die Bilder mit der Gebirgslandschaft im Hintergrund natürlich am besten. Kommt wirklich sehr gut rüber.
 :P :P :P

LG - Uwe  :winken:

PS: ich find es wirklich sehr sympathisch, wie Du Deine Eltern immer wieder in Deine Arbeiten einbeziehst und sie Dich in Deinem Hobby unterstützen: hier die Mutter mit dem "Schnee" und Dein Vater seinerzeit als Größenvergleich und Maßstabshalter im Landshuter Portal. Das gibt Deinen Bauberichten einen angenehmen, persönlichen Touch.

Find ich gut!  :P

MSV - einmal ein Zebra immer ein Zebra

passra

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 298
  • Niederbayern
Hallo Uwe,

danke für deine netten Worte. Du schreibst immer so nette Sachen, DANKE!

Meine Eltern sind auch immer die Ersten, die meine Modelle zusehen bekommen. Ich frag sie auch immer wieder was sie von der Idee halten oder was sie anders machen würden. Meine Mutter übernimmt meistens die farbliche Gestalltung der zivilen Figuren, wenn es kein konkretes Vorbild gibt und mein Vater steht mir bei technischen Fragen zur Seite. Bei zivilen Modellen orientier ich auch oft an meinen Eltern, da kommt man nicht drum rum wenn man noch zu hause wohnt :D

Danke nochmals für deine Antwort

Servus
Simon :winken:

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1159
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Mal was ganz anderes und schön anzusehen.
Glück Auf, Björn


passra

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 298
  • Niederbayern
Freut mich, wenn das Dio so gut ankommt.  :1:

Servus
Simon