Autor Thema:  Intermodellbau Dortmund 2018  (Gelesen 3068 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Scale35

  • Gast
Intermodellbau Dortmund 2018
« am: 20. April 2018, 21:34:03 »
Und schon ist es wieder soweit, von dem Einen verrissen von dem Anderen geliebt, die Intermodellbau 2018 in Dortmund ruft ...

http://www.intermodellbau.de/start.html

https://youtu.be/XopQ4am8ws4

Ich freue mich schon jetzt auf einen ganzen Tag quer durch das Modellbau-Universum  :winken: .
« Letzte Änderung: 20. April 2018, 21:45:12 von Scale35 »

Tomwilberg

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #1 am: 20. April 2018, 23:02:24 »
War mal wieder Klasse!

Hier sind ein paar Modelle von Schiffen und Häfen in 1:500 (!)


Scale35

  • Gast
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #2 am: 20. April 2018, 23:09:12 »
In dem Maßstab,  schon krass  :P .

Bist Du am Samstag auch noch vor Ort ?  Für ein "Hallo" ist immer Zeit  :winken: .

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 320
  • We love to MB you :-)
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #3 am: 22. April 2018, 09:54:04 »
War gestern da, primär in den Modellbahnhallen. Plastikmodellbau habe ich (außer bei den Händlern) so gut wie gar nicht gesehen. War dazu in Halle 3 noch was außer dem Revell-Stand? Hatte leider nicht genug Zeit für alles. Am beeindruckendsten fand ich die großen Kriegsschiffmodelle. Ich nehme an, die waren größtenteils aus Holz. Im Stand von MS-Plüth musste ich mich beherrschen, denn die hatten einige gute Angebote.
Gruß
Markus

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5725
  • Reling-Verweigerer
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #4 am: 22. April 2018, 10:27:50 »
Die Kartonmodell-Dioramen sind schon eindrucksvoll! Vielen Dank fürs Zeigen der Fotos!
Im Bau: Inspektionsschiff Hvidbjørnen (Eigenbau)


Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2437
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #5 am: 22. April 2018, 14:40:58 »
Gestern auf der Intermodellbau gewesen. Schon in den letzten Jahren bin ich ja mehr dorthin gefahren wegen der Möglichkeit Bastelfreunde zu treffen,  die man sonst nur im Internet virtuell trifft,  und weniger wegen der Messe an sich. Dieses Jahr jedoch wirds echt langsam grenzwertig,  die IM beweist massiv "Mut zur Lücke". Nicht nur,  dass viele Hallen durch mobile Trennwände verkleinert wurden, der Rest wies Teils riesige Leerflächen auf. Die Verkürzung um einen Tag hat scheinbar viele Aussteller und Händler abgeschreckt. So demontiert die einst interessante Messe sich weiter selbst.  Bin gespannt, wie lange sie überhaupt noch stattfindet.

Da mein Hauptziel trotzdem erfolgreich erreicht wurde, nämlich Modellbauer zu treffen (ein schöner Gruß von hier vor allem an die Gluesbrothers), sehe ich die Reise nicht als vergeblich an. Aber eines ist sicher: Wer coole Modelle und interessante Händler sehen will muss auf andere Veranstaltungen ausweichen.
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


Tomwilberg

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #6 am: 22. April 2018, 14:53:33 »
Hier sind noch ein paar Schiffsmodelle (Stand- und Fahrmodelle), die ich interessant fand:


Tomwilberg

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #7 am: 22. April 2018, 14:54:43 »
... noch ein paar Schiffe (RC- und Standmodelle)


Tomwilberg

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #8 am: 22. April 2018, 14:57:13 »
Hier sind ein paar Figuren, die mir gefallen haben:


Tomwilberg

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #9 am: 22. April 2018, 15:00:13 »
Und hier gibt's noch einen Querschnitt durch verschiedene Maschinen, die ich klasse fand:
(Zu den Plastikmodellbauern und zu den Fliegern bin ich in diesem Jahr nicht mehr gekommen)



maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5725
  • Reling-Verweigerer
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #10 am: 22. April 2018, 15:01:21 »
Auch bei den großen Maßstäben gab es da tolle Schiffsmodelle! Vielen Dank für die Fotos!
Im Bau: Inspektionsschiff Hvidbjørnen (Eigenbau)


Nelson1805

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 402
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #11 am: 22. April 2018, 15:29:18 »
Sehr schöne Bilder! Was mich ja wahnsinnig interessiert hätte, wäre der Erbauer von dem Ulstein X-Bow Modell.... Da hätt ich ja gerne mal bisschen mehr zum Modell gehört.

pucki

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 869
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #12 am: 22. April 2018, 15:33:48 »
Ja auch von mir danke für alle Fotos.

Das machte mir die Entscheidung leichter ;)

Ich habe aus finanziellen Gründen immer die Wahl. Wilmsdorf (und dort vielleicht ein kleines Modell zu kaufen) oder das Geld in die Fahrt nach Dortmund zu investieren. Ich habe mich für Wilmsdorf entschieden, da ich da mit mein Roller selbst hinfahren kann (2 Std. Fahrt).

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Tomwilberg

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #13 am: 22. April 2018, 15:53:40 »
Sehr schöne Bilder! Was mich ja wahnsinnig interessiert hätte, wäre der Erbauer von dem Ulstein X-Bow Modell.... Da hätt ich ja gerne mal bisschen mehr zum Modell gehört.

Das war in Halle 5 in dem Standgewusel "westlich" vom Wasserbecken, einer von den lokalen Modellbauvereinen.
Ich habe aber leider den Hallenplan nicht zur Hand, wo man nachschauen könnte.

Viele Grüße
Thomas






maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5725
  • Reling-Verweigerer
Re: Intermodellbau Dortmund 2018
« Antwort #14 am: 22. April 2018, 16:33:25 »
Von der Bourbon Orca, also dem Ankertauschlepper mit dem X-Bow, gab es zumindest einen kleinen Plan in einer französischen Zeitschrift.- einer der detaillierten Pläne, die ich bisher von einem Schiff mit X-Bow habe. Ich würde mal gerne eines der seismischen Forschungsschiffe mit diesem Bug bauen.

/edit: einen Teil davon kann man hier sehen:
http://www.tugboats.de/bourbon_orca_article.html
« Letzte Änderung: 22. April 2018, 16:35:58 von maxim »
Im Bau: Inspektionsschiff Hvidbjørnen (Eigenbau)