Autor Thema: Militär SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)  (Gelesen 1074 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maddrax

  • MB Routinier
  • Beiträge: 90
Militär SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« am: 29. Mai 2018, 14:13:15 »
Hallo zusammen  :winken:
Hier mal das Modell des SS 100 mit V2 auf Meilerwagen von Takom.
Zum Bausatz: Teile sauber gegossen, Passgenauigkeit war gut, nur die Bauanleitung war stellenweise unübersichtilich, so das man manchmal raten musste, wie die Teile angebracht werden sollten.
Die Bemalung erfolgte mit Tamiya Farben. Es wurde nicht übermäßig gealtert, da diese Fahrzeuge ja nicht im direktem Fronteinsatz standen.

Wie immer viel Spass mit den Bildern.

Gruß  :winken:

Knut
 

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6359
  • Marc Schimmler
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #1 am: 29. Mai 2018, 14:35:39 »
Stark. Die Farben kommen wirklich gewaltig zur Geltung. Der Blick nach hinten von dem Fahrer wirk lebensnah ...

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3806
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #2 am: 29. Mai 2018, 15:16:30 »
Sieht hervorragend aus das Gespann !

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 780
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #3 am: 29. Mai 2018, 15:59:44 »
Gefällt mir sehr gut, sauber gebaut und dezent verstaubt, aber nicht eingesaut... so kann man was erkennen!
Drei verschiedene Tarnungen auf drei Elementen ist auch durchaus realistisch, die wurden ja nicht als Satz geliefert. 😊

2 wirlich nur Nitpickerpunkte hätte ich: Die Tarnung der V-2 sieht klasse aus, hab ich aber noch auf keinem Foto gesehen. Und die Strahlruder (an der Innenseite der Flossen) wurden meines Wissens erst nach dem Aufrichten eingebaut, das sieht aber jeder Modellhersteller so vor. Macht darstellungstechnisch auch Sinn, an der liegenden Rakete sieht man sie wenigstens.

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2169
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #4 am: 29. Mai 2018, 16:17:05 »
Hübsches Gespann, gefällt!
Der Fahrer sollte beim Rückwärtssetzen auch nach hinten gucken. So angespannt hat der Hanomag den Wagen zum Aufrichten nach hinten geschoben. Ich habs auch nicht ganz verstanden (wg. des Drehkranzes), aber gezogen zum Transport wurde mit der Raketenspitze nach hinten. Also Drehkranz des Meillerwagens hinten. Vl. hat da jemand eine Erklärung dafür?

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1658
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #5 am: 29. Mai 2018, 17:15:45 »
Sehr schön!!!   :P :P :P :P :klatsch: :klatsch:

Ein Blick von hinten würde mich noch interessieren  :secret:
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Meister
  • *****
  • Beiträge: 630
  • Marcel K.
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #6 am: 29. Mai 2018, 22:09:02 »
Sehr schön lackiertes Ergebnis.  :klatsch:
Stimmig und ansprechend präsentiert und ich mag einfach diese spezielle Hannomag Zugmaschine
Gruß  :winken:
Marcel

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3735
  • Null Problemo!
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #7 am: 30. Mai 2018, 04:45:15 »
Sieht hammermäßig aus! Krasses Teil. Sehr schön gebaut und gealtert.

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 911
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #8 am: 30. Mai 2018, 06:14:11 »
Rundum gelungenes Modell, finde auch das insbesondere die Farben total gut miteinander harmonieren und so das ganze Dio abrunden  - Gratulation  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Kannst du kurz schreiben welche Tamiya´s du konkret verwendet hast?

Danke!
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 780
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #9 am: 30. Mai 2018, 06:42:09 »
Ein Blick von hinten würde mich noch interessieren  :secret:
Da bin ich dabei, mich auch!

Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3218
  • Go ahead, make my day
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #10 am: 30. Mai 2018, 06:53:58 »
Klasse gebaut und sauber lackiert.
Gefällt mir richtig gut.  :P
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

darkmoon2010

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1419
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #11 am: 30. Mai 2018, 07:58:38 »
Wow, cooles Teil, gefällt mir sehr gut.
Sehr schön gebaut und super lackiert, sieht absolut stimmig aus.  :P :P :P
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------
Modellbaustammtisch Nürnberg

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2625
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #12 am: 30. Mai 2018, 12:08:19 »
@Sparky: im englischen Wiki zum Meillerwagen steht, dass die Anschlüsse für die Druckluftbremse des Anhänger nur am anderen Ende waren.
Somit Transport (Vmax bis 45/kmh) zum mobilen Abschuß "ärschlings" mit gebremstem Anhänger, rangieren über Schubstange am Drehkranz "vorwärts" mit nicht gebremstem Anhänger. Da war Vmax 15 km/h und die Bremse des Hanomag alleine war wohl ausreichend.

Das Gespann gefällt mir, besonders die unterschiedliche Tarnung der Komponenten. Was den Fahrer anbelangt: egal ob er sich umdreht oder nicht, er würde nach hinten nichts sehen. Regel beim Barras damals wie heute: rückwärts fahren nie ohne Einweiser. Vielleicht eine zweite Figur (= Einweiser) dazu stellen, an den der Fahrer noch ein paar Worte richtet, bevor er die Tür schliesst.
Aber ehrlich gesagt, wie Universalniet geschrieben hat, gefällt mir der lebensnahe Alibiblick des Fahrers seitlich nach hinten ins Leere : "War noch was? Nein? Dann Tür zu, Motor an und los, wird schon schief gehen ohne Einweiser!"

Gruß
Jürgen  :winken:
« Letzte Änderung: 30. Mai 2018, 15:44:47 von f1-bauer »

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18559
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #13 am: 30. Mai 2018, 13:23:45 »
Nicht mein Gebiet, nicht mein Maßstab.....aber gefällt mir sehr gut!
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18291
Re: SS 100 mit Meilerwagen und V2 (Takom, 1:35)
« Antwort #14 am: 30. Mai 2018, 16:57:54 »
Die Tarnung des A4 hab ich so auch noch nicht gesehen - aber die Arbeit ist einfach super. Sehr überzeugend!  :P :P
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all