Autor Thema: Flugzeuge *noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri  (Gelesen 14022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hobbybastler

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1069
    • Modellboard-Portfolio
Flugzeuge *noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #30 am: 11. August 2004, 22:17:07 »
Bekannter Charakter?
Hmm, schwarzer Hut und Sonnenbrille - ich denke, das wird ein fliegendes Blues-Mobil! :tongue: :3: :1:

Ne ne, schon klar, hab den Ritt der Wallküren fast schon im Ohr. ;) Sieht schon toll aus mit den ganzen Figuren!

Gruß, Christian

panzerchen

  • Gast
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #31 am: 11. August 2004, 23:30:54 »
Zitat
P.S.: Die hellen Stellen an einigen Helmen der GIs sind Zigarettenschachteln bzw. "Zippo"-Feuerzeuge. Diese waren berühmt-berüchtigt und kamen bei so genannten "Zippo-Attacks" zum Einsatz, dem Abfackeln von Bambushütten .


Wenn ich das recht verstehe, waren das die "Guten", die diese Bambushütten abgefackelt hatten ?
Waren da nicht Menschen drin ?   M e n s c h e n    ????
Oder etwa nur Gelbmänner ?

Geht das Morden durch dieselben Typen nicht in Afghanistan und dem Irak weiter ?
Im Namen des "Guten" ?

Wer ist als Nächstes dran, "abgefackelt" zu werden ?

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5814
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #32 am: 11. August 2004, 23:38:35 »
Panzerchen,

in Deinem Alter solltest Du wissen der Sieger definiert das Gute und das Böse. Wir haben das dann gefälligst ohne Wiederspruch zu glauben was uns vorgelogen, Ääh vordefiniert wird, da wir sonst auch als Böse definiert werden.:winken:

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

panzerchen

  • Gast
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #33 am: 12. August 2004, 00:57:32 »
kapiert

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3807
  • Berlin, Lichterfelde
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #34 am: 12. August 2004, 00:59:20 »
Surfbretter? Wartet ab, noch ist der Heli nicht fertig...


Zum Selbstbeschuss: Ich zitiere von dieser Homepage, der entsprechende Text ist recht weit unten: http://www.gorilla.net/~118ahc/Bandits.htm

I Thought Bungee M-60's Were Outlawed?

From the very beginning, higher HQs attempted to forbid gun platoons from using Bungee(which doesn't appear in my dictionary) cords to suspend the CE/Door gunner M-60's. It seems there were incidents or near incidents whereby a door gunner, because of "target fixation", allowed a firing M-60 to traverse into the skid or chin bubble of the Gun Ship. Well....there might have been some truth to the rumor! But, most Gunship pilots and crews felt this was a "small price to pay" for the absolutely essential covering fire-power provided by a Door gunner when in a steep, tight break or turn. Without it, "Charlie" just wasn't going to keep his head down. The M-60 hard mount on the Gunships was used, as various photos show. But, the added weight, plus limited traverse, plus the "damn thing" being in the way, always seemed to lead crew members to try and remove it for such utilitarian reasons. Many crews often just elected to leave the "damn thing" off. Often, the Bungee cord won out and was used......until someone shot up the door or skid. Then HQ's raised hell again and quickly "outlawed" the practice. It was an on again, off again thing. The Bungee suspended M-60 also allowed the hot brass to be "sprayed" all over the cockpit, which is another story!


Zum Abfackeln... Wir sind alle kleine Sünderlein, und das letzte, was ich möchte, ist eine moralische/politische/ethische Diskussion in meinem ;) Bastelthread ohne abzusehenden Ausgang.


HAJO


"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3807
  • Berlin, Lichterfelde
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #35 am: 12. August 2004, 01:02:10 »
Ach ja, die T-Antennen: Die liegen sogar im Bausatz bei, aber dafür habe ich bis jetzt nun wirklich gar keinen Fotobeweis im Net gefunden... ?(


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3807
  • Berlin, Lichterfelde
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #36 am: 12. August 2004, 01:16:12 »
Und nochmal ach ja: Das mit auf den Helmen sitzen wäre ziemlich schwer geworden, es war jetzt schon kompliziert genug, die Herrschaften (die teilweise im Massstab 1:87 sind!) von der Größe her zwischen Sitzbank und Kabinendach zu klemmen.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3807
  • Berlin, Lichterfelde
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #37 am: 29. August 2004, 16:12:36 »
So, dies wird vorerst der letzte Beitrag zum Huey in diesem Bauberichtsthread. Ich muss ihn jetzt nämlich etwas auf Eis legen, weil mein Decalpaper von Hanke noch nicht angekommen ist (liegt daran, dass ich, um die Versandkosten "auszunutzen", ein anscheinend etwas exotischeres Modell gleich mitbestellt hatte). Ohne das Decalpapier aber keine "Death from above"-Markierung auf dem Bug.

Deswegen wird der Huey jetzt kurz eingelagert, außerdem erfordert langsam aber sicher ein anderes Modell (Ich sage nur: "C" ;) ) meine Aufmerksamkeit.

Genug der Worte, hier wieder mal ein Close-Up der linken Rumpfseite:




Das Bild ist etwas bearbeitet, ich habe es heller gemacht, damit man den Gunner einigermaßen erkennen kann.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3807
  • Berlin, Lichterfelde
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #38 am: 28. November 2004, 00:26:16 »
"CHARLIE SURFT NICHT!!"


Weiter geht es!  

Sollte noch jemand NICHT mitbekommen haben, welcher Huey hier dargestellt sein soll: Es ist der "Lead-Huey" von Lt. Col. Kilgore, dem charismatischen Air Cavalry-Offizier aus dem Film "Apocalypse Now".

Die Surfboards entstanden aus dickerem Papier, zur besseren Stabilität mit Sekundenkleber getränkt.



Als Vorbild diente ein Screenshot aus dem Film, wo ein Board genau in der Draufsicht zu bewundern war. Diesen dann auf die richtige Größe zurechtgeschrumpft, ausgedruckt und fertig ist die Schablone.



Gemalt wurde mit dünnem Permanentmarker, feinem Pinsel und ruhiger Hand. Das zweite Board ist keinem Filmoriginal nachempfunden, sondern entstand nach freier Phantasie.



Eigentlich muss diese Staffel ja unbedingt an einem Strand oder wenigstens in der Natur fotografiert werden, aber meine Ungeduld... ;)



Das schöne ist, dass das noch lange kein Ende in Sicht ist: Ich habe gerade vor kurzem noch einen UH-1C von Italeri gekauft, der sich bald in diese lustige Surfergilde eingliedern wird.




HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4207
  • Achtung! Spitfire!
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #39 am: 28. November 2004, 00:32:59 »
fehlt noch das Dschungeldiorama, dann ist der Film komplett...
Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Jsobi

  • MB Junior
  • Beiträge: 25
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #40 am: 26. Dezember 2004, 13:35:36 »
Moin Hajo,


boah ey, entschuldigung aber das musste jetzt mal raus,



also, obwohl eigentlich Fahrzeugmodellbauer, trage ich mich schon länger mit dem Gedanken an ein Diorama mit einem Huey. Deine Helis, nebst richtig gut gelungener Besatzung finde ich einfach nur klasse.
Da ich schon länger mit der Idee schwanger gehe(nur eine Metapher), habe ich allerdings mich zu folgendem entschlossen, die Besatzung von CMK, die Infanteristen werden Umbauten aus den Preiserfiguren "moderne US", mit Helmen von SHQ.


Die Tipps wegen der Bausätze, werde ich auf jeden Fall berücksichtigen.





ein tief beindruckter
 Mdellbauer
Gruß Jan



:winken:

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 805
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #41 am: 26. Dezember 2004, 16:46:41 »
Die Maschinen flogen als Gunships oder als Truppentransporter, aber nie als beides zusammen, da die Gunships einfach zu schwer waren, u.a. durch zusätzliche Panzerung und Sprit.
Nicht aus dem Buch, Anfang: Teilweise mußten die Doorgunner neben den Helis beim Start herlaufen und sich dann reinschwingen, weil diese einen Start ähnlich von Flugzeugen aufgrund des hohen Gewichtes, zum Teil einfach durch Überladung, durchführen mußten. Ende.
Die Transporter hatten maximal ein M60 in jeder Tür auf den Seitenplätzen. Entweder auf Lafette oder mit einem Gurt am Kabinendach befestigt.

Was die Türen betrifft: In vielen Fällen wurden die Schiebetüren komplett entfernt, was ja praktischer war. Die Besatzung war in den Gunships: 2x Pilot und 2x Doorgunner. In den Transportern (UH-1D): 2x Pilot, 2x Doorgunner, Rest Infanterie (8-9 GI's oder 10-12 ARVN). Die Nutzlast auf dem Papier, wurde in Vietnam nicht erreicht. Es war einfach zu heiß und somit die Luft zu dünn.

Die wurde Munition definitiv nicht unter dem 'Fußboden' gelagert, sondern wie schon bemerkt, in Munitionskästen im Innenraum.


Hier sieht man einen Wart, wie er knieenderweise die Ammo Boxes auffüllt, die im Innenraum stehen.


Jetzt noch ein paar Bilder zur Bewaffnung der Hueys.
 



Alles nachzulesen in dem Buch

spike

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 559
    • http://www.mbg-pizsol.ch
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #42 am: 26. Dezember 2004, 18:09:54 »
Zitat
Original von alex_f
fehlt noch das Dschungeldiorama, dann ist der Film komplett...
Alex



Und der Valkürenritt....und dann ist es fertig....:1:
Mehr Plastik-Modellbau auf

Modellbaugruppe Piz Sol

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3807
  • Berlin, Lichterfelde
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #43 am: 27. Dezember 2004, 14:01:54 »
Danke für das Lob! Noch ein Lübecker hier im Forum... Welcher Stadtteil?

@Duckman: Hast du die Bewaffnungstabelle nochmal in groß? Die würde mich interessieren...


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 890
*noch nicht Finished... * UH-1D in 1:72 von Italeri
« Antwort #44 am: 27. Dezember 2004, 14:39:01 »
@Hajo wenn du auf die bilder klickst kannst du sie dir in groß ansehn
http://www.arcor.de/palb/alben/82/2985782/1280_6262656234396632.jpg   geht auch bei den anderen die Duckman eingestellt hat

gruß

Helge
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!