Autor Thema:  BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten  (Gelesen 568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Keks_nascher

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1096
  • Eat my Shorts
Hallo,

gaaar nicht meine Sparte, aber beim M1 Procar bin ich einfach schwach geworden  :D

Hintergrund: Den Revell Bausatz habe ich hier dreimal liegen, gab es in letzter Zeit ja für wenig Geld. Ich möchte ihn also in 3 verschiedenen Farbkleidern bauen und dafür bräuchte ich eure Hilfe.

Geplant sind:

- die Piquet-Variante in Weiß/Blau/Rot wie auf dem Deckelbild
- die Marlboro Niki Lauda Variante
- 24h Le Mans 1985 in Rot (https://www.bmw-m1-club.de/fileadmin/user_upload/images/car/pro-car/lemans/LM85_157.jpg)

Mir geht es um die Farben:

Piquet

Decals oder abkleben? Sofern letzteres, welche Farben würden passen?

Marlboro

Welche Farbe würdet ihr für das Leuchtrot/Rot empfehlen?

1985 Le Mans

Bevor ich irgendein Rot nehme frage ich auch hier ob da vielleicht schon Erfahrungen gemacht wurden.


Insgeheim hoffe ich, dass Spraydosen oder super-spezielle Farben vermeidbar sind. Gunze, Revell, Tamiya Gläser wären klasse.

Danke euch schonmal  :winken:
Gruß Michi

sh-modeling

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 239
    • SH modeling - race cars in scale
Re: BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten
« Antwort #1 am: 04. Juni 2018, 20:32:36 »
Also ich hab vor vielen Jahren mal die Pooh Jeans Version gebaut. War damals ein sehr rudimentärer Kit. Ich habe abgeklebt und die Farben lackiert. Die Karosserie hat ja doch schon einige Sicken. Ich würde die Farben passend zu den Decals aussuchen, Farbunterschiede sieht man sonst extrem. Was für Decals willst du denn nehmen?

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1598
  • safe the riNg
Re: BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten
« Antwort #2 am: 05. Juni 2018, 06:25:59 »
Hi,

auch schon mal gebaut.

Kit ist für das Alter OK. aber man muss viel dran machen. am besten verklebt man die Motorhaube. Das was da drunter ist ist eh nicht der Rede wert.

Für die BMW Streifen gibt es ein Set von ZERO-Paints. ICh glaube, der hat auch was für die Marlboro-Variante.

was noch empfehlenswert ist, sind die Ätzteile von ScaleProduction: https://www.scaleproduction.de/product_info.php?info=p1995_bmw-m1-procar-transkit.html damit hast du auch eine sehr gute Alternative zu den unbrauchbaren Kit-Rädern!

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2689
    • http://www.marcosaupe.de
Re: BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten
« Antwort #3 am: 05. Juni 2018, 07:10:36 »
Für das Giftstangen-Rot nehm ich immer TS-36, in die Airbrush umgefüllt. 2-3 Schichten lackieren bis es farblich passt.
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

Keks_nascher

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1096
  • Eat my Shorts
Re: BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten
« Antwort #4 am: 05. Juni 2018, 10:04:58 »
@Steffen: Decals kommen per ebay aus Spanien, mal sehen wie die dann von der Qualität sind.

Die TS Farben und Zero-Paints sind ja leider Enamels richtig? Genau das wollte ich vermeiden, noch ein neuer Farbenhersteller/typ  :15:

Aber wenn es sich nicht vermeiden lässt.

@Frank: Alter hin oder her, wenn meine nur annähernd so schick werden wie deiner, bin ich vollkommen zufrieden.
Gruß Michi

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1598
  • safe the riNg
Re: BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten
« Antwort #5 am: 05. Juni 2018, 10:56:50 »
Hi,

Danke!

die Zeropaints sind 'ganz normale und einfache' Autolacke in gebinden für Modellbauer abgefüllt. Stinken tun die ein bißchen, aber geht.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2689
    • http://www.marcosaupe.de
Re: BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten
« Antwort #6 am: 05. Juni 2018, 19:10:21 »
TS sind Acryl Spray.

Zero Paints sind wie gesagt Auto-Lacke, aber da sollte man ordentlich grundieren oder Paint-Sealer verwenden, sonst kann die Farbe die Plaste angreifen.

PS: Die Version fehlt noch ;)

Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1106
Re: BMW M1 Procar - Hilfe für Farben verschiedener Varianten
« Antwort #7 am: 06. Juni 2018, 15:02:37 »
Von Carrera gibt es die M1 schon in fertig, in schön und in schön schnell.  :D

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen